Rechtsprechung
   OLG Hamm, 03.04.2014 - II-6 WF 241/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,9925
OLG Hamm, 03.04.2014 - II-6 WF 241/13 (https://dejure.org/2014,9925)
OLG Hamm, Entscheidung vom 03.04.2014 - II-6 WF 241/13 (https://dejure.org/2014,9925)
OLG Hamm, Entscheidung vom 03. April 2014 - II-6 WF 241/13 (https://dejure.org/2014,9925)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,9925) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Keine über Pauschalvergütung hinausgehende Dolmetscherkostenerstattung für Verfahrensbeistand

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Keine über Pauschalvergütung hinausgehende Dolmetscherkostenerstattung für Verfahrensbeistand

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FamFG § 158 Abs. 7
    Erstattung von Dolmetscherkosten des Verfahrensbeistandes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erstattung von Dolmetscherkosten des Verfahrensbeistandes

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2014, 2024
  • Rpfleger 2014, 597
  • FamRB 2014, 294
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 28.10.2015 - 11 WF 1365/15

    Vergütung des Verfahrensbeistandes - Dolmetscherkosten sind mit

    Auch sie fallen eindeutig unter den Begriff "Aufwendungen" (OLG Hamm, Beschluss vom 03.04.2014 - II-6 WF 241/13, 6 WF 241/13 = FamRZ 2014, 2024).

    Soweit für die gegenteilige Auffassung (vgl. etwa Musielak/Borth, FamFG, 5. Auflage, § 158 Rn. 22; Hüßtege in Thomas/Putzo, ZPO, 36. Auflage, § 158 FamFG Rn. 28; Keuter FamRZ 2014, 1971; Menne, FamRB 2014, 294) der Beschluss des OLG Frankfurt vom 17.10.2013 - 5 WF 249/13 (= FamRZ 2014, 1135) herangezogen wird, kann der dort zu behandelnde Sachverhalt nicht mit der hier gegebenen Fallkonstellation verglichen werden.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht