Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 15.09.1993

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 19.05.1993 - 3 Wx 500/92   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Notwendigkeit einer Betreuung; Notwendiger Inhalt eines Gutachtens; Geschäftsunfähigkeit des Betreuten; Einwilligungsvorbehalt; Tenor der Entscheidung

  • Jurion

    Eindeutigkeit der Hilfsbedürftigkeit; Verzicht auf Sachverständigengutachten; Ausgestaltung der Betreuung; Auswahl der Maßnahmen; Überprüfung der Betreuungsbedürftigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 1993, 1224



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BayObLG, 01.12.1999 - 3Z BR 304/99  

    Einwilligungsvorbehalt bei einer Betreuung

    Ein Einwilligungsvorbehalt kommt grundsätzlich auch in Betracht, wenn der Betroffene geschäftsunfähig ist (vgl. BayObLGZ 1993, 346/347; BayObLG BtPrax 1994, 136 ; OLG Düsseldorf BtPrax 1993, 175/176; Staudinger/Bienwald BGB (1999) § 1903 Rn. 33, 36).
  • BayObLG, 16.12.1994 - 3Z BR 308/94  

    Inhaltliche Anforderungen an ein Gutachten zu geschlossenen Unterbringung

    Durch das Gutachten soll eine nachprüfbare und nachvollziehbare Grundlage für die Entscheidung des Gerichts geschaffen werden (vgl. OLG Düsseldorf, BtPrax 1993, 175 ; Keidel/Kuntze aaO. § 70e Rn. 2 und 4).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 15.09.1993 - 3 Wx 500/92   

Volltextveröffentlichung

  • Jurion

    Betreuer; Bestellung von Amts wegen; Gutachten; Sachverständiger; Umfang des Aufgabenkreises; Dauer der Betreuungsbedürftigkeit; Notwendiger Inhalt

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 1993, 1224
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht