Weitere Entscheidungen unten: OLG Frankfurt, 29.09.1994 | OLG Schleswig, 29.09.1994

Rechtsprechung
   VGH Hessen, 21.09.1994 - 10 UE 548/94   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,2067
VGH Hessen, 21.09.1994 - 10 UE 548/94 (https://dejure.org/1994,2067)
VGH Hessen, Entscheidung vom 21.09.1994 - 10 UE 548/94 (https://dejure.org/1994,2067)
VGH Hessen, Entscheidung vom 21. September 1994 - 10 UE 548/94 (https://dejure.org/1994,2067)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,2067) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an das Bestehen von öffentlichem Interesse an der Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis; Auswirkungen der Mitgliedschaft in einem Ausländerbeirat auf das Bestehen von öffentlichem Interesse; Abhängigkeit des Aufenthaltsrechts der Kinder von der ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ESVGH 45, 157 (Ls.)
  • NVwZ-RR 1995, 163
  • FamRZ 1995, 735 (Ls.)
  • DVBl 1995, 582 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BVerwG, 24.11.1998 - 1 C 8.98

    Aufenthaltsbefugnis; ehemals rumänische Staatsangehörige; Rechtmäßigkeit des

    b) Ob die Regelung des § 30 Abs. 5 AuslG auch dem Begehren des Klägers entgegensteht, der seinen Asylantrag zurückgenommen, aber später eine Aufenthaltserlaubnis erhalten hat (vgl. dazu z.B. Dienelt, in: GK-AuslR, § 30 AuslG Rn. 141 f.; VGH Kassel, Urteil vom 21. September 1994 - VGH 10 UE 548/94 - NVwZ-RR 1995, 163 ), kann auf sich beruhen.
  • VGH Baden-Württemberg, 18.01.2006 - 13 S 2220/05

    Aufenthalt; Recht auf Privatleben; Recht auf Heimat; Integration

    Daran zeigt sich, dass der Gesetzgeber auch beim Aufenthaltsgesetz an der Konzeption festgehalten hat, wonach das Aufenthaltsrecht von Kindern bis zum 16. Lebensjahr dem der Eltern folgt; damit wird im übrigen auch ihre Integrationsfähigkeit in andere Lebensverhältnisse generell unterstellt (vgl. Hessischer VGH, Urteil vom 21.9.1994 - 10 UE 548/94 -, NVwZ-RR 1995, 163).
  • LSG Baden-Württemberg, 22.11.2007 - L 7 AY 4504/06

    Sozialgerichtliches Verfahren - Streitgegenstand - Asylbewerberleistung -

    Zwar folgt nach der Konzeption des Ausländerrechts das Aufenthaltsrecht der Kinder bis zum 16. Lebensjahr dem der Eltern (vgl. §§ 35 Abs. 1 und 80 Abs. 1 AufenthG), womit auch die Integrationsfähigkeit der Kinder in andere Lebensverhältnisse generell unterstellt wird (vgl. VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 18. Juni 2006, a.a.O.; Hessischer VGH, Urteil vom 21. September 1994 - 10 UE 548/94 - NVwZ-RR 1995, 163).
  • OVG Niedersachsen, 21.02.2006 - 1 LB 181/05

    Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen; sog. niedersächsische

    Diese Auffassung ist im Instanzenzug zu Recht korrigiert worden (vgl. HessVGH, Urt. v. 21.9.1994 - 10 UE 548/94 -, ESVGH 45, 157 = NVwZ-RR 1995, 163 = AuAS 1995, 2) und Mindermeinung geblieben (vgl. zum Folgenden z. B. GK-AuslG/ Dienelt, Stand Juli 2001, § 30 Rdnr. 88).
  • VGH Baden-Württemberg, 13.12.2002 - 13 S 1896/01

    Frage der Aufenthaltsbefugnis für Libanesin mit Kindern nach langjährigem

    Dementsprechend wird in Rechtsprechung und Literatur die Auffassung vertreten, dass § 30 Abs. 5 AuslG nicht anwendbar ist, wenn dem Ausländer nach unanfechtbarer Ablehnung oder Zurücknahme des Asylantrags eine "asylverfahrensunabhängige" Aufenthaltsgenehmigung erteilt worden ist (Hess. VGH, Urteil vom 21.9.1994, NVwZ-RR 1995, 163; Hamburgisches OVG, Beschluss vom 12.3.1999, InfAuslR 1999, 446; GK-AuslR II § 30 AuslG RdNr. 141; offengelassen von Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 24.11.1998 - 1 C 8.98 -, BVerwGE 108, 21).
  • VGH Baden-Württemberg, 21.01.1999 - 11 S 3238/98

    Bestimmung der Ausreisefrist - Verletzung des Ausländers in eigenen Interessen

    Eine außergewöhnliche Härte i.S.v. § 30 Abs. 2 AuslG liegt nur dann vor, wenn die Beendigung des Aufenthalts in der Bundesrepublik als regelmäßige Folge des Ablaufs bisheriger Aufenthaltsgenehmigungen gänzlich unvertretbar wäre (vgl. VGH Kassel, Urt. v. 21.9.1994, NVwZ-RR 1995, 163 = ESVGH 45, 157 und Sächs. OVG, Urt. v. 17.10.1995, SächsVBl 1996, 120; vgl. auch BVerwG, Beschl. v. 25.6.1997, Buchholz 402.240 § 22 AuslG 1990 Nr. 4 zum Begriff der außergewöhnlichen Härte nach § 22 AuslG: "... wenn die Ablehnung der Erlaubnis schlechthin unvertretbar ist"; vgl. auch Hailbronner, AuslG, Stand Mai 1998, § 30 RdNr. 31).
  • VG Karlsruhe, 04.03.1998 - 10 K 3207/95

    Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis an eine äthiopische Staatsangehörige, die

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OVG Bremen, 09.06.2000 - 1 B 122/00

    Verbot der Verlängerung einer Aufenthaltsbefugnis bei Wegfall des

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 29.09.1994 - 6 UF 198/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,3836
OLG Frankfurt, 29.09.1994 - 6 UF 198/93 (https://dejure.org/1994,3836)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 29.09.1994 - 6 UF 198/93 (https://dejure.org/1994,3836)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 29. September 1994 - 6 UF 198/93 (https://dejure.org/1994,3836)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,3836) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Leistungsfähigkeit des Ehemannes; Fiktion; Streitgegenständlichen Verfahrens; Ehegattenunterhalt; Abänderung eines Versäumnisurteils; Unabänderlicher Fortbestand; Erwerbsunfähigkeitsrente; Lebenshaltungskosten; Selbstbehalt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 242 § 1361; ZPO § 323
    Abänderung eines Versäumnisurteils auf Ehegattenunterhalt

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 1995, 735
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 12.05.2010 - XII ZR 98/08

    Unterhaltsabänderungsklage nach einem Versäumnisurteil über dynamischen

    Nur eine Abänderung der tatsächlichen Verhältnisse könne eine Abänderung des Versäumnisurteils unter Wahrung seiner Grundlagen nach § 323 Abs. 4 ZPO rechtfertigen und dabei zugleich die Rechtskraft der abzuändernden Entscheidung wahren (OLG Frankfurt FamRZ 1995, 735; OLG Hamm FamRZ 1990, 772, 773; OLG Oldenburg FamRZ 1990, 188; OLG Hamm 1984, 1123, 1125; OLG Karlsruhe FamRZ 1983, 624, 625; Spangenberg DAVorm 1984, 797, 798; Johannsen/Henrich/Brudermüller aaO § 238 FamFG Rdn. 99; differenzierend Graba Die Abänderung von Unterhaltstiteln bei fingierten Verhältnissen FamRZ 2002, 6, 8 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 29.09.1994 - 14 U 138/94   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,16395
OLG Schleswig, 29.09.1994 - 14 U 138/94 (https://dejure.org/1994,16395)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 29.09.1994 - 14 U 138/94 (https://dejure.org/1994,16395)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 29. September 1994 - 14 U 138/94 (https://dejure.org/1994,16395)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,16395) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 1995, 735
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht