Weitere Entscheidung unten: BayObLG, 12.09.2002

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 28.08.2002 - 3 VA 3/02   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FamRÄndG Art. 7 § 1; EGBGB Art. 14, Art. 17

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen der Anerkennung einer libanesischen Privatscheidung; Anerkennungsverfahren nach Art. 7 § 1 FamRÄndG ; Deklaratorische Registrierung durch ein Scharia-Gericht; Anwendbares Recht; Scheidungsstatut; Ort der engsten Verbundenheit; Eheschließung; Ehescheidung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • FamRZ 2003, 381 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   BayObLG, 12.09.2002 - 3Z BR 136/02   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • Prof. Dr. Lorenz
  • rechtsportal.de

    Einverständliche Privatscheidung durch jordanisches Scharia-Gericht - Anerkennung nach deutschem Recht

  • Jurion

    Anerkennung einer Scharia-Ehescheidung; Scheidung vor einem Scharia-Gericht in Jordanien; Internationale Zuständigkeit; Anerkennungsantrag für Privatscheidung; Scheidung durch Rechtsgeschäft; Rechtswahl

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • ievr-db.uni-trier.de (Leitsatz/Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Eherecht | Eine vor einem Scharia-Gericht in Jordanien in der Form vollzogene Ehescheidung, dass der Ehemann die Scheidung gegenüber seiner auf ihre vermögensrechtlichen Ansprüche verzichtenden Ehefrau ausspricht und der anwesende Richter die Scheidung bestätigt und beurkundet, die sogenannte "al-mukhalaa", ist eine einverständliche Privatscheidung. Einer Anerkennung steht §

Verfahrensgang

  • OLG München - 3465a E 718/01
  • BayObLG, 12.09.2002 - 3Z BR 136/02

Papierfundstellen

  • FamRZ 2003, 381



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OLG München, 29.06.2016 - 34 Wx 146/14  

    Anwendung der Rom III-VO auf die Anerkennung einer im Ausland ausgesprochenen

    Eine Privatscheidung ist dem deutschen Recht fremd; insoweit hat die Bestimmung auch materiellen Gehalt (BGHZ 110, 267/276; BayObLG FamRZ 2003, 381/383).
  • OLG München, 02.06.2015 - 34 Wx 146/14  

    Anerkennung einer Scharia-Scheidung in Syrien

    Eine Privatscheidung ist dem deutschen Recht fremd; insoweit hat die Bestimmung auch materiellen Gehalt (BGHZ 110, 267/276; BayObLG FamRZ 2003, 381/383).
  • OLG Frankfurt, 26.10.2004 - 4 WF 97/04  

    Auskunftserzwingung im Versorgungsausgleichsverfahren marokkanischer

    Eine Privatscheidung unterfällt jedenfalls dann dem Anwendungsbereich des Art. 7 § 1 FamRÄndG, wenn eine Behörde entsprechend den von ihr zu beachtenden Normen zumindest deklaratorisch registrierend oder beurkundend mitgewirkt hat (vgl. BGHZ 82, 34, 43 f.; 110, 267,270; OLG Celle, FamRZ 1998, 686; BayObLG, FamRZ 2003, 381 f.; 1998, 1594, 1595; Palandt/Heldrich, BGB, 63. Aufl. 2004, Art. 17 EGBGB, Rdnr. 36; Geimer, IZPR, 4. Aufl 2001, Rdnr. 3020; Zöller/Geimer, ZPO 24. Aufl. 2004, § 328, Rdnr. 239 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht