Rechtsprechung
   BayObLG, 14.08.2002 - 1Z BR 58/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,7461
BayObLG, 14.08.2002 - 1Z BR 58/02 (https://dejure.org/2002,7461)
BayObLG, Entscheidung vom 14.08.2002 - 1Z BR 58/02 (https://dejure.org/2002,7461)
BayObLG, Entscheidung vom 14. August 2002 - 1Z BR 58/02 (https://dejure.org/2002,7461)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,7461) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 2078
    Anfechtung letztwilliger Verfügung wegen Motivirrtums - kriminelle Vergangenheit - Umfang der Betreuungsleistung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erbrecht; Letztwillige Verfügung; Anfechtung; Motivirrtum; Nichtigkeit der Erbeinsetzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • AG Rosenheim - VI 267/96
  • LG Traunstein - 8 T 2902/01
  • BayObLG, 14.08.2002 - 1Z BR 58/02

Papierfundstellen

  • FamRZ 2003, 708
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG München, 27.07.2007 - 31 Wx 51/07

    Unbegründete Anfechtung einer erbvertraglichen Einsetzung als Alleinerbin -

    Die Anfechtung kann nur auf solche irrige Vorstellungen und Erwartungen gestützt werden, die der Erblasser bei der Errichtung der Verfügung tatsächlich gehabt hat; dazu gehören auch Vorstellungen und Erwartungen, die er zwar nicht in sein Bewusstsein aufgenommen, aber als selbstverständlich seiner Verfügung zugrunde gelegt hat (BGH NJW 1963, 246/247; BayObLG FamRZ 2003, 708/709).

    Die Feststellung des Sachverhalts und die Würdigung der Tatsachen können nur auf Rechtsfehler überprüft werden (BayObLG NJW-RR 1997, 1027/1029), nämlich darauf, ob das Landgericht den maßgeblichen Sachverhalt genügend erforscht und alle wesentlichen Gesichtspunkte berücksichtigt hat, nicht gegen gesetzliche Beweisregeln, gegen Denkgesetze oder feststehende Erfahrungssätze verstoßen hat und ob es die Beweisanforderungen zu hoch oder zu niedrig angesetzt hat (BayObLG FamRZ 2003, 708/709).

  • OLG München, 24.01.2017 - 31 Wx 234/16

    Auslegung einer letztwilligen Verfügung über die Weiterführung eines

    Die Anfechtung kann nur auf solche irrigen Vorstellungen und Erwartungen gestützt werden, die der Erblasser bei der Errichtung seines Testanments tatsächlich gehabt hat; dazu gehören auch Vorstellungen und Erwartungen, die er zwar nicht in sein Bewusstsein aufgenommen, aber als selbstverständlich seiner Verfügung zugrunde gelegt hat (BGH, NJW 1963, 246 ; BayObLG, FamRZ 1984, 1270, .; FamRZ 2003, 708 ).
  • LG Dortmund, 22.09.2017 - 12 O 115/16

    Anfechtung des Erbvertrages als letztwillige Verfügung durch den Erblasser

    Die Anfechtung kann nur auf solche irrige Vorstellungen und Erwartungen gestützt werden, die der Erblasser bei der Errichtung der Verfügung tatsächlich gehabt hat; dazu gehören auch Vorstellungen und Erwartungen, die er zwar nicht in sein Bewusstsein aufgenommen, aber als selbstverständlich seiner Verfügung zugrunde gelegt hat (BGH NJW 1963, 246, 247; BayObLG v. 14.8.2002 - 1Z BR 58/02).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Mühlhausen, 24.05.2002 - 1 T 51/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,21086
LG Mühlhausen, 24.05.2002 - 1 T 51/02 (https://dejure.org/2002,21086)
LG Mühlhausen, Entscheidung vom 24.05.2002 - 1 T 51/02 (https://dejure.org/2002,21086)
LG Mühlhausen, Entscheidung vom 24. Mai 2002 - 1 T 51/02 (https://dejure.org/2002,21086)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,21086) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Vergütungsanspruch einer Berufsbetreuerin ; Festsetzung einzelner Berechnungselemente eines Vergütungsanspruches

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2003, 708 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Chemnitz, 05.07.2002 - 11 T 823/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,28087
LG Chemnitz, 05.07.2002 - 11 T 823/02 (https://dejure.org/2002,28087)
LG Chemnitz, Entscheidung vom 05.07.2002 - 11 T 823/02 (https://dejure.org/2002,28087)
LG Chemnitz, Entscheidung vom 05. Juli 2002 - 11 T 823/02 (https://dejure.org/2002,28087)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,28087) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Anspruch eines Berufsbetreuers auf Vergütung und Aufwendungsersatz gegen die Staatskasse bei Mittellosigkeit des verstorbenen Betreuten

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2003, 708 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   AG Kleve, 04.04.2002 - 18 XVII 129/01   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,26279
AG Kleve, 04.04.2002 - 18 XVII 129/01 (https://dejure.org/2002,26279)
AG Kleve, Entscheidung vom 04.04.2002 - 18 XVII 129/01 (https://dejure.org/2002,26279)
AG Kleve, Entscheidung vom 04. April 2002 - 18 XVII 129/01 (https://dejure.org/2002,26279)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,26279) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • FamRZ 2003, 708 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   AG Koblenz, 18.01.2002 - 2 XVII M 179   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,29946
AG Koblenz, 18.01.2002 - 2 XVII M 179 (https://dejure.org/2002,29946)
AG Koblenz, Entscheidung vom 18.01.2002 - 2 XVII M 179 (https://dejure.org/2002,29946)
AG Koblenz, Entscheidung vom 18. Januar 2002 - 2 XVII M 179 (https://dejure.org/2002,29946)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,29946) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Festsetzung einer Vergütung für eine Betreuungstätigkeit; Berücksichtigung des Zeitaufwands für eine Begleitung des Betreuten zum Frisör, einen gemeinsamen Einkauf und eine Bestellung bei einem Versandhaus

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • FamRZ 2003, 708 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht