Weitere Entscheidung unten: OLG Köln, 11.02.2004

Rechtsprechung
   AG Walsrode, 23.12.2003 - 7 C 1028/03   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zuweisung von Eigentum an einem Hund nach Auflösung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft; Erwerb von gemeinschaftlichem Eigentum; Zumutbarkeit einer Teilung durch Verkauf ; Anspruch auf Entschädigung nach Verlust des Hundes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • tierschutz-urteile.de (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Hunde

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Tauziehen um Rottweiler - Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft streiten nach der Trennung um ihren Hund

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Nach Beendigung einer nichtehelichen Partnerschaft richtet sich Zuweisung des gemeinsamen Hundes nach den Umständen des Einzelfalls - Zuweisung des Hundes an einen Teilhaber begründet Entschädigungsanspruch des anderen Teilhabers

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2004, 365
  • FamRZ 2004, 1724 (Ls.)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Hamm, 19.11.2010 - 10 WF 240/10  

    Kein rechtlicher Anspruch auf ein Umgangsrecht mit dem Familienhund!

    Es kann ferner offen bleiben, ob nach den genannten Vorschriften ein zeitlich begrenztes Nutzungsrecht an dem Tier oder nur eine Zuweisung des Hundes an einen Berechtigten erfolgen kann (vgl. dazu: AG Walsrode, NJW-RR 2004, 365: zur Anwendbarkeit der §§ 743ff BGB bei einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft).
  • LG Duisburg, 14.07.2011 - 5 S 26/11  

    Bei vermutetem Miteigentum zweier ehemaliger Lebensgefährten besteht ein

    Da die Parteien lediglich durch eine nichteheliche Lebensgemeinschaft verbunden waren, sind §§ 741 ff. BGB anwendbar, vgl. OLG Hamm, BeckRS 2010, 30575 und AG Walsrode, NJW-RR 2004, 365.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Köln, 11.02.2004 - 16 Wx 16/04   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    LPartG § 15
    Keine Zwangsscheidung einer Lebenspartnerschaft durch den Betreuer

  • Jurion

    Gerichtlicher Antrag auf Aufhebung einer Lebenspartnerschaft; Eingehen einer Lebenspartnerschaft als höchstpersönlichste Entscheidung eines Menschen

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Keine "Zwangsscheidung" - Betreuer kann Auflösung einer homosexuellen Lebenspartnerschaft nicht durchsetzen

  • jurawelt.com (Pressemitteilung)

    Keine "Zwangsscheidung" einer eingetragenen Lebenspartnerschaft durch den Betreuer eines der Lebenspartner

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2004, 1724
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht