Rechtsprechung
   BayObLG, 02.08.2004 - 1Z BR 56/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,5149
BayObLG, 02.08.2004 - 1Z BR 56/04 (https://dejure.org/2004,5149)
BayObLG, Entscheidung vom 02.08.2004 - 1Z BR 56/04 (https://dejure.org/2004,5149)
BayObLG, Entscheidung vom 02. August 2004 - 1Z BR 56/04 (https://dejure.org/2004,5149)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,5149) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • Judicialis
  • Prof. Dr. Lorenz

    Letztwillige Verfügung und Erfordernis des Testierwillens; Testamentsanfechtung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 2078 Abs. 2 § 2247 Abs. 1
    Testierwille bei eigenhändig geschriebener und unterschriebener Erklärung - erfolglose Anfechtung des Testaments bei unberücksichtigt gebliebenen Beisetzungswünschen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Notwendigkeit der Prüfung des Testierwillens bei eigenhändiger geschriebener und unterschriebener Erklärung; Anfechtung eines Testaments wegen unberücksichtigt gebliebener Beisetzungswünsche; Einziehung eines erteilten Erbscheins; Gültigkeit des Testaments bei fehlender ...

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Testament - Anforderungen an den Testierwillen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2005, 656
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Köln, 22.02.2016 - 2 Wx 12/16

    Erbe der Soraya

    1 Z 15/85">FamRZ 1987, 101 (102); BayObLG FamRZ 1997, 1436; BayObLGZ 1999, 1; BayObLG FamRZ 2005, 656).

    Solche irrigen Vorstellungen und Erwartungen müssen im Falle einer erfolgreichen Anfechtung bewegender Grund für den letzten Willen gewesen sein; daher setzt die Anfechtung besonders schwerwiegende Umstände voraus, die den Erblasser mit Sicherheit dazu gebracht hätten, anders zu testieren, wenn er die tatsächliche Entwicklung gekannt hätte (vgl. BGH NJW-RR 1987, 1412; BayObLG FamRZ 2005, 656; Palandt/Weidlich, BGB, 75. Aufl. 2016, § 2078 Rn. 4 ff.).

  • OLG München, 31.03.2016 - 31 Wx 413/15

    Auslegung einer Vollmacht als Erbeinsetzung

    Entscheidend ist, dass sich aus dem Schriftstück der Wille der Erblasserin ergibt, die Folgen ihres Todes ernsthaft und umfassend zu regeln (BayObLG FamRZ 2005, 656, 657).
  • OLG Hamm, 16.04.2014 - 10 W 155/12

    Wirksamkeit der Beurkundung eines Testaments durch den als Vorstandsvorsitzenden

    Von einem Testierwillen ist auszugehen, wenn der Erblasser das von ihm erstellte Schriftstück als rechtsverbindliche letztwillige Verfügung angesehen hat, oder wenn er zumindest in dem Bewusstsein handelte, das Schriftstück könne als Testament angesehen werden ( Bayerisches Oberstes Landgesgericht , FamRZ 1999, 534 -juris [Rz. 9]-, m.w.N.; 2005, 656 -juris [Rz. 22]-).

    Entsprechendes gilt von dem Umstand, dass die Erblasserin das Schriftstück nicht als "Testament" oder inhaltsgleich bezeichnet hat, eben weil die Auslegung nicht am buchstäblichen Sinn des Ausdrucks haften darf (ebenso Bayerisches Oberstes Landesgericht , FamRZ 2005, 656 -juris [Rz. 23]-).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Koblenz, 11.11.2004 - 2 T 597/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,22482
LG Koblenz, 11.11.2004 - 2 T 597/04 (https://dejure.org/2004,22482)
LG Koblenz, Entscheidung vom 11.11.2004 - 2 T 597/04 (https://dejure.org/2004,22482)
LG Koblenz, Entscheidung vom 11. November 2004 - 2 T 597/04 (https://dejure.org/2004,22482)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,22482) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Sofortige Beschwerde gegen die Vergütung eines berufsmäßigen Betreuers; Erwerb von für die Führung von Betreuungen nutzbarer Kenntnisse durch ein abgeschlossenes Lehramtsstudium ; Voraussetzungen der Betreuungsrelevanz von Kenntnissen

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    Stundensatz eines Betreuers mit Lehramtsexamina

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2005, 656 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   AG Sinzig, 27.10.2004 - 2 XVII 273/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,27629
AG Sinzig, 27.10.2004 - 2 XVII 273/02 (https://dejure.org/2004,27629)
AG Sinzig, Entscheidung vom 27.10.2004 - 2 XVII 273/02 (https://dejure.org/2004,27629)
AG Sinzig, Entscheidung vom 27. Januar 2004 - 2 XVII 273/02 (https://dejure.org/2004,27629)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,27629) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzung für die Festsetzung eines Stundensatzes für einen Betreuer

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • FamRZ 2005, 656 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   AG Koblenz, 16.11.2004 - 3G XVII 76/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,33847
AG Koblenz, 16.11.2004 - 3G XVII 76/00 (https://dejure.org/2004,33847)
AG Koblenz, Entscheidung vom 16.11.2004 - 3G XVII 76/00 (https://dejure.org/2004,33847)
AG Koblenz, Entscheidung vom 16. November 2004 - 3G XVII 76/00 (https://dejure.org/2004,33847)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,33847) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Papierfundstellen

  • FamRZ 2005, 656 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht