Weitere Entscheidung unten: BayObLG, 14.01.2005

Rechtsprechung
   BayObLG, 21.12.2004 - 3Z BR 229/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,5802
BayObLG, 21.12.2004 - 3Z BR 229/04 (https://dejure.org/2004,5802)
BayObLG, Entscheidung vom 21.12.2004 - 3Z BR 229/04 (https://dejure.org/2004,5802)
BayObLG, Entscheidung vom 21. Dezember 2004 - 3Z BR 229/04 (https://dejure.org/2004,5802)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,5802) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 1908b Abs. 1
    Entlassung eines Betreuers wegen Unzuverlässigkeit

  • Bt-Recht(Abodienst, Leitsatz frei)

    Entlassung des Betreuers wegen Abrechnungsfehlern

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1908b Abs. 1
    Entlassung des Betreuers bei Beeinträchtigung der Vermögenssorge durch mehrmonatigen Kuraufenthalt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Entlassung eines für die Vermögenssorge zuständigen Betreuers wegen Abrechnungsfehlern; Hinderung an einer geordneten Aktenführung wegen Kuraufenthalts; Strafverfahren gegen den Betreuer

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2005, 931
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 30.06.2006 - 16 Wx 102/06

    Falsche Abrechnungen des Betreuers als Entlassungsgrund

    Nach dieser Vorschrift genügt für die Entlassung jeder Grund, der den Betreuer als nicht mehr geeignet im Sinne des § 1897 Abs. 1 BGB erscheinen lässt, wobei es im Hinblick auf die weitreichenden dem Betreuer eingeräumten Befugnisse und seiner Vertrauensposition ausreicht, wenn konkrete Tatsachen Anlass zu begründeten Zweifeln an der Eignung geben (vgl. BayObLG FamRZ 2005, 931).
  • OLG Frankfurt, 22.12.2008 - 20 W 532/05

    Betreuung: Entlassung eines Berufsbetreuers wegen Eignungsmangels

    Nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit kommt die Entlassung des Betreuers nur dann in Betracht, wenn weniger einschneidende Maßnahmen nicht als ausreichend anzusehen sind (vgl. BayObLG FamRZ 1998, 1257; 2003, 786 und 2005, 931; Jürgens, Betreuungsrecht, 3. Aufl., § 1908 b Rn. 2; Damrau/Zimmermann, Betreuungsrecht, 3. Aufl., § 1908 BGB Rn. 6, Jurgeleit/Deusing, Betreuungsrecht, § 1908 b BGB Rn. 12, Palandt/Diederichsen, BGB, 67. Aufl., § 1908 b Rn. 2).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BayObLG, 14.01.2005 - 3Z BR 256/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,10517
BayObLG, 14.01.2005 - 3Z BR 256/04 (https://dejure.org/2005,10517)
BayObLG, Entscheidung vom 14.01.2005 - 3Z BR 256/04 (https://dejure.org/2005,10517)
BayObLG, Entscheidung vom 14. Januar 2005 - 3Z BR 256/04 (https://dejure.org/2005,10517)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,10517) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • Bt-Recht

    Auswahl des Betreuers bei Verdacht auf dessen psychische Krankheit

  • rechtsportal.de

    BGB § 1897 Abs. 4, Abs. 5; FGG § 69f Abs. 1
    Einstweilige Anordnung zur Bestellung eines Berufsbetreuers anstelle der Tochter der Betroffenen bei konkretem Verdacht mangelnder Eignung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Bestellung eines Berufsbetreuers im Wege der einstweiligen Anordnung; Anfechtung der Erstbestellung eines Betreuers; Verdacht auf eine Psychose aus dem schizophrenen Formenkreis und "Folie á deux"

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2005, 931 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht