Rechtsprechung
   OLG München, 07.11.2005 - 33 Wx 164/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,5359
OLG München, 07.11.2005 - 33 Wx 164/05 (https://dejure.org/2005,5359)
OLG München, Entscheidung vom 07.11.2005 - 33 Wx 164/05 (https://dejure.org/2005,5359)
OLG München, Entscheidung vom 07. November 2005 - 33 Wx 164/05 (https://dejure.org/2005,5359)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,5359) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • Bt-Recht(Abodienst, Leitsatz frei)

    Nebeneinander von ehrenamtlichem und berufsmäßigem Betreuer, Entlassung des Betreuers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ersetzung der für verschiedene Aufgabenkreise bestellten ehrenamtlichen und berufsmäßigen Betreuer durch einen berufsmäßigen Betreuer - Beschwerdebefugnis der bisherigen Betreuer - Auswahl des neuen Betreuers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Betreuungsrecht - Beschwerde, wenn der gleichzeitig bestellte ehrenamtliche Betreuer entlassen werden soll?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bestellung mehrerer ehrenamtlicher und berufsmäßiger Betreuer für verschiedene Aufgabenkreise; Entlassung des ehrenamtlichen Betreuers als wichtiger Grund für die Entlassung eines anderen Betreuers; Beschwerdebefugnis der bisherigen Betreuers; Anforderungen an die ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2006, 506 (Ls.)
  • Rpfleger 2006, 123
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG München, 22.02.2006 - 33 Wx 20/06

    Wichtiger Grund zur Entlassung eines von mehreren Betreuern bei Gesetzesänderung

    Waren mehrere berufsmäßig tätige Betreuer bereits vor dem 1.7.2005 bestellt, so stellt gleichwohl die durch § 1899 Abs. 1 Satz 3 BGB eingeführte Gesetzesänderung einen wichtigen Grund zur Entlassung eines dieser Betreuer dar (Fortführung der Senatsrechtsprechung vom 7.11.2005, BtPrax 2006, 34).

    Das folgt nicht zuletzt aus dem Rechtsgedanken von § 1897 Abs. 1, § 1899 Abs. 1 BGB (Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht MDR 2002, 886 = Rpfleger 2002, 445; Senatsbeschluss vom 7.11.2005, BtPrax 2006, 34).

  • OLG Hamm, 09.10.2006 - 15 W 141/06

    Vergütung mehrerer Berufbetreuer

    Es liegt lediglich ein wichtiger Grund für die Entlassung eines der beiden vor (vgl. OLG München, BtPrax 2006, 34; FGPrax 2006, 434).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 07.07.2005 - 15 W 481/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,5510
OLG Hamm, 07.07.2005 - 15 W 481/04 (https://dejure.org/2005,5510)
OLG Hamm, Entscheidung vom 07.07.2005 - 15 W 481/04 (https://dejure.org/2005,5510)
OLG Hamm, Entscheidung vom 07. Juli 2005 - 15 W 481/04 (https://dejure.org/2005,5510)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,5510) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Bt-Recht

    Geldbetrag zur baldigen Beschaffung eines Hausgrundstücks

  • rechtsportal.de

    Voraussetzungen für Einsatz oder Verwertung eigenen Vermögens des Betreuten zur Abgeltung der von Staatskasse übernommenen Betreuervergütung - Begriff der "baldigen Beschaffung von Wohneigentum"

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Betreuungsrecht - Grundstückskauf bei Heimunterbringung?

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Übergang von Ansprüchen des Betreuers gegen den Betreuten auf die Staatskasse; Folgen einer Befriedigung der dem Betreuer zustehenden Vergütungsansprüche und Aufwendungsersatzansprüche durch die Staatskasse; Umfang der Einsetzung des Vermögens des Betreuten; Bestimmung ...

Verfahrensgang

  • LG Siegen - 4 T 175/04
  • OLG Hamm, 07.07.2005 - 15 W 481/04

Papierfundstellen

  • FamRZ 2006, 506 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Hessen, 26.01.2009 - L 9 SO 48/07

    Sozialhilfe - Eingliederungshilfe - Vermögensberücksichtigung - Bausparvertrag -

    in seinem Beschluss vom 7. Juli 2005 (15 W 481/04) ausführt, ein Gedankenspiel sein.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 11.10.2005 - 2 W 192/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,7940
OLG Schleswig, 11.10.2005 - 2 W 192/05 (https://dejure.org/2005,7940)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 11.10.2005 - 2 W 192/05 (https://dejure.org/2005,7940)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 11. Januar 2005 - 2 W 192/05 (https://dejure.org/2005,7940)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,7940) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Änderung des gewöhnlichen Aufenthalts in Betreuungssachen

  • Bt-Recht

    Wichtiger Grund für die Abgabe einer Betreuungssache an ein anderes Gericht

  • rechtsportal.de

    FGG § 46 Abs. 2 § 65a Abs. 1
    Zuständigkeit bei Änderung des gewöhnlichen Aufenthalts in Betreuungssachen

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Voraussetzungen der Bestimmung des zuständigen Gerichtes in Betreuungssachen; Anforderungen an das Vorliegen eines wichtigen Grundes für die Abgabe des Verfahrens im Sinne von § 65a Abs. 1 Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG) in Verbindung ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2006, 371
  • FGPrax 2006, 23
  • FamRZ 2006, 506 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG München, 19.10.2005 - 33 Wx 130/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,12959
OLG München, 19.10.2005 - 33 Wx 130/05 (https://dejure.org/2005,12959)
OLG München, Entscheidung vom 19.10.2005 - 33 Wx 130/05 (https://dejure.org/2005,12959)
OLG München, Entscheidung vom 19. Januar 2005 - 33 Wx 130/05 (https://dejure.org/2005,12959)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,12959) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • Bt-Recht

    Erledigung der Hauptsache im Unterbringungsverfahren, Rechtschutzbedürfnis

  • rechtsportal.de

    BGB § 1906; FGG § 27 § 70g
    Erledigung der Hauptsache im Beschwerdeverfahren bei Ablehnung des auf neue Tatsachen gestützten Unterbringungsantrags durch Vormundschaftsgericht - kein Rechtsschutzbedürfnis für sofortige weitere Beschwerde gegen frühere landgerichtliche Entscheidung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Anforderungen an eine Erledigung der Hauptsache im Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit; Ablehnung eines Antrages auf Genehmigung der Unterbringung nach § 1906 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2006, 506 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Koblenz, 20.09.2005 - 2 T 573/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,28760
LG Koblenz, 20.09.2005 - 2 T 573/05 (https://dejure.org/2005,28760)
LG Koblenz, Entscheidung vom 20.09.2005 - 2 T 573/05 (https://dejure.org/2005,28760)
LG Koblenz, Entscheidung vom 20. September 2005 - 2 T 573/05 (https://dejure.org/2005,28760)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,28760) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Ausgestaltung der Festsetzung der Vergütung und Aufwendungen eines durch ein Vormundschaftsgericht bestellten berufsmäßigen Betreuers; Voraussetzungen der Anerkennung des vergütungsfähigen Zeitaufwandes eines Betreuers; Anforderungen an die Substantiierung einer ...

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Bt-Recht (Leitsatz)

    Vergütung des Vereinsbetreuers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2006, 506 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht