Weitere Entscheidungen unten: OLG Frankfurt, 04.03.2008 | OLG Naumburg, 11.12.2007

Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 26.07.2007 - 4 W 61/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,6939
OLG Zweibrücken, 26.07.2007 - 4 W 61/07 (https://dejure.org/2007,6939)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 26.07.2007 - 4 W 61/07 (https://dejure.org/2007,6939)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 26. Juli 2007 - 4 W 61/07 (https://dejure.org/2007,6939)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,6939) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 93 ZPO, § 277 Abs 3 ZPO, § 307 ZPO
    Sofortiges Anerkenntnis: Erklärung innerhalb der gesetzlichen Klageerwiderungsfrist nach der Bestimmung eines frühen ersten Termins als Voraussetzung

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für die Einordnung eines Anerkenntnisses in einer mündlichen Verhandlung als ein "sofortiges" Anerkenntnis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 93; ZPO § 275 Abs. 3
    Rechtzeitigkeit eines sofortigen Anerkenntnisses im frühen ersten Termin

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2008, 354
  • FamRZ 2008, 1643
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Mannheim, 09.06.2009 - 2 O 200/08

    Schriftliches Vorverfahren: Sofortiges Anerkenntnis nach Versäumnisurteil

    Nachdem es unter der heute geltenden Fassung von § 307 ZPO auch bei Anordnung eines frühen ersten Termins keiner mündlichen Verhandlung mehr zum Erlass eines Versäumnisurteils bedarf, wird indessen überwiegend für die Anwendung von § 93 ZPO gefordert, dass der Klageanspruch innerhalb der - gegebenenfalls verlängerten - Klageerwiderungsfrist anerkannt wird, weil nun schon deren Ende den frühesten möglichen Zeitpunkt für ein wirksames Anerkenntnis markiere ( Vossler NJW 2006, 1034; MünchKommZPO/ Giebel , 3. A., 2008 § 93 ZPO Rn 10; Zöller/ Herget , ZPO, 27. A., 2009, § 93 Rn 4; in diese Richtung auch BGH NJW 2006, 2490; OLG Jena GRUR-RR 2008, 109; einschränkend OLG Zweibrücken OLGR 2008, 76).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 04.03.2008 - 5 WF 36/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,7278
OLG Frankfurt, 04.03.2008 - 5 WF 36/08 (https://dejure.org/2008,7278)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 04.03.2008 - 5 WF 36/08 (https://dejure.org/2008,7278)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 04. März 2008 - 5 WF 36/08 (https://dejure.org/2008,7278)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,7278) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Vaterschaftsfeststellungsklage; Kostenentscheidung; Klagerücknahme

  • Wolters Kluwer

    Beschwerdevoraussetzungen bezüglich einer Streitwertabänderung durch Beschluss im Rahmen einer Klage auf Anerkennung der Vaterschaft und Leistung der damit verbundenen Unterhaltspflichten

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Frankfurt am Main vom 04.03.2008, Az.: 5 WF 36/08 (Analoge Anwendung des § 93d ZPO bei Klagerücknahme im Vaterschaftsfeststellungsprozess)" von RA Dr. Lothar Müller, FAFamR, original erschienen in: FamRB 2009, 75 - 76.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2008, 1684
  • FamRZ 2008, 1643
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 11.12.2007 - 8 UF 230/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,11462
OLG Naumburg, 11.12.2007 - 8 UF 230/07 (https://dejure.org/2007,11462)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 11.12.2007 - 8 UF 230/07 (https://dejure.org/2007,11462)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 11. Dezember 2007 - 8 UF 230/07 (https://dejure.org/2007,11462)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,11462) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Verhältnis der alleinigen Anzeige der Verteidigungsbereitschaft zu der Ankündigung eines klageabweisenden Sachantrags für ein fristgerechtes Anerkenntnis i.S.d. § 93 Zivilprozessordnung (ZPO); Voraussetzung für ein sofortiges Anerkenntnis mit der günstigen Kostenfolge aus ...

  • rechtsportal.de

    ZPO § 93
    Sofortiges Anerkenntnis trotz im schriftlichen Vorverfahren erfolgter Anzeige der Verteidigungsbereitschaft

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • IWW (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Prozesstaktik - Sofortiges Anerkenntnis nach § 93 ZPO

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Prozesstaktik - Sofortiges Anerkenntnis nach § 93 ZPO

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Naumburg vom 11.12.2007, Az.: 8 UF 230/07 (Sofortiges Anerkenntnis nach § 93 ZPO)" von der Redaktion der PA, original erschienen in: PA 2008, 169.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2008, 1643
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht