Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 21.01.2008 - 20 W 378/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,8818
OLG Frankfurt, 21.01.2008 - 20 W 378/05 (https://dejure.org/2008,8818)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 21.01.2008 - 20 W 378/05 (https://dejure.org/2008,8818)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 21. Januar 2008 - 20 W 378/05 (https://dejure.org/2008,8818)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,8818) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Schule; Hochschule; Studium; Kasachstan; Betreuung; Betreuer; Vergütung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtfertigung höchster Vergütungsgruppe für Berufsbetreuer mit abgeschlossenem Lehramtsstudium an Hochschule in Kasachstan

  • rechtsportal.de

    Rechtfertigung höchster Vergütungsgruppe für Berufsbetreuer mit abgeschlossenem Lehramtsstudium an Hochschule in Kasachstan

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Betreuungsrechtliche Einordnung eines an einer staatlichen Hochschule in Kasachstan abgeschlossenen und betreuungsrelevante Kenntnisse vermittelnden Studiums zur Lehrerin für die deutsche und englische Sprache; Verlässlichkeit der Auskunft eines Ministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Vergleichbarkeit eines an einer staatlichen Hochschule erworbenen Abschlusses mit einem deutschen Hochschulabschluss

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2008, 1659 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 23.10.2013 - XII ZB 429/13

    Vergütung des Berufsbetreuers: Stundensatzerhöhung wegen eines Hochschulstudiums

    Denn sie können für die Betreuerin die Grundlage darstellen, um aus der Erkrankung der Betroffenen resultierende Schwierigkeiten im persönlichen Kontakt zu überwinden, die Bedürfnisse der Betroffenen zu erkennen und auf sie in sinnvoller Weise einzuwirken (vgl. KG FGPrax 2008, 60, 62; OLG Hamm NJW-RR 2002, 654, 655; OLG Zweibrücken FGPrax 2002, 21, 22; BayObLG FamRZ 2001, 306, 307; OLG Dresden FamRZ 2000, 847, 848; vgl. auch OLG Frankfurt Beschluss vom 21. Januar 2008 - 20 W 378/05 - juris Rn. 5; MünchKommBGB/Fröschle 6. Aufl. § 4 VBVG Rn. 11; Knittel Betreuungsrecht [Stand: 1.9.2011] § 4 VBVG Rn. 26; BtKomm/Dodegge 3. Aufl. Teil F Rn. 118).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Münster, 14.04.2008 - 5 T 153/08 LG Münster, 8 XVII K 259 AG Dülmen   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,22921
LG Münster, 14.04.2008 - 5 T 153/08 LG Münster, 8 XVII K 259 AG Dülmen (https://dejure.org/2008,22921)
LG Münster, Entscheidung vom 14.04.2008 - 5 T 153/08 LG Münster, 8 XVII K 259 AG Dülmen (https://dejure.org/2008,22921)
LG Münster, Entscheidung vom 14. April 2008 - 5 T 153/08 LG Münster, 8 XVII K 259 AG Dülmen (https://dejure.org/2008,22921)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,22921) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Einrichtung einer rechtlichen Betreuung für den Bereich der Vermögensangelegenheiten; Wahrnehmung der Rechte einer betreuten Person im Verfahren auf Erteilung der Genehmigung der Veräußerung von Grundbesitz; Genehmigung zur Eintragung einer Auflassungsvormerkung zugunsten eines Kaufinteressenten; Geltendmachung anwaltlicher Vergütungsansprüche

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • FamRZ 2008, 1659 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Rostock, 23.09.2009 - 10 WF 178/09

    Verfahrenspflegschaft: Abrechnung berufsspezifischer Dienstleistungen eines

    Unter Beachtung der historische Auslegungsmethode kann der als Verfahrenspfleger tätige Rechtsanwalt daher ausnahmsweise nach dem RVG abrechnen, wenn ein Verfahrenspfleger ohne volljuristische Ausbildung vernünftigerweise einen Rechtsanwalt hinzugezogen hätte (OLG Düsseldorf, FamRZ 2008, 76, 77; OLG Schleswig, NJW-RR 2009, 79, 80; OLG München, NJW-RR 2009, 355, 356; LG Limburg, FamRZ 2009, 1006; LG Münster, FamRZ 2008, 1659).
  • OLG Rostock, 19.02.2010 - 10 WF 178/09

    Vergütung des zum Verfahrenspfleger bestellten Rechtsanwalts; Anwendung des RVG

    Unter Beachtung der historische Auslegungsmethode kann der als Verfahrenspfleger tätige Rechtsanwalt daher ausnahmsweise nach dem RVG abrechnen, wenn ein Verfahrenspfleger ohne volljuristische Ausbildung vernünftigerweise einen Rechtsanwalt hinzugezogen hätte (OLG Düsseldorf, FamRZ 2008, 76, 77; OLG Schleswig, NJW-RR 2009, 79, 80; OLG München, NJW-RR 2009, 355, 356; LG Limburg, FamRZ 2009, 1006; LG Münster, FamRZ 2008, 1659 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG München, 23.04.2008 - 33 Wx 56/08, 33 Wx 70/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,15021
OLG München, 23.04.2008 - 33 Wx 56/08, 33 Wx 70/08 (https://dejure.org/2008,15021)
OLG München, Entscheidung vom 23.04.2008 - 33 Wx 56/08, 33 Wx 70/08 (https://dejure.org/2008,15021)
OLG München, Entscheidung vom 23. April 2008 - 33 Wx 56/08, 33 Wx 70/08 (https://dejure.org/2008,15021)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,15021) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Betreuung: Beschwerde privilegierter Angehöriger gegen die Einrichtung einer Betreuung sowie deren Verlängerung auf Antrag des Betroffenen

  • Judicialis
  • rechtsportal.de

    FGG § 69g Abs. 1 § 69i Abs. 6
    Kein Beschwerderecht privilegierter Angehöriger bei Betreuung auf Antrag der Betroffenen oder Verlängerung dieser Betreuung im Einverständnis der Betroffenen

  • Wolters Kluwer

    Erhebung einer Beschwerde durch privilegierte Angehörige gegen eine angeordnete Betreuung auf Antrag eines Betroffenen; Beantragung eines Betreuerwechsels durch den Sohn eines Betroffenen

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FGPrax 2008, 157
  • FamRZ 2008, 1659 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Koblenz, 23.10.2006 - 2 T 522/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,28256
LG Koblenz, 23.10.2006 - 2 T 522/06 (https://dejure.org/2006,28256)
LG Koblenz, Entscheidung vom 23.10.2006 - 2 T 522/06 (https://dejure.org/2006,28256)
LG Koblenz, Entscheidung vom 23. Januar 2006 - 2 T 522/06 (https://dejure.org/2006,28256)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,28256) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Geltendmachung einer pauschalen Aufwandsentschädigung als Betreuer innerhalb einer nicht verlängerbaren, gesetzlichen Ausschlussfrist von 15 Monaten

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2008, 1659 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht