Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 28.05.2008 - 13 S 136/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,5200
VGH Baden-Württemberg, 28.05.2008 - 13 S 136/08 (https://dejure.org/2008,5200)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 28.05.2008 - 13 S 136/08 (https://dejure.org/2008,5200)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 28. Mai 2008 - 13 S 136/08 (https://dejure.org/2008,5200)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,5200) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    Kein Wahlrecht des Ausländers zwischen asylrechtlichem Statusverfahren und ausländerrechtlichem Aufenthaltserlaubnisverfahren

  • Justiz Baden-Württemberg

    Kein Wahlrecht des Ausländers zwischen asylrechtlichem Statusverfahren und ausländerrechtlichem Aufenthaltserlaubnisverfahren

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 7 Abs 2 S 2 AufenthG 2004, § 31 Abs 2 S 2 AufenthG 2004, § 60 Abs 1 AufenthG 2004, § 72 Abs 2 AufenthG 2004
    Kein Wahlrecht des Ausländers zwischen asylrechtlichem Statusverfahren und ausländerrechtlichem Aufenthaltserlaubnisverfahren

  • Judicialis

    Aufenthaltserlaubnis Verkürzung; Zielstaatsbezogene besondere Härte; Kein Wahlrecht bei der Geltendmachung materieller Asylgründe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verkürzung einer aus Familiennachzugsgründen erteilten Aufenthaltserlaubnis; Anerkennung als Asylberechtigter aufgrund der Verfolgung in Ägypten wegen Konversion zum christlichen Glauben; Geltendmachung eines spezifischen Asylgrundes i.S.d. § 60 Abs. 1 Aufenthaltsgesetz ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 7 Abs. 2 S. 2; AufenthG § 31 Abs. 2; AufenthG § 60 Abs. 1; AsylVfG § 13 Abs. 1
    D (A), Aufenthaltserlaubnis, nachträgliche Befristung, Ehegattennachzug, Ermessen, eigenständiges Aufenthaltsrecht, besondere Härte, Asylantrag, Konversion, Apostasie, Prüfungskompetenz, Ausländerbehörde, Bundesamt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aufenthaltserlaubnis; Abschiebungsverbot, Abschiebungshindernis; Aufenthaltsrecht Asylbewerber, Abschiebungsschutz Asylbewerber: Aufenthaltserlaubnis Verkürzung; Zielstaatsbezogene besondere Härte; Kein Wahlrecht bei der Geltendmachung materieller Asylgründe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2008, 1793 (Ls.)
  • VBlBW 2008, 389
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Stuttgart, 15.02.2018 - 11 UF 229/17

    Altersvorsorgeunterhalt: Dispositionsbefugnis des Unterhaltsgläubigers

    Im Bereich der sekundären Altersvorsorge hat der BGH als zulässige Anlageformen Tilgungsleistungen zur Hausfinanzierung (BGH FamRZ 2005, 1817; 2007, 793; 2012, 956), Riesterrentenverträge (BGH FamRZ 2008, 963), Direktversicherungen (BGH FamRZ 2008, 1793), Zusatzversorgungen, Bausparverträge und Lebensversicherungen (BGH FamRZ 2009, 1207), aber auch Sparvermögen oder ähnliche Kapitalanlagen (BGH FamRZ 2006, 1511; 2015, 1172) anerkannt, welche beispielsweise der Antragsteller in Form von Tagesgeldanlagen bei der und vergleichbaren Anlageformen im Umfang von 792.- EUR monatlich einkommensmindernd bei sich in Anspruch nimmt.
  • VG Stuttgart, 22.06.2009 - 11 K 2502/08

    Abschiebungsverbote nach § 60 Abs. 2 - 7 AufenthG 2004; Prüfung vom Bundesamt für

    Dabei ist unerheblich, ob sich Sachfragen des § 60 Abs. 1 AufenthG im Rahmen eines Duldungsbegehrens oder im Zusammenhang mit einem Begehren auf Aufenthaltserlaubnis stellen (vgl. VGH Bad.-Württ., Urt. v 28.05.2008 - 13 S 136/08 - VBlBW 2008, 389).
  • VG Freiburg, 24.02.2011 - 4 K 351/10

    Anforderungen an das Vorliegen eines materiellen Asylantrags

    Ein "Wahlrecht" des Ausländers zwischen asylrechtlichem oder ausländerrechtlichem Schutz vor Verfolgung im Heimatland besteht danach nicht; § 13 Abs. 1 AsylVfG ist vielmehr zur Konzentration und Beschleunigung des Verfahrens sowie auch zum Ausschluss von Verfahrensverzögerungen durch nachgeschaltete Asylanträge geschaffen worden ( so - weitgehend wörtlich - BVerwG, Beschluss vom 03.03.2006, NVwZ 2006, 830, m.w.N.; OVG Saarl., Beschlüsse vom 20.03.2008 - 2 A 33/08 - und vom 01.02.20007 - 2 W 37/06 - Treiber, a.a.O., II - § 13 RdNrn. 52, 55, 60 ff,. m.w.N.; Hailbronner, Ausländerrecht, Stand: Okt. 2010, Bd. 3, B 2, § 13 RdNrn. 4 und 6; vgl. auch VGH Bad.-Württ., Urteil vom 28.05.2008, VBlBW 2008, 389 ).
  • OVG Niedersachsen, 20.04.2015 - 13 LA 157/14

    Keine Prüfung politischer Verfolgung durch die Ausländerbehörde

    Auf die verfahrensmäßige Einkleidung des materiell geltend gemachten Schutzbegehrens kommt es nicht an (vgl. VGH BW, Urt. v. 28.05.2008 - 13 S 136/08 -, juris, Rdnr. 25).
  • VG München, 15.09.2015 - M 17 K 15.30516

    Keine Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft oder subsidiären Schutzes bei

    Ein "Wahlrecht" des Ausländers zwischen asylrechtlichem oder ausländerrechtlichem Schutz vor Verfolgung im Heimatland besteht danach nicht; § 13 Abs. 1 AsylVfG ist vielmehr zur Konzentration und Beschleunigung des Verfahrens sowie auch zum Ausschluss von Verfahrensverzögerungen durch nachgeschaltete Asylanträge geschaffen worden (so - weitgehend wörtlich VG Freiburg, U.v. 24.2.2011 - 4 K 351/10 - juris Rn. 38ff. unter Hinweis auf BVerwG, B.v. 3.3.2006, NVwZ 2006, 830, m.w.N.; OVG Saarl., B.v. 20.3.2008 - 2 A 33/08 - und v. 1.2.2007 - 2 W 37/06; Treiber, a.a.O., II - § 13 Rn. 52, 55, 60 ff. m.w.N.; Hailbronner, Ausländerrecht, Stand: Okt. 2010, Bd. 3, B 2, § 13 Rn. 4 und 6; vgl. auch VGH BW, U.v. 28.5.2008, VBlBW 2008, 389).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht