Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 07.11.2007 - 16 WF 181/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,4325
OLG Stuttgart, 07.11.2007 - 16 WF 181/07 (https://dejure.org/2007,4325)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 07.11.2007 - 16 WF 181/07 (https://dejure.org/2007,4325)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 07. November 2007 - 16 WF 181/07 (https://dejure.org/2007,4325)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,4325) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Elterliche Sorge: Antrag einer Kindesmutter auf Feststellung des Bestehens der alleinigen Sorgeberechtigung; Sorgeerklärung eines Mannes bei Unwirksamkeit der Vaterschaftsanerkennung

  • Justiz Baden-Württemberg

    Elterliche Sorge: Antrag einer Kindesmutter auf Feststellung des Bestehens der alleinigen Sorgeberechtigung; Sorgeerklärung eines Mannes bei Unwirksamkeit der Vaterschaftsanerkennung

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Antrag auf Feststellung des Bestehens oder Nichtbestehens der elterlichen Sorge eines Beteiligten für ein Kind; Notwendigkeit eines besonderen Feststellungsinteresses; Zulässigkeit von Feststellungsanträgen im Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 256; BGB § 1626e
    Zulässigkeit eines Feststellungsantrages zur elterlichen Sorge - Sorgeerklärung des Mannes bei unwirksamer Vaterschaftsanerkennung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Stuttgart v. 07.11.2007, Az.: 16 WF 181/07 (Antrag auf Feststellung der elterlichen Sorge)" von DirAG Dr. Michael Giers, original erschienen in: FamRB 2008, 238 - 239.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FGPrax 2008, 24
  • FamRZ 2008, 538
  • FamRZ 2008, 539
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Bergen auf Rügen, 29.04.2015 - 41 F 107/15

    Erfolgreiche Vaterschaftsanfechtung: Zulässigkeit eines Antrags auf Feststellung

    Ein Antrag auf Feststellung der Sorgerechtsverhältnisse nach erfolgreicher Vaterschaftsanfechtung ist nicht zulässig, wenn nicht eine konkrete Unklarheit substantiiert dargetan wird (Abgrenzung zu OLG Stuttgart, FamRZ 2008, 539).

    Ob der hier angekündigte Feststellungsantrag - im Anschluss an OLG Stuttgart, FamRZ 2008, 539 f. - als solcher bzw. im Allgemeinen überhaupt zulässig ist, kann dahinstehen, denn jedenfalls fehlt im vorliegenden Fall das analog § 256 Abs. 1 ZPO notwendige rechtliche Feststellungsinteresse.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht