Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 03.03.2008 - 10 WF 283/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,19889
OLG Brandenburg, 03.03.2008 - 10 WF 283/07 (https://dejure.org/2008,19889)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 03.03.2008 - 10 WF 283/07 (https://dejure.org/2008,19889)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 03. März 2008 - 10 WF 283/07 (https://dejure.org/2008,19889)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,19889) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Fristbeginn bei Vaterschaftsanfechtung durch den gesetzlichen Vertreter eines minderjährigen Kindes; Auswirkungen der Erlangung der Vertretungsbefugnis nach Kenntnis des Anfechtungsgrundes auf die Anfechtungsfrist; Beschränkte Parteiherrschaft im Abstammungsprozess

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beginn der Frist für die Vaterschaftsanfechtung durch ein minderjähriges Kind; Auswirkungen der Erlangung der Vertretungsbefugnis nach Kenntnis des Anfechtungsgrundes auf die Anfechtungsfrist

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2009, 59
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 02.11.2016 - XII ZB 583/15

    Vaterschaftsanfechtungsklage der allein sorgeberechtigten Mutter gegen den

    Ist das Kind nicht voll geschäftsfähig, so kommt es für die den Fristlauf auslösende Kenntnis nach § 1600 b Abs. 1 Satz 2 Halbsatz 1 BGB nach allgemeinen Grundsätzen auf die Person des gesetzlichen Vertreters an, der berechtigt ist, das Kind im Anfechtungsverfahren zu vertreten (vgl. BGH Urteile vom 23. September 2004 - IX ZR 421/00 - FamRZ 2004, 1950, 1951 vom 16. Mai 1989 - VI ZR 251/88 - NJW 1989, 2323 mwN und vom 20. Januar 1976 - VI ZR 15/74 - FamRZ 1976, 212, 213 - jeweils zum Beginn der Verjährung; OLG Celle FamRZ 2012, 567 f.; OLG Brandenburg FamRZ 2009, 59; OLG Bamberg FamRZ 1992, 220; zur gemeinsamen elterlichen Sorge OLG Koblenz FamRZ 2015, 1122; OLG Köln FamRZ 2001, 245; MünchKommBGB/Wellenhofer 6. Aufl. § 1600 b Rn. 25; Staudinger/Rauscher BGB [2011] § 1600 b Rn. 38; Erman/Hammermann BGB 14. Aufl. § 1600 b Rn. 10; Palandt/Brudermüller BGB 75. Aufl. § 1600 b Rn. 9).
  • OLG Celle, 04.10.2011 - 15 WF 84/11

    Vaterschaftsanfechtungsverfahren: Möglichkeit der Abänderung einer

    Bei der Anfechtung der Vaterschaft durch das minderjährige Kind ist für den Beginn der Frist die Kenntnis seines nach § 1600a Abs. 3 BGB zur Anfechtung befugten gesetzlichen Vertreters maßgeblich (vgl. OLG Brandenburg FamRZ 2009, 59; OLG Köln FamRZ 2001, 245; OLG Bamberg FamRZ 1992, 220; Senatsbeschlüsse NJWE-FER 2000, 111; DAVorm 1998, 237; Grün, Vaterschaftsfeststellung und -anfechtung, 2. Aufl., Rn. 283 ff.; Helms in: Helms/Kieninger/Rittner, Abstammungsrecht in der Praxis, Rn. 95; Palandt/Diederichsen, BGB, 70. Aufl., Rn. 9 zu § 1600b BGB; FA-FamR/Schwarzer, 8. Aufl., Kap. 3 Rn. 183).
  • OLG Koblenz, 04.02.2015 - 13 WF 56/15

    Vaterschaftsfeststellungsverfahren: Umfang und Ausschluss der Vertretungsbefugnis

    Maßgeblich ist der Zeitpunkt, zu dem er die Vertretungsbefugnis erlangt hat (Rauscher, a.a.O., mit zahlreichen Nachweisen, Brudermüller, a.a.O., OLG Brandenburg FamRZ 2009, 59).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht