Rechtsprechung
   VG Trier, 04.03.2008 - 3 K 888/07.TR   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,26731
VG Trier, 04.03.2008 - 3 K 888/07.TR (https://dejure.org/2008,26731)
VG Trier, Entscheidung vom 04.03.2008 - 3 K 888/07.TR (https://dejure.org/2008,26731)
VG Trier, Entscheidung vom 04. März 2008 - 3 K 888/07.TR (https://dejure.org/2008,26731)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,26731) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 11 DG RP, § 3 Abs 1 DG RP, § 8 DG RP, § 15 Abs 2 DG RP, § 15 Abs 4 DG RP
    Entfernung aus dem Beamtenverhältnis wegen Veruntreuung von Geld eines Betreuten

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entfernung eines Beamten aus dem Dienst wegen Veruntreuens von dienstlich anvertrauter Gelder unter Berücksichtigung der Beeinträchtigung des Vertrauens seines Dienstherrn und der Allgemeinheit; Nichtaussetzung eines Disziplinarverfahrens bei Zusammentreffen mit einem Strafverfahren oder einem Bußgeldverfahren als formalrechtlicher Mangel; Aussetzungsbedürfnis wegen einer Entscheidung in einem anderen gesetzlich geordneten Verfahren über Aspekte einer einem Beamten zur Last gelegten Dienstpflichtverletzung; Annahme eines zukünftigen Unterlassens von Verfehlungen ähnlicher Art als Voraussetzung für das Vorliegen eines Milderungsgrundes der sog. "abgeschlossenen negativen Lebensphase"; Wegen erheblich verminderter Schuldfähigkeit gerechtfertigte Milderung einer disziplinarrechtlichen Maßnahme i.R.d. eigennützigen Verletzung einer leicht einsehbaren Kernpflicht; Verlängereung der Dauer des kraft Gesetzes beschränkten Bezuges des Unterhaltsbeitrages eines Beamten zur Vermeidung unbilliger Härten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • FamRZ 2010, 680
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht