Rechtsprechung
   LG Berlin, 11.10.2000 - 32 O 858/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,30255
LG Berlin, 11.10.2000 - 32 O 858/99 (https://dejure.org/2000,30255)
LG Berlin, Entscheidung vom 11.10.2000 - 32 O 858/99 (https://dejure.org/2000,30255)
LG Berlin, Entscheidung vom 11. Januar 2000 - 32 O 858/99 (https://dejure.org/2000,30255)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,30255) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Kündigung einer Mietbürgschaft in Abhängigkeit von Kündigungsmöglichkeit des Vermieters

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NZM 2001, 1075 (Ls.)
  • GE 2001, 135
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • KG, 20.02.2012 - 8 U 20/11

    Patronatserklärung: Kündbarkeit bei Vorliegen eines ordentlich kündbaren

    Auch der Mietbürge, der sich auf unbestimmte Zeit für Verbindlichkeiten eines Mieters ohne ausdrückliche Vereinbarung eines Kündigungsrechts verbürgt hat, hat nach diesen Grundsätzen das Recht, die Bürgschaft mit Wirkung für die Zukunft durch Kündigung zu beenden (Bub/Treier/v. Martius, Handbuch der Geschäfts- und Wohnraummiete, 3. Auflage, III, Rdnr. 830 a; Sternel, Mietrecht aktuell, 4. Auflage, Rdnr. III, 220 ; Wolf/Eckert/Ball, Handbuch des gewerblichen Miet,- Pacht- und Leasingrechts, 10. Auflage, Rdnr. 812; offen gelassen von BGH Urteil vom 20.07.2011 - XII ZR 155/09 - WM 2011, 1731; bejaht von OLG Düsseldorf Urteil vom 24.11.1998 - 24 U 264/97 - a.a.O.; Kammergericht Urteil vom 26.04.2007 - 12 U 193/05 - GE 2007, 1247; LG Berlin Urteil vom 11.10.2000 - 32 O 858/99 - GE 2001, 135; AG Iserlohn WuM 2004, 544).

    In die Bürgschaft ist demnach auch das Abwicklungsverhältnis der Mietvertragsparteien nach Beendigung des Mietvertrages einzubeziehen (vgl. so auch LG Berlin Urteil vom 11. Oktober 2000 - 32 O 858/99 - a.a.O.).

    Die Haftung des Mietbürgen umfasst unter Berücksichtigung des Parteiwillens auch ohne ausdrückliche Vereinbarung sämtliche Verbindlichkeiten des Mieters, die aus der Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses resultieren, wie Nutzungsentschädigung wegen Nichtrückgabe der Mietsache bei Beendigung des Mietverhältnisses sowie Schadensersatz wegen Nichterfüllung einer Renovierungsverpflichtung (Bub/Treier/v. Martius, a.a.O., III. A, Rdnr. 827; vgl. auch OLG Hamburg ZMR 1999, 630; vgl. auch LG Berlin Urteil vom 11. Oktober 2000 - 32 O 858/99 - a.a.O.).

  • AG Berlin-Neukölln, 06.06.2007 - 19 C 105/07

    Wohnraummiete: Mietminderung wegen zunehmenden Straßenverkehrslärms in der

    Anderes mag es im Einzelfall dann liegen, wenn eine ruhige Villenstraße aufgrund geänderter Verkehrsleitung sich in eine Durchgangsstraße wandelt (vgl. LG Berlin, Urteil vom 12.10.2000, 62 S 234/00, GE 2001, 135).

    Bei der ... in diesem Bereich handelte es sich zu keinem Zeitpunkt um eine, wie vom Landgericht Berlin im Urteil vom 12. Oktober 2000, 62 S 234/00, Grundeigentum 2001, 135, als Besonderheit herausgestellte, ruhige Villenstraße, die sich aufgrund geänderter Verkehrsleitung in eine Durchgangsstraße verwandelte.

  • AG Berlin-Spandau, 22.11.2002 - 3b C 114/01

    Mietminderung bei Zunahme des Straßenverkehrs und Inbetriebnahme eines

    Zur Begründung wird u.a. angeführt, dass vor allem bei Innenstadtlagen ein Mieter mit der gewöhnlichen Zunahme des Straßenverkehrs regelmäßig zu rechnen habe und die davon ausgehende Beeinträchtigung zum vereinbarten Zustand der Mietsache gehöre (vgl. LG Berlin, GE 2001, 135; AG Hohenschönhausen, MM 1999, 398; AG Schöneberg, GE 1996, 1499; LG Wiesbaden WM 1994, 430; LG Hannover WM 1994, 463; LG Lüneburg WM 1991, 683).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht