Rechtsprechung
   BGH, 27.04.1971 - VI ZR 171/69   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1971,1413
BGH, 27.04.1971 - VI ZR 171/69 (https://dejure.org/1971,1413)
BGH, Entscheidung vom 27.04.1971 - VI ZR 171/69 (https://dejure.org/1971,1413)
BGH, Entscheidung vom 27. April 1971 - VI ZR 171/69 (https://dejure.org/1971,1413)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1971,1413) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Rechtfertigung eines Unterlassungsbegehrens unter urheberrechtlichen Gesichtspunkten und als aus dem Eigentum fließenden Abwehranspruch - Werbungtreiben mit der Leistung eines Dritten ohne dessen Zustimmung - Wiedergabe eines Hauses sowohl in einem Prospekt sowie wie in ...

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Haus auf Teneriffa

    §§ 823, 1004 BGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1971, 1359
  • MDR 1972, 38
  • GRUR 1971, 417
  • DB 1971, 1616
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 09.03.1989 - I ZR 54/87

    Zulässigkeit eines Fotos von allgemein zugänglicher Stelle - Friesenhaus

    Das Berufungsgericht ist zu Recht davon ausgegangen, daß grundsätzlich auch in der werbemäßigen Verbreitung der Abbildung eines fremden Hauses eine Persönlichkeitsrechtsverletzung liegen kann (vgl. BGH, Urt. v. 27.4.1971 - VI ZR 171/69, GRUR 1971, 417 f - Teneriffa).
  • LG Köln, 13.01.2010 - 28 O 578/09

    Fotos von Straßen und Gebäuden - Bilderbuch Köln

    Zwar kann grundsätzlich auch in der werbemäßigen Verbreitung der Abbildung eines fremden Hauses eine Persönlichkeitsrechtsverletzung liegen (vgl. BGH, GRUR 1971, 417f - Teneriffa; NJW 1989, 2251 ff. -Friesenhaus).
  • OLG Bremen, 27.01.1987 - 1 U 58/86

    Ansprüche auf Unterlassung, Einziehung des Werbematerials und Geldentschädigung;

    Denkbar sind solche Ansprüche unter dem Blickwinkel des Persönlichkeitsschutzes in der Tat (vgl. BGH NJW 1971, 1359, 1360 "Ferienhaus").
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht