Weitere Entscheidung unten: LG Düsseldorf, 23.08.2001

Rechtsprechung
   BGH, 13.12.2001 - I ZR 44/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,417
BGH, 13.12.2001 - I ZR 44/99 (https://dejure.org/2001,417)
BGH, Entscheidung vom 13.12.2001 - I ZR 44/99 (https://dejure.org/2001,417)
BGH, Entscheidung vom 13. Dezember 2001 - I ZR 44/99 (https://dejure.org/2001,417)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,417) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Urheber - Vergütungsanpassung - Greifbarer Anhaltspunkt - Nutzungsberechtigter - Auskunftsverlangen - Branchenübliche Vergütung

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Musikfragmente

    § 36 Abs. 1 UrhG (a.F.)

  • Judicialis

    UrhG § 36 Abs. 1; ; BGB § 242 Be

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 36 Abs. 1; BGB § 242
    "Musikfragmente"; Zahlung der vereinbarten oderr einer branchenüblichen Vergütung an den Urheber

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Urheberrecht - Vergütung für Nutzung des Werkes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 2002, 2475
  • GRUR 2002, 602
  • ZUM 2002, 549
  • afp 2002, 362
  • afp 2002, 364
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (60)

  • BGH, 22.09.2011 - I ZR 127/10

    Das Boot

    Bestehen aufgrund nachprüfbarer Tatsachen klare Anhaltspunkte für einen Anspruch nach § 32a Abs. 1 UrhG, kann der Urheber Auskunftserteilung (§ 242 BGB) und gegebenenfalls Rechnungslegung (§ 259 Abs. 1 BGB) verlangen, um im Einzelnen die weiteren Voraussetzungen dieses Anspruchs ermitteln und die zu zahlende Vergütung berechnen zu können (vgl. BGH, Urteil vom 13. Dezember 2001 - I ZR 44/99, GRUR 2002, 602, 603 = WRP 2002, 715 - Musikfragmente; Urteil vom 4. Dezember 2008 - I ZR 49/06, GRUR 2009, 939 Rn. 35 = WRP 2009, 1008 - Mambo No. 5).

    Sie scheidet aus, wenn auf Seiten des Berechtigten die geforderten Angaben zur Erreichung des Vertragszwecks nicht unbedingt erforderlich sind, und setzt auf Seiten des Verpflichteten voraus, dass er dem Auskunftsverlangen ohne unzumutbaren Aufwand und ohne Beeinträchtigung berechtigter Interessen nachkommen kann (vgl. BGH, GRUR 2002, 602, 603 - Musikfragmente, mwN).

  • OLG Schleswig, 11.09.2014 - 6 U 74/10

    Geburtstagszug und Urheberrechtsschutz

    Der Berechtigte kann dann nach § 242 BGB Auskunftserteilung und gegebenenfalls Rechnungslegung (§ 259 BGB) verlangen, um im Einzelnen die weiteren Voraussetzungen dieses Anspruchs ermitteln und die zu zahlende Vergütung berechnen zu können (BGH GRUR 2012, 1248, 1251 Rn. 35 - Fluch der Karibik; BGH GRUR 2012, 496, 497 Rn. 11 - Das Boot; BGH GRUR 2002, 602, 603 Ziff. 2 a - Musikfragmente).
  • BGH, 09.07.2015 - III ZR 329/14

    Krankenhauswesen: Anspruch eines Patienten gegen eine Klinik in

    bb) Im Rahmen der für die Frage der Zumutbarkeit vorzunehmenden Abwägung aller Umstände des Einzelfalls ist zwar auch einzubeziehen, ob der Auskunftspflichtige ein schützenswertes Geheimhaltungsinteresse an den Angaben geltend machen kann (vgl. BGH, Urteile vom 13. Dezember 2001 - I ZR 44/99, NJW 2002, 2475, 2476 und vom 6. Februar 2007 - X ZR 117/04, NJW 2007, 1806, 1808 Rn. 18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 23.08.2001 - 4a O 104/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,19619
LG Düsseldorf, 23.08.2001 - 4a O 104/01 (https://dejure.org/2001,19619)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 23.08.2001 - 4a O 104/01 (https://dejure.org/2001,19619)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 23. August 2001 - 4a O 104/01 (https://dejure.org/2001,19619)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,19619) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gesetzlicher Auskunftsanspruch bezüglich des konkreten Patents bei Versehen der Ware mit Hinweisen auf bestehenden Patentschutz; Überprüfung der Schutzrechtslage vor der Bekämpfung einer Patentberühmung; Pflichten bei der Werbung eines Produkts mit dem Zusatz ...

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2002, 602 (Ls.)
  • GRUR-RR 2002, 185
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht