Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 21.11.2002 - 2 U 29/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,9584
OLG Stuttgart, 21.11.2002 - 2 U 29/02 (https://dejure.org/2002,9584)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 21.11.2002 - 2 U 29/02 (https://dejure.org/2002,9584)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 21. November 2002 - 2 U 29/02 (https://dejure.org/2002,9584)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,9584) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Markenzeichenschutz: Unterlassungsanspruch des Zeicheninhabers gegen die schriftzugidentische Benutzung seines Warenzeichens nach Kündigung eines Gestattungsvertrages und Verwirkung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Kündigung des Gestattungsvertragesüber die markengetreue Verwendung des Zeichens; Nutzung eines durch eine Kleidermarke bekannten Schriftzugs für das Betreiben eines Tanzlokals; Untersagungsrecht hinsichtlich einer Anlehnung an das schriftidentische Zeichen; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2004, 342 (Ls.)
  • GRUR-RR 2004, 8
  • GRUR-RR 2006, 72 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 21.07.2005 - I ZR 312/02

    BOSS-Club

    Im übrigen hat das Berufungsgericht unter Zurückweisung der weitergehenden Berufung die Klage abgewiesen (OLG Stuttgart GRUR-RR 2004, 8).
  • AG Berlin-Charlottenburg, 28.02.2011 - 204 C 14/10

    Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Kartenmaterial auf der eigenen

    Zu berücksichtigen ist dabei auch der Gesichtspunkt der wirkungsvollen Abschreckung künftiger gleichartiger Rechtsverstöße (vgl. OLG Hamburg, GRUR 2004, 342, Kammergericht, GRUR 2005, 88).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht