Rechtsprechung
   BGH, 24.09.2013 - I ZR 89/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,31115
BGH, 24.09.2013 - I ZR 89/12 (https://dejure.org/2013,31115)
BGH, Entscheidung vom 24.09.2013 - I ZR 89/12 (https://dejure.org/2013,31115)
BGH, Entscheidung vom 24. September 2013 - I ZR 89/12 (https://dejure.org/2013,31115)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,31115) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (17)

  • lexetius.com

    Matratzen Factory Outlet

    UWG § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und 2

  • IWW
  • openjur.de

    § 5 Abs. 1 Satz 1 UWG
    Matratzen Factory Outlet

  • bundesgerichtshof.de PDF

    Matratzen Factory Outlet

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Matratzen Factory Outlet

    § 5 Abs 1 S 2 Nr 1 UWG, § 5 Abs 1 S 2 Nr 2 UWG
    Wettbewerbsverstoß durch irreführende Werbung im Internet: Verkehrsverständnis der Bezeichnungen "Factory Outlet" und/oder "Markenqualität" - Matratzen Factory Outlet

  • webshoprecht.de

    Werbung mit Markenqualität und Markenqualität - Matratzen Factory Outlet

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zum wettbewerbsrechtlichen Verbraucherverständnis der Begriffe "Outlet", "Factory Outlet" und "Markenqualität"

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    "Factory Outlet" als Fabrikverkauf durch preiswertes Angebot der Waren aus der Produktion des Anbieters (hier: "Matratzen Factory Outlet"); Werbung mit der Bezeichnung "Markenqualität"

  • Betriebs-Berater

    Bewerbung des Vertriebs von Matratzen mit der Bezeichnung "Matratzen Factory Outlet"

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    "Factory Outlet" als Fabrikverkauf durch preiswertes Angebot der Waren aus der Produktion des Anbieters (hier: "Matratzen Factory Outlet"); Werbung mit der Bezeichnung "Markenqualität"

  • rechtsportal.de

    "Factory Outlet" als Fabrikverkauf durch preiswertes Angebot der Waren aus der Produktion des Anbieters (hier: "Matratzen Factory Outlet"); Werbung mit der Bezeichnung "Markenqualität"

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Matratzen Factory Outlet

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (19)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Werbung mit "Markenqualität" bedeutet nicht, dass Markenware angeboten werden muss - Zur Zulässigkeit der Werbung mit der Bezeichnung "Factory Outlet" oder "Outlet"

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Matratzen Factory Outlet

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrecht: Unzulässigkeit der Begriffe Outlet und Markenware

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    "Matratzen Factory Outlet"

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    "Markenqualität"

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Zur Zulässigkeit von Werbeaussagen für "Matratzen Factory Outlets"

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Zulässigkeit von Werbeaussagen für "Matratzen Factory Outlets"

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Fabrikverkauf ist als Verkauf besonders preisgünstig angebotener Markenware durch den Hersteller zu verstehen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Matratzen Factory Outlet" - Irreführende Reklame eines Matratzenherstellers für Fabrikverkauf

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Irreführende Bezeichnungen "Factory Outlet" und "Outlet"

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    "Outlet" und "Factory Outlet" für reine Direktverkäufer irreführend

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Markenqualität und Outlet

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation)

    Zu den Bezeichnungen Outlet, Factory-Outlet und Markenqualität

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Bewerbung des Vertriebs von Matratzen mit der Bezeichnung Matratzen Factory Outlet"

  • gewerblicherrechtsschutz.pro (Kurzinformation)

    Matratzen Factory Outlet: "Outlet” irreführend für Einzelhandelsgeschäft - "Aus eigener Herstellung” bei zugekaufter Ware nicht immer unlauter - Werbung mit "starke Marken” und "Markenqualität”

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Irreführung durch Bezeichnung als "Outlet" und "Factory Outlet" im Direktvertrieb

  • onlinehaendler-news.de (Kurzinformation)

    Zu den Bezeichnungen Outlet, Factory-Outlet und Markenqualität

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Markenqualität im Matratzen-Outlet

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrecht - Irreführung durch die Bezeichnungen "Factory Outlet" und "Starke Marken günstig"

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2014, 153
  • MDR 2014, 485
  • GRUR 2013, 1253
  • GRUR 2013, 1254
  • MMR 2014, 248
  • BB 2013, 2817
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (38)

  • BGH, 12.02.2015 - I ZR 36/11

    Zur Zulässigkeit des Werbeslogans "So wichtig wie das tägliche Glas Milch!" für

    Sie können im Revisionsverfahren nur daraufhin überprüft werden, ob das Berufungsgericht bei seiner Würdigung gegen Denkgesetze oder Erfahrungssätze verstoßen oder wesentliche Umstände unberücksichtigt gelassen hat (st. Rspr.; vgl. nur BGH, Urteil vom 13. September 2012 - I ZR 230/11, BGHZ 194, 314 Rn. 42 - Biomineralwasser; Urteil vom 24. September 2013 - I ZR 89/12, GRUR 2013, 1254 Rn. 16 = WRP 2013, 1596 - Matratzen Factory Outlet; Urteil vom 6. November 2013 - I ZR 104/12, GRUR 2014, 88 Rn. 31 = WRP 2014, 57 - Vermittlung von Netto-Policen, jeweils mwN).
  • OLG Nürnberg, 19.04.2021 - 3 U 3133/19

    Unterscheidungskraft, Marke, Wortmarke, Berufung, Wortfolge, Eintragung,

    Insbesondere wenn die entscheidenden Richter selbst zu den angesprochenen Verkehrskreisen gehören, bedarf es im Allgemeinen keines durch eine Meinungsumfrage untermauerten Sachverständigengutachtens zur Ermittlung des Verkehrsverständnisses (Ströbele, in Ströbele/Hacker, MarkenG, 13. Aufl. 2021, § 8 Rn. 55; BGH, Urteil vom 24.09.2013 - I ZR 89/12, GRUR 2013, 1254, Rn. 17 - Matratzen Factory Outlet; EuGH, Beschluss vom 26.4. 2012 - C-307/11 P, GRUR 2013, 519, Rn. 55 - Deichmann).
  • BGH, 06.06.2019 - I ZR 216/17

    Identitätsdiebstahl

    Für die Beurteilung kommt es darauf an, welchen Gesamteindruck sie bei den angesprochenen Verkehrskreisen hervorruft (st. Rspr.; vgl. nur BGH, Urteil vom 24. September 2013 - I ZR 89/12, GRUR 2013, 1254 Rn. 15 = WRP 2013, 1596 - Matratzen Factory Outlet; Urteil vom 21. April 2016 - I ZR 151/15, GRUR 2016, 1193 Rn. 20 = WRP 2016, 1354 - Ansprechpartner; Urteil vom 21. Juni 2018 - I ZR 157/16, GRUR 2018, 1263 Rn. 11 = WRP 2018, 1458 - Vollsynthetisches Motorenöl).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht