Rechtsprechung
   BGH, 24.03.2016 - I ZR 243/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,5637
BGH, 24.03.2016 - I ZR 243/14 (https://dejure.org/2016,5637)
BGH, Entscheidung vom 24.03.2016 - I ZR 243/14 (https://dejure.org/2016,5637)
BGH, Entscheidung vom 24. März 2016 - I ZR 243/14 (https://dejure.org/2016,5637)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,5637) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (19)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 27 EGV 834/2007, Art 28 Abs 1 UAbs 1 Buchst b EGV 834/2007, Art 28 Abs 2 EGV 834/2007, § 3 Abs 2 ÖLG vom 03.03.2010, § 3 Abs 1 UWG vom 03.03.2010
    Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH zur Auslegung der Öko-Verordnung: "Direkter" Verkauf an Endverbraucher - Bio-Gewürze

  • webshoprecht.de

    Vorabentscheidungsersuchen zur Auslegung der Öko-Verordnung: Direkter Verkauf an Endverbraucher

  • damm-legal.de

    Der Europäische Gerichtshof soll klären, ob Onlinehändler für Bio-Lebensmittel zertifiziert sein müssen

  • IWW

    Art. 28 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007, Verordnung (EWG) Nr. 2092/91, Art. 27 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007, Verordnung Nr. 834/2007, Art. 28 Abs. 1 der Verordnung Nr. ... 834/2007, Art. 28 Abs. 2 der Verordnung Nr. 834/2007, Art. 267 Abs. 1 Buchst. b, Abs. 3 AEUV, § 12 Abs. 1 Satz 2 UWG, § 8 Abs. 1, § 3 Abs. 1, § 4 Nr. 11 UWG, Art. 28 Abs. 1 Unterabs. 1 Buchst. b der Verordnung Nr. 834/2007, § 3 Abs. 1 UWG, Art. 1 Abs. 2 der Verordnung Nr. 834/2007, Art. 27 der Verordnung Nr. 834/2007, Art. 27 Abs. 1 der Verordnung Nr. 834/2007, Art. 3 Buchst. c der Verordnung Nr. 834/2007, Richtlinie 2005/29/EG, Art. 3 Abs. 1, Art. 4 der Richtlinie 2005/29/EG, Art. 2 Buchst. d der Verordnung Nr. 834/2007, Art. 2 Buchst. j der Verordnung Nr. 834/2007, Art. 2 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 178/2002, Art. 3 Nr. 8 der Verordnung (EG) Nr. 178/2002, Art. 2 Buchst. c, Art. 23 Abs. 1 der Verordnung Nr. 834/2007, Art. 29 Abs. 1 der Verordnung Nr. 834/2007, § 3 Abs. 2 ÖLG, Art. 28 Abs. 2 der Verordnung Nr. 834/ 2007, Art. 2 Buchst. b der Verordnung Nr. 834/2007, Art. 27 Abs. 13 der Verordnung Nr. 834/2007

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Merkmale eines "direkten" Verkaufs von Bio-Gewürzen an Endverbraucher; Inverkehrbringen von Erzeugnissen als ökologisch-biologische Erzeugnisse; Verpflichtung der Unternehmer zur Unterstellung unter ein Kontrollsystem

  • Betriebs-Berater

    Vorabentscheidungsersuchen - Voraussetzungen eines "direkten" Verkaufs an Endverbraucher - Bio-Gewürze

  • kanzlei.biz

    Zur Frage der Zertifizierungspflicht von Onlinehändlern mit Bio-Lebensmitteln

  • rewis.io

    Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH zur Auslegung der Öko-Verordnung: "Direkter" Verkauf an Endverbraucher - Bio-Gewürze

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verordnung (EG) Nr. 834/2007 Art. 28 Abs. 2
    Merkmale eines "direkten" Verkaufs von Bio-Gewürzen an Endverbraucher; Inverkehrbringen von Erzeugnissen als ökologisch-biologische Erzeugnisse; Verpflichtung der Unternehmer zur Unterstellung unter ein Kontrollsystem

  • rechtsportal.de

    Merkmale eines "direkten" Verkaufs von Bio-Gewürzen an Endverbraucher; Inverkehrbringen von Erzeugnissen als ökologisch-biologische Erzeugnisse; Verpflichtung der Unternehmer zur Unterstellung unter ein Kontrollsystem

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bio-Gewürze

  • datenbank.nwb.de

    Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH zur Auslegung der Öko-Verordnung: "Direkter" Verkauf an Endverbraucher - Bio-Gewürze

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Der Europäische Gerichtshof soll klären, ob Onlinehändler für Bio-Lebensmittel zertifiziert sein müssen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    EuGH muss entscheiden ob Online-Handel mit Bio-Lebensmitteln durch zuständige Öko-Kontrollstelle zertifiziert werden muss

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Zertifizierungspflicht von Online-Händlern mit Bio-Lebensmitteln?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    "Bio"-Lebensmittel - Direktverkauf per Internet?

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    EuGH-Vorlage: Zertifizierungspflicht von Online-Händlern mit Bio-Lebensmitteln?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    EuGH-Vorlage: Zertifizierungspflicht von Online-Händlern mit Bio-Lebensmitteln?

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Vorabentscheidungsersuchen - Voraussetzungen an einen "direkten" Verkauf an den Endverbraucher

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation)

    Zertifizierungspflicht von Online-Händlern mit Bio-Lebensmitteln

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Tatsächlich Zertifizierungspflicht für Online-Händler bei Bio-Lebensmitteln?

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Setzt Onlinehandel mit Bio-Lebensmitteln eine Zertifizierung des Händlers voraus? - In Verfahren der Wettbewerbszentrale soll Klärung durch den BGH erfolgen

  • onlinehaendler-news.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Bio-Zertifizierung für Online-Händler bald Geschichte?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2016, 833
  • GRUR Int. 2016, 836
  • EuZW 2016, 520
  • BB 2016, 1282
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 12.01.2017 - I ZR 258/15

    Motivkontaktlinsen - Unlauterer Wettbewerb: Verantwortlichkeit des Händlers für

    Verstöße gegen Vorschriften, die - wie vorliegend § 6 Abs. 5 Satz 1 ProdSG - dem Schutz der Gesundheit der Verbraucher dienen, sind regelmäßig geeignet, die Interessen der Verbraucher im Sinne von § 3a UWG (§ 3 Abs. 1 UWG aF) spürbar zu beeinträchtigen (st. Rspr.; vgl. nur BGH, Urteil vom 11. Juni 2015 - I ZR 226/13, GRUR 2016, 88 Rn. 22 = WRP 2016, 35 - Deltamethrin II; Beschluss vom 24. März 2016 - I ZR 243/14, GRUR 2016, 833 Rn. 11 = WRP 2016, 858 - Bio-Gewürze, jeweils mwN).
  • OLG Frankfurt, 12.05.2021 - 6 W 23/21

    Zu den Voraussetzungen des Rechtsmissbrauchs nach § 8c UWG

    Art. 28 I 1 b ÖkoVO dient damit auch dem Schutz der Gesundheit der Verbraucher (BGH GRUR 2016, 833 Rn. 8 - Bio-Gewürze).
  • BGH, 29.03.2018 - I ZR 243/14

    Voraussetzungen für das Vorliegen einer direkten Abgabe von Erzeugnissen im Sinne

    Der Senat hat mit Beschluss vom 24. März 2016 (GRUR 2016, 833 = WRP 2016, 858 - Bio-Gewürze I) dem Gerichtshof der Europäischen Union folgende Frage zur Auslegung des Art. 28 Abs. 2 der Verordnung Nr. 834/2007 zu Vorabentscheidung vorgelegt:.
  • OLG Celle, 15.03.2019 - 13 U 108/18

    Unterlassung der Werbung mit einem Preisindikator ohne gleichzeitige Angabe eines

    (1) Zu den von § 5a Abs. 2 UWG erfassten geschäftlichen Entscheidungen des Verbrauchers i.S.v. § 2 Abs. 1 Nr. 9 UWG zählen nach der vom Landgericht zutreffend zitierten Rechtsprechung auch solche Entscheidungen, die unmittelbar mit dem Entschluss über einen Geschäftsabschluss zusammenhängen bzw. diesem vorgelagert sind (vgl. für das Betreten eines Geschäfts: EuGH, WRP 2014, 161 Rn. 38 - Trento Belupo; für das Aufrufen einer Internetseite: BGH, WRP 2016, 859 [BGH 24.03.2016 - I ZR 243/14] , Rn. 16 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht