Rechtsprechung
   KG, 27.02.2009 - 5 U 162/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,8371
KG, 27.02.2009 - 5 U 162/07 (https://dejure.org/2009,8371)
KG, Entscheidung vom 27.02.2009 - 5 U 162/07 (https://dejure.org/2009,8371)
KG, Entscheidung vom 27. Februar 2009 - 5 U 162/07 (https://dejure.org/2009,8371)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,8371) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis

    UWG § 3; ; UWG § 5 Abs. 1; ; UWG § 5 Abs. 2 S. 1 Nr. 2; ; UWG § 12 Abs. 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an die Preisangabe bei der Veräußerung von Konzertkarten über das Internet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrecht: Irreführende Angaben

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an die Preisangabe bei der Veräußerung von Konzertkarten über das Internet

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Angabe Online-Buchungsgebühr als Teil des Ticketpreises wettbewerbswidrig

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Konzertagentur darf Internet-Buchungsgebühr nicht als Teil des Ticketpreises angeben

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2009, 1344
  • GRUR-RR 2009, 316
  • MMR 2009, 773
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamburg, 25.03.2010 - 3 U 108/09

    Werbung im Internet: Irreführung bei dem Bewerben des Verkaufs von Tickets für

    Umgekehrt kann die Angabe eines Ticketpreises, der auch eine vom Verkäufer erhobene Buchungsgebühr umfasst, eine Irreführung darstellen, die den Verbraucher von Preisvergleichen zwischen den einzelnen Verkaufsstellen abhält (vgl. KG Berlin GRUR-RR 2009, 316 - Ticketpreis).
  • OLG Brandenburg, 30.11.2010 - 6 U 66/08

    Neues Vorbringen in der Berufungsinstanz

    Die Beklagte erwirkte gegen die A... GmbH & Co. KG ebenfalls eine einstweilige Verfügung beim Landgericht Frankfurt (Oder) (Az 14 O 313/07, Bl. 168-176 d. A. = 5 U 162/07), mit der der A... GmbH & Co. KG ihrerseits untersagt wurde, bestimmte Flächen zu betreten, zu befahren, darauf Drescharbeiten auszuführen und diese abzuernten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht