Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 31.07.2014 - 6 U 74/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,32144
OLG Frankfurt, 31.07.2014 - 6 U 74/14 (https://dejure.org/2014,32144)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 31.07.2014 - 6 U 74/14 (https://dejure.org/2014,32144)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 31. Juli 2014 - 6 U 74/14 (https://dejure.org/2014,32144)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,32144) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Kritische Berichterstattung über Unternehmen begründet kein Wettbewerbsverhältnis

  • aufrecht.de

    Kein mittelbares Wettbewerbsverhältnis zwischen Presseorgan und kritisiertem Unternehmen

  • online-und-recht.de

    Zum Wettbewerbsverhältnis zwischen Online-Informationsportal und Immobilenfond-Unternehmen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 2 Abs. 1 Nr. 1; UWG § 2 Abs. 1 Nr. 3
    Mittelbares Wettbewerbsverhältnis zwischen Presseorgan und kritisiertem Unternehmen; Absatzförderungszusammenhang zu Gunsten Dritter durch kritischen Medienbeitrag

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kein mittelbares Wettbewerbsverhältnis zwischen Presseorgan und kritisiertem Unternehmen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Mittelbares Wettbewerbsverhältnis zwischen Presseorgan und kritisiertem Unternehmen; Absatzförderungszusammenhang zu Gunsten Dritter durch kritischen Medienbeitrag

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Kein Wettbewerbsverhältnis durch kritische Berichterstattung über Unternehmen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Kritischer Presse- oder Medienbeitrag über Unternehmen begründet kein Wettbewerbsverhältnis

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Wann ein Online-Informationsportal und ein Immobilienportal Mitbewerber sind

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2015, 298
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Frankfurt, 18.06.2015 - 6 U 46/14

    "Publizistisches Sprachrohr" einer Bankengruppe darf andere Bankengruppe nicht

    Selbst eine unsachliche und überzogene Kritik lässt nicht ohne weiteres darauf schließen, dass das Presseunternehmen in den Wettbewerb zwischen dem kritisierten Unternehmen und dessen Mitbewerber eingreifen will (vgl. Köhler/Bornkamm, UWG, 33. Aufl., Rn. 66 zu § 2 UWG m. w. N.; Senat vom 31.07.2014 - 6 U 74/14 = WRP 2014, 1483, 1484).
  • OLG Frankfurt, 04.02.2016 - 6 U 156/15

    Kostenlose und werbefreie App stellt keine "geschäftliche Handlung" dar

    Der Begriff des "unmittelbaren Absatzförderungszusammenhangs" entspricht dabei der Sache nach demjenigen der "Wettbewerbsabsicht" im Sinne des UWG in der vor 2008 geltenden Fassung (vgl. Senat GRUR-RR 2015, 298, juris-Tz. 8; BGH GRUR 2013, 945 [BGH 10.01.2013 - I ZR 190/11] - Standardisierte Mandatsbearbeitung, juris-Tz. 17).
  • LG Hamburg, 30.11.2017 - 327 O 220/17

    Wettbewerbsverstoß: Geschäftliche Handlung bei Veröffentlichung von Äußerungen

    Dabei sind eine Interessenverflechtung zwischen dem Medienunternehmen und einem Mitbewerber des kritisieren Unternehmens sowie die Form und der Inhalt des Medienbeitrags zu berücksichtigen (OLG Frankfurt GRUR-RR 2015, 298 - Community & Forum).
  • LG Hamburg, 27.04.2017 - 327 O 46/17

    Wettbewerbsverstoß: Geschäftliche Handlung bei Veröffentlichung von Äußerungen

    Dabei sind eine Interessenverflechtung zwischen dem Medienunternehmen und einem Mitbewerber des kritisieren Unternehmens sowie die Form und der Inhalt des Medienbeitrags zu berücksichtigen (OLG Frankfurt GRUR-RR 2015, 298 - Community & Forum).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht