Rechtsprechung
   BGH, 10.10.2019 - 1 ARs 14/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,37380
BGH, 10.10.2019 - 1 ARs 14/19 (https://dejure.org/2019,37380)
BGH, Entscheidung vom 10.10.2019 - 1 ARs 14/19 (https://dejure.org/2019,37380)
BGH, Entscheidung vom 10. Januar 2019 - 1 ARs 14/19 (https://dejure.org/2019,37380)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,37380) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 132 Abs. 3 Satz 1 GVG; § 265 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 StPO; § 73 StGB; § 73c StGB
    Vorlageverfahren; gerichtliche Hinweispflicht (erforderlicher Hinweis in der Hauptverhandlung auf die Rechtsfolge der obligatorischen Einziehung)

  • IWW

    §§ 73, ... 73c StGB, § 265 Abs. 1 StPO, § 265 Abs. 2 Nr. 1 StPO, § 11 Abs. 1 Nr. 8 StGB, §§ 73 ff. StGB, § 265 Abs. 2 StPO, § 265 Abs. 2 Nr. 3 StPO, Art. 103 Abs. 1 GG, § 265 Abs. 1, 2 Nr. 1 StPO, § 44 Abs. 1 Satz 1 StGB, § 73 Abs. 3, § 73b Abs. 3, § 74 Abs. 1, § 74c StGB, § 74f StGB, § 337 StPO, § 69 StGB, § 265 StPO, § 200 StPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    StPO § 265 Abs. 2 Nr. 1
    Revisionsrechtliche Überprüfung einer Verurteilung wegen Bestechlichkeit; Rechtmäßigkeit der Einziehung des Wertes von Taterträgen in Höhe von 68.300 EUR ohne vorherigen gerichtlichen Hinweis; Auslegung des § 265 Abs. 2 Nr. 1 StPO

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Welche Hinweise auf die obligatorische Einziehung sind erforderlich?

Besprechungen u.ä.

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2020, 25
  • HRRS 2019 Nr. 1228
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 15.01.2020 - 4 ARs 15/19
    Im Ergebnis neigt der Senat für die im Anfrageverfahren aufgeworfene Rechtsfrage, die allein die Auslegung des § 265 Abs. 2 Nr. 1 StPO betrifft, der Rechtsauffassung des 1. Strafsenats zu (vgl. Beschluss vom 10. Oktober 2019 - 1 ARs 14/19).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht