Rechtsprechung
   BFH, 29.06.2009 - I B 57/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,5950
BFH, 29.06.2009 - I B 57/09 (https://dejure.org/2009,5950)
BFH, Entscheidung vom 29.06.2009 - I B 57/09 (https://dejure.org/2009,5950)
BFH, Entscheidung vom 29. Juni 2009 - I B 57/09 (https://dejure.org/2009,5950)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,5950) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Steuerliche Behandlung von Gesellschafterdarlehen; Einordnung derVereinbarung zur Verzinsung von Darlehen als Scheingeschäft

  • datenbank.nwb.de

    Verzinslich vereinbartes Gesellschafterdarlehen als Scheingeschäft; Rangrücktrittserklärung einer Gesellschafterforderung; es ist ernstlich zweifelhaft, ob eine Unterschreitung des gesetzlichen Abzinsungssatzes eine Abzinsung nach § 6 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1 EStG rechtfertigt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Steuerliche Behandlung von Gesellschafterdarlehen; Einordnung der Vereinbarung zur Verzinsung von Darlehen als Scheingeschäft

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BFH vom 29.06.2009, Az.: I B 57/09 (Abzinsvoraussetzungen für Gesellschafterdarlehen)" von Steuerberaterin Prof. Martina Ortmann-Babel, original erschienen in: BB 2009, 2083 - 2084.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2009, 2083
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • FG Hamburg, 31.01.2019 - 2 V 112/18

    Aussetzung der Vollziehung: Verfassungsrechtliche Zweifel am Zinssatz von 5,5 %

    Nach dem Gesetzeswortlaut ist für die Ausnahme von dem Abzinsungsgebot Vor-aussetzung, dass eine verzinsliche Verbindlichkeit vorliegt, ohne dass jedoch bezüglich der Höhe der Verzinsung weitere Anforderungen bestehen (BFH-Beschluss vom 29. Juni 2009 I B 57/09, BFH/NV 2009, 1804; BMF-Schreiben vom 26. Mai 2005, BStBl I 2005, 699, Rn 13).
  • BFH, 18.09.2018 - XI R 30/16

    Zur Abzinsung nach § 6 Abs. 1 Nr. 3 EStG

    Dabei steht die Nichtzahlung der vereinbarten Zinsen einer Verzinslichkeit nicht entgegen (BFH-Beschluss vom 29. Juni 2009 I B 57/09, BFH/NV 2009, 1804).

    Nach dem Gesetzeswortlaut ist daher für die Ausnahme von dem Abzinsungsgebot Voraussetzung, dass eine verzinsliche Verbindlichkeit vorliegt, ohne dass jedoch bezüglich der Höhe der Verzinsung weitere Anforderungen bestehen (BFH-Beschluss in BFH/NV 2009, 1804, unter II.4., Rz 16; BMF-Schreiben in BStBl I 2005, 699, Rz 13 "Zinssatz von mehr als 0 %"; Schmidt/Kulosa, 37. Aufl. § 6 Rz 461; Köster in Herrmann/Heuer/Raupach --HHR--, § 6 EStG Anm. R 50; HHR/ Kiesel, § 6 EStG Rz 711, es genügt "jeder wirtschaftliche Nachteil"; offen gelassen BFH-Beschluss in BFHE 226, 347, BStBl II 2010, 177).

  • FG Münster, 19.12.2017 - 10 K 3329/13
    Es handelt sich im Ergebnis um Fälle, in denen das Darlehen bereits die Voraussetzungen eines Scheingeschäfts erfüllt (BFH-Beschluss vom 29.06.2009 I B 57/09, BFH/NV 2009, 1804).
  • FG Sachsen, 14.10.2009 - 2 K 1808/08

    Zinsvereinbarung als Scheingeschäft bei Verkauf von Beteiligungen durch eine

    Ist aber der Schuldner wirtschaftlich nicht oder nur schwer in der Lage, die Verbindlichkeiten zu erfüllen, spricht dies ebenfalls für ein Scheingeschäft (Urteile des Bundesfinanzhofes vom 7. November 2006, BStBl. II 2007, 372 und vom 29. Juni 2009, BB 2009, 2083 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht