Rechtsprechung
   BVerwG, 23.06.1978 - 1 D 60.77   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1978,1195
BVerwG, 23.06.1978 - 1 D 60.77 (https://dejure.org/1978,1195)
BVerwG, Entscheidung vom 23.06.1978 - 1 D 60.77 (https://dejure.org/1978,1195)
BVerwG, Entscheidung vom 23. Juni 1978 - 1 D 60.77 (https://dejure.org/1978,1195)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1978,1195) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Entfernung eines Beamten aus dem Dienst auf Grund eines innerdienstlichen Dienstvergehens - Pflicht des Hinweises an den früheren Dienstherrn auf eine unberechtigte Fortzahlung von Dienstbezügen bei Versetzung des Beamten in eine andere Behörde - Tragweite eines ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BVerwGE 63, 91
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • OVG Schleswig-Holstein, 17.12.2020 - 14 LB 1/20
    Die Verletzung von Pflichten durch Vorgesetzte oder andere Beamte in hervorgehobener dienstlicher Stellung hat wesentlich größere Auswirkungen auf die allgemeine Dienstmoral und das Ansehen des öffentlichen Dienstes in der Öffentlichkeit als bei Beamten in untergeordneter Dienststellung (vgl. BVerwG, Urteil vom 23. Juni 1978 - I D 60.77 -, Rn. 13, juris; OVG Lüneburg, Urteil vom 12. März 2013 - 6 LD 4/11 -, Rn. 63, juris, mit Verweis auf BVerwG, Urteil vom 8. November 2001 - 2 WD 29.01, Rn. 18, juris zu § 10 Abs. 1 SG; Weiß, Disziplinarrecht des Bundes und der Länder, Kommentar, Bd. II, J 270 Rn. 224 m. w. N.).
  • OVG Schleswig-Holstein, 30.04.2021 - 14 LB 2/20
    Die Verletzung von Pflichten durch Vorgesetzte oder andere Beamte in hervorgehobener dienstlicher Stellung hat wesentlich größere Auswirkungen auf die allgemeine Dienstmoral und das Ansehen des öffentlichen Dienstes in der Öffentlichkeit als bei Beamten in untergeordneter Dienststellung (vgl. BVerwG, Urteil vom 23. Juni 1978 - I D 60.77 -, Rn. 13, juris; OVG Lüneburg, Urteil vom 12. März 2013 - 6 LD 4/11 -, Rn. 63, juris, mit Verweis auf BVerwG, Urteil vom 8. November 2001 - 2 WD 29.01, Rn. 18, juris; zu § 10 Abs. 1 SG; Weiß, Disziplinarrecht des Bundes und der Länder, Kommentar, Bd. II, J 270 Rn. 224 m.âEUR¯w.âEUR¯).
  • BVerwG, 25.03.1980 - 1 D 14.79

    Gesetzlich geordnetes Verfahren - Übernahme von Feststellungen - Sachentscheidung

    Das sich hieraus ergebende Erfordernis zu besonders sorgfältiger Beachtung inner- wie auch außerdienstlicher Pflichten durch dienstlich höhergestellte Beamte hat notwendig eine stärkere disziplinare Bewertung entsprechender Pflichtverletzungen zur Folge (Urteil vom 23. Juni 1978 - BVerwG 1 D 60.77 - [BVerwG Dok.Ber. B 1978, 275 - ZBR 1979, 148]).
  • BVerwG, 06.05.1981 - 1 WB 162.79

    Fachbereichswechsel - Hochschule der Bundeswehr

    Für solche Anträge ist der Rechtsweg zu den Wehrdienstgerichten gegeben, da Entscheidungen über die Ablösung vom Studium und über Anträge auf Fachbereichswechsel ebenso truppendienstlicher Art sind wie Entscheidungen über Anträge auf erstmalige Zulassung zum Studium (BVerwGE 53, 173; 63, 1 [BVerwG 14.02.1978 - 1 WB 109/77]; 63, 96) [BVerwG 23.06.1978 - 1 D 60/77].

    Da es sich bei der Versetzung von Soldaten zum Studium und beim Wechsel des Studiengangs um Verwendungsentscheidungen handelt (BVerwGE 53, 173; 63, 1 [BVerwG 14.02.1978 - 1 WB 109/77]; 63, 96), [BVerwG 23.06.1978 - 1 D 60/77]hat die personalführende Stelle darüber nach ihrem Ermessen zu entscheiden.

  • VGH Bayern, 20.03.2013 - 16a D 11.2002

    Regierungshauptsekretär; Wesentlicher Mangel des behördlichen

    Der Dienstherr ist auf die Redlichkeit und Ehrlichkeit seiner Mitarbeiter angewiesen und muss darauf vertrauen können, dass diese die betroffenen Stellen auf sie oder Dritte begünstigende Irrtümer von sich aus aufmerksam machen (vgl. BVerwG, U.v. 23.6.1978 - I D 60/77 - juris Rn. 8).
  • BVerwG, 25.02.1982 - 1 WB 92.81

    Hochschule der Bundeswehr - Zulassung zum Studium - Restdienstzeit

    Der Antrag ist zulässig (BVerwGE 53, 173; 63, 96), [BVerwG 23.06.1978 - 1 D 60/77]jedoch nicht begründet.
  • BVerwG, 11.03.1981 - 1 D 13.80

    Entfernung eines Beamten aus dem Dienst wegen Begehung einer Untreue in

    Das sich hieraus ergebende Erfordernis zu besonders sorgfältiger Beachtung inner- wie auch außerdienstlicher Pflichten durch dienstlich höhergestellte Beamte hat notwendig eine strengere disziplinare Bewertung entsprechender Pflichtverletzungen zur Folge (Urteil vom 25. März 1980 - BVerwG 1 D 14.79 - Urteil vom 23. Juni 1978 - BVerwG 1 D 60.77 - [BVerwG Dok.Ber. B 1978, 275]; Urteil vom 18. Dezember 1980 - BVerwG 1 D 89.79 -).
  • BVerwG, 10.03.1981 - 1 D 36.80

    Vorliegen eines Dienstvergehens und einer besonders schwerwiegenden Verfehlung

    Exhibitionistisches Verhalten gegenüber Kindern gilt daher in der Rechtsprechung des Senats seit jeher als in besonderem Maße geeignet, Achtung und Vertrauen in einer für das Amt oder das Ansehen des Beamtentums bedeutsamen Weise zu beeinträchtigen (Urteil vom 12. Januar 1971 - BVerwG 1 D 28.70 - [BVerwG Dok.Ber. B 1971, 3941]; vom 13. Januar 1977 - BVerwG 1 D 43.76 - [BVerwG Dok.Ber. B 1977, 209]; vom 3. März 1978 - BVerwG 1 D 57.77 - [BVerwG Dok.Ber. B 1978, 161, ZBR 1979, 148 und BVerwGE 63, 18 [BVerwG 03.03.1978 - 1 D 57/77]]).
  • BVerwG, 10.06.1986 - 1 WB 101.85

    Voraussetzungen der Zulassung zum Studium an einer Hochschule der Bundeswehr -

    Der Antrag ist zulässig (BVerwGE 53, 173; 63, 96), [BVerwG 23.06.1978 - 1 D 60/77]jedoch nicht begründet.
  • BVerwG, 09.12.1982 - 1 WB 5.82

    Rechtsmittel

    Der Rechtsweg zu den Wehrdienstgerichten ist gegeben (BVerwGE 53, 173; 63, 96), [BVerwG 23.06.1978 - 1 D 60/77]der Antrag ist auch im übrigen zulässig, jedoch nicht begründet.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht