Rechtsprechung
   BFH, 17.07.1985 - I R 104/82   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1985,859
BFH, 17.07.1985 - I R 104/82 (https://dejure.org/1985,859)
BFH, Entscheidung vom 17.07.1985 - I R 104/82 (https://dejure.org/1985,859)
BFH, Entscheidung vom 17. Juli 1985 - I R 104/82 (https://dejure.org/1985,859)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,859) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Simons & Moll-Simons

    AStG § 13 Abs. 1 Nr. 1a und b, § 18 Abs. 1 Satz 1; KStG 1972 § 19a Abs. 5

  • Wolters Kluwer

    Steuervergünstigung - Schachteldividende - Zwischengesellschaft - Hinzurechnungsbescheid - Gesonderte Feststellung - Abziehbare Steuer - Steuerpflichtige Einkünfte - Auszunehmende Gewinnanteile - Kürzende Gewinnanteile

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BFHE 144, 539
  • BB 1986, 119
  • BStBl II 1986, 129
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (20)

  • BFH, 02.07.1997 - I R 32/95

    Abzug der verdeckten Gewinnausschüttung (vGA) vom Hinzurechnungsbetrag

    In diesem Sinn hat auch der Senat bisher die verwandten Vordrucke verstanden und festgestellte Zwischeneinkünfte abgeändert (vgl. z. B. BFHE 177, 263, BStBl II 1995, 502 ; BFH-Urteil vom 17. Juli 1985 I R 104/82, BFHE 144, 539, BStBl II 1986, 129 a. E.; Flick/Wassermeyer/Becker, Kommentar zum Außensteuerrecht, § 18 Rdnr. 9 f.; m. w. N.).

    Der an sich zutreffende Hinweis der Kläger, daß Ergänzungsbescheide nach § 179 Abs. 3 AO 1977 vom FA und nicht vom FG zu erlassen sind (vgl. z. B. BFH-Urteile vom 13. März 1986 IV R 204/84, BFHE 146, 340, BStBl II 1986, 584; vom 9. Dezember 1987 I R 35/86, BFHE 151, 566, BStBl II 1988, 466; BFH-Beschluß vom 24. August 1988 I B 108/86, BFHE 154, 486, BStBl II 1989, 104), geht im Streitfall ins Leere (vgl. auch BFH-Urteil in BFHE 144, 539, BStBl II 1986, 129 unter II. b).

  • BFH, 19.05.1998 - I R 86/97

    Behandlung eines Liquidationsüberschusses nach § 11 AStG

    Nicht Gegenstand der Feststellung ist demgegenüber der Hinzurechnungsbetrag i.S. des § 10 Abs. 1 Satz 1 AStG (vgl. BFH-Urteile vom 17. Juli 1985 I R 104/82, BFHE 144, 539, BStBl II 1986, 129; vom 15. März 1995 I R 14/94, BFHE 177, 263, BStBl II 1995, 502).

    Da somit der Hinzurechnungsbetrag als solcher nicht Gegenstand der Feststellung ist, können im Feststellungsbescheid nach § 18 AStG auch keine Feststellungen zur Kürzung des Hinzurechnungsbetrages und zur Höhe des den Hinzurechnungsbetrag übersteigenden Gewinnanteils getroffen werden (vgl. auch zum Ausschüttungsüberschuß BFH-Urteil in BFHE 144, 539, BStBl II 1986, 129; Flick/Wassermeyer/ Becker, Kommentar zum Außensteuerrecht, § 18 AStG Rdnr. 12 a).

  • BFH, 20.04.1988 - I R 41/82

    Negative Zwischeneinkünfte einer Untergesellschaft i. S. von § 14 Abs. 1 AStG

    Die in ihm getroffenen Feststellungen sind für den Hinzurechnungsbescheid gemäß § 182 Abs. 1 AO 1977 bindend (vgl. BFH-Urteile vom 6. Februar 1985 I R 11/83, BFHE 143, 340, BStBl II 1985, 410, und vom 17. Juli 1985 I R 104/82, BFHE 144, 539, BStBl II 1986, 129).
  • BFH, 15.03.1995 - I R 14/94

    Außensteuer - Hinzurechnungsbetrag - Gewinnanteil

    Der erkennende Senat hat schon in seinem Urteil vom 17. Juli 1985 I R 104/82 (BFHE 144, 539, BStBl II 1986, 129) die Rechtsauffassung vertreten, daß zu den Besteuerungsgrundlagen i. S. des § 18 Abs. 1 Satz 1 AStG die nach § 10 Abs. 1 Satz 1 AStG abziehbaren Steuern, die nach § 7 Abs. 1 AStG steuerpflichtigen Einkünfte, die nach § 13 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. a und b AStG vom Hinzurechnungsbetrag auszunehmenden Gewinnanteile und die nach § 11 Abs. 1 AStG den Hinzurechnungsbetrag kürzenden Gewinnanteile gehören.
  • BFH, 18.07.2001 - I R 62/00

    Einkünftefeststellung bei einer Zwischengesellschaft

    Zu den hiernach festzustellenden Besteuerungsgrundlagen zählen u.a. die nach § 7 AStG steuerpflichtigen Einkünfte und die nach § 10 Abs. 1 AStG anzurechnenden Steuern sowie die ausgeschütteten Gewinnanteile i.S. des § 11 Abs. 1 AStG a.F. (Senatsurteile vom 17. Juli 1985 I R 104/82, BFHE 144, 539, BStBl II 1986, 129; vom 15. März 1995 I R 14/94, BFHE 177, 263, BStBl II 1995, 502; Bundesministerium der Finanzen --BMF--, Schreiben vom 2. Dezember 1994 IV C 7 -S 1340- 20/94, BStBl I 1995, Sondernummer 1, Tz. 18.1.2.3).
  • FG Nürnberg, 29.04.2003 - VII 374/01

    Zur Rechtmäßigkeit eines Erstattungsbescheides nach § 11 Abs. 2 AStG

    Im Hinzurechnungsbescheid werden die nach § 11 Abs. 1 AStG a.F. den Hinzurechnungsbetrag kürzenden Gewinnanteile gesondert festgestellt (§ 18 Abs. 1 Satz 1 AStG ; vgl. BFH-Urteile vom 17.07.1985 1 R 104/82, BStBl II 1986, 129; vom 05.11.1992 1 R 38/92, BStBl II 1993, 177 ).

    Nicht Gegenstand der Feststellung ist demgegenüber der Hinzurechnungsbetrag i.S. des § 10 Abs. 1 Satz 1 AStG , der nur eine rechnerische Zusammenfassung anderer gesondert festzustellender Besteuerungsgrundlagen darstellt und nur nachrichtlich mitgeteilt wird (vgl. BFH-Urteile vom 17.07.1985 1 R 104/82, BStBl II 1986, 129; vom 15.03.1995 1 R.14/94, BStBl II 1995, 502 ).

  • FG Nürnberg, 03.07.2003 - VII 368/01

    Zur Rechtmäßigkeit eines Erstattungsbescheides nach § 11 Abs. 2 AStG

    Im Hinzurechnungsbescheid werden die nach § 11 Abs. 1 AStG a.F. den Hinzurechnungsbetrag kürzenden Gewinnanteile gesondert festgestellt (§ 18 Abs. 1 Satz 1 AStG ; vgl. BFH-Urteile vom 17.07.1985 1 R 104/82, BStBl II 1986, 129; vom 05.11.1992 1 R 38/92, BStBl II 1993, 177 ).

    Nicht Gegenstand der Feststellung ist demgegenüber der Hinzurechnungsbetrag i.S. des § 10 Abs. 1 Satz 1 AStG , der nur eine rechnerische Zusammenfassung anderer gesondert festzustellender Besteuerungsgrundlagen darstellt und nur nachrichtlich mitgeteilt wird (vgl. BFH-Urteile vom 17.07.1985 1 R 104/82, BStBl II 1986, 129; vom, 15.03.1995 1 R 14/94, BStBl II 1995, 502 ).

  • BFH, 05.11.1992 - I R 38/92

    Voraussetzungen für Verlustvortrag und Verlustrücktrag

    Dementsprechend hat der Senat im Urteil vom 17. Juli 1985 I R 104/82 (BFHE 144, 539, BStBl II 1986, 129) als Besteuerungsgrundlagen i. S. des § 18 Abs. 1 Satz 1 AStG angesehen.
  • FG Nürnberg, 03.07.2003 - VII 377/01

    Zur Rechtmäßigkeit eines Erstattungsbescheides nach § 11 Abs. 2 AStG

    Im Hinzurechnungsbescheid werden die nach § 11 Abs. 1 AStG a.F. den Hinzurechnungsbetrag kürzenden Gewinnanteile gesondert festgestellt (§ 18 Abs. 1 Satz 1 AStG ; vgl. BFH-Urteile vom 17.07.1985 1 R 104/82, BStBl II 1986, 129; vom 05.11.1992 1 R 38/92, BStBl II 1993, 177 ).

    Nicht Gegenstand der Feststellung ist demgegenüber der Hinzurechnungsbetrag i.S. des § 10 Abs. 1 Satz 1 AStG , der nur eine rechnerische Zusammenfassung anderer gesondert festzustellender Besteuerungsgrundlagen darstellt und nur nachrichtlich mitgeteilt wird (vgl. BFH-Urteile vom 17.07.1985 1 R 104/82, BStBl II 1986, 129; vom 15.03.1995 1 R 14/94, BStBl II, 1995, 502 ).

  • FG Nürnberg, 03.07.2003 - VII 13/02

    Zur Rechtmäßigkeit eines Erstattungsbescheides nach § 11 Abs. 2 AStG

    Im Hinzurechnungsbescheid werden die nach § 11 Abs. 1 AStG a.F. den Hinzurechnungsbetrag kürzenden Gewinnanteile gesondert festgestellt (§ 18 Abs. 1 Satz 1 AStG ; vgl. BFH-Urteile vom 17.07.1985 1 R 104/82, BStBl II 1986, 129; vom 05.11.1992 1 R 38/92, BStBl II 1993, 177 ).

    Nicht Gegenstand der Feststellung ist demgegenüber der Hinzurechnungsbetrag i.S. des § 10 Abs. 1 Satz 1 AStG , der nur eine rechnerische Zusammenfassung anderer gesondert festzustellender Besteuerungsgrundlagen darstellt und nur nachrichtlich mitgeteilt wird (vgl. BFH-Urteile vom 17.07.1985 1 R 104/82, BStBl II 1986, 129; vom 15.03.1995 1 R 14/94, BStBl II 1995, 502 ).

  • FG Nürnberg, 03.07.2003 - VII 376/01

    Zur Rechtmäßigkeit eines Erstattungsbescheides nach § 11 Abs. 2 AStG

  • FG Nürnberg, 03.07.2003 - VII 372/01

    Zur Rechtmäßigkeit eines Erstattungsbescheides nach § 11 Abs. 2 AStG

  • BFH, 18.06.2003 - I B 172/02

    "Nicht mit Gründen versehenes" Urteil

  • BFH, 12.07.1989 - I R 46/85

    1. § 42 AO dient nicht der Korrektur von Gestaltungen, die zu einer höheren

  • BFH, 08.11.1989 - I R 20/86

    Zur Frage der Nachsteuer i. S. des § 9 Abs. 3 KStG 1968

  • FG Baden-Württemberg, 25.11.2003 - 11 K 21/97

    Inhaltliche Bestimmtheit eines Feststellungsbescheides; Hinzurechnungsbesteuerung

  • FG Münster, 15.10.2004 - 2 K 5881/99

    Ausschüttungsüberschuß und Einkommensteuererstattung nach § 11 Abs. 1 und 2 AStG

  • FG München, 12.04.2000 - 1 K 1983/97

    Verdeckte Gewinnausschüttung bei Verkauf eines Grundstücks nur zum Kaufpreis des

  • BFH, 08.11.1989 - I R 61/86

    Besondere Erhebung der Körperschaftsteuer bei den außerhalb des Ansatzes

  • FG München, 19.11.1999 - 8 K 651/95

    Möglichkeit des Finanzamts zur Berichtigung offensichtlicher Unrichtigkeiten;

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht