Rechtsprechung
   BFH, 21.05.1986 - I R 362/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1986,1588
BFH, 21.05.1986 - I R 362/83 (https://dejure.org/1986,1588)
BFH, Entscheidung vom 21.05.1986 - I R 362/83 (https://dejure.org/1986,1588)
BFH, Entscheidung vom 21. Mai 1986 - I R 362/83 (https://dejure.org/1986,1588)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,1588) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Papierfundstellen

  • BFHE 147, 37
  • BStBl II 1986, 37
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • FG Rheinland-Pfalz, 07.09.2016 - 1 K 1725/14

    Zur steuerrechtlichen Beurteilung des Erwerbs eigener Anteile beim veräußernden

    Die Klägerin verkennt im Rahmen ihrer Argumentation, dass der Anspruch eines Gesellschafters auf den Gewinn der Gesellschaft erst mit dem Gewinnverteilungsbeschluss entsteht und nicht schon mit dem Beschluss, Gewinne in die Gewinnrücklage einzustellen (vgl. hierzu BFH Urteil vom 21. Mai 1986 I R 362/83, BFHE 147, 37 m.w.N.).

    Es handelt sich bei dem Gewinnanteil um einen unselbständigen, preisbildenden Bestandteil des veräußerten Anteils (so auch schon BFH Urteil vom 21. Mai 1986 I R 362/83 a.a.O.; vgl. auch zur Handhabung von Gewinnbezugsrechten: BFH Urteil vom 28. Februar 2013 IV R 50/09, BFHE 240, 270, BStBl II 2013, 494).

  • BFH, 18.09.1996 - I B 4/96

    Aktivierungszeitpunkt von Gewinnansprüchen

    Der erkennende Senat hat jedoch durch Urteile in BFHE 147, 27, BStBl II 1986, 815, vom 21. Mai 1986 I R 362/83 (BFHE 147, 37) und I R 199/84 (BFHE 147, 44, BStBl II 1986, 794) entschieden, daß die beim Erwerb eines Anteils an einer GmbH anfallenden Anschaffungskosten solange nicht auch auf ein neben der Beteiligung bestehendes Wirtschaftsgut "Gewinnanteil" entfallen, als im Zeitpunkt der Anschaffung ein Gewinnverteilungsbeschluß noch nicht gefaßt ist.
  • FG Münster, 10.03.1995 - 9 K 3507/92
    Der BFH hält eine Aktivierung von Gewinnansprüchen auf der Grundlage des BGH-Urteils vom 03.11.1975 (aaO.) bei der Muttergesellschaft zu dem mit dem Bilanzstichtag der Tochtergesellschaft übereinstimmenden Bilanzstichtag jedoch nur dann für zulässig, wenn die Mehrheitsbeteiligung während des gesamten Geschäftsjahres bestand, dessen Ergebnis ausgeschüttet wird (vgl. Urteile vom 21.05.1986 1 R 190/81, BStBl. II 1986, 815; vom 21.05.1986 I R 199/84, BStBl. II 1986, 794; vom 21.05.1986 I R 362/83, Finanzrundschau - FR - 1986, 466; vom 11.04.1990 I R 80/89, BFH/NV 1991, 440).
  • BFH, 11.04.1990 - I R 80/89

    Anforderungen an die Urteilsbegründung

    Der erkennende Senat hob im ersten Rechtsgang das Urteil des FG auf und wies die Sache zur anderweitigen Verhandlung und Entscheidung zurück (Urteil des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 21. Mai 1986 I R 362/83, BFHE 147, 37).
  • FG Hamburg, 11.06.1996 - II 133/94

    Streit um die gewerbertragsteuerliche Berücksichtigung von

    Insbesondere kann auf dieser Stufe auch eine gewinnabführungs- oder -ausschüttungsbedingte Teilwertabschreibung einer Beteiligung entsprechend körperschaftsteuerlichen Grundsätzen zugrunde gelegt werden (vgl. BFH-Entscheidungen vom 8. Mai 1991 I B 30/90, BFH/NV 1992, 414; vom 21. Mai 1986 I R 362/83, BFHE 147, 37 a.E.; ferner vom 2. Februar 1972 I R 54-55/70, BFHE 104, 438, BStBl II 1972, 397, vgl. aber § 8 Nr. 10 Bstb. a GewStG, unten zu 5).
  • FG Berlin, 26.10.1995 - VIII 334/95
    Demgegenüber ist der BFH (Urteile vom 21. Mai 1986 - I R 190/81 - BStBl II 1986, 815 [820}; I R 362/83 - Entscheidungen des Bundesfinanzhofs -BFHE- 147, 37 [43]; I R 199/84 - BStBl II 1986, 794 [798]) der Auffassung, die vorgezogene Aktivierung sei nur zulässig, wenn die beherrschende Beteiligung der Muttergesellschaft während des gesamten Geschäftsjahres der Tochtergesellschaft bestanden habe.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht