Rechtsprechung
   BFH, 14.03.1989 - I R 39/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,2380
BFH, 14.03.1989 - I R 39/85 (https://dejure.org/1989,2380)
BFH, Entscheidung vom 14.03.1989 - I R 39/85 (https://dejure.org/1989,2380)
BFH, Entscheidung vom 14. März 1989 - I R 39/85 (https://dejure.org/1989,2380)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,2380) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Simons & Moll-Simons

    DBA-Indien Art. X, Art. XVI Abs. 3 Buchst. a; KStG 1968 § 6 Abs. 1; EStG § 6 Abs. 1 Nr. 2

  • Wolters Kluwer

    DBA-Indien - Gesellschaft mit Sitz in Indien - Veräußerung einer Beteiligung - Gewinn - Niedriger Teilwert - Abschreibung einer Beteiligung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz und Auszüge)
  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Art.X, XVI DBA-Indien
    Doppelbesteuerung; Teilwertabschreibung auf eine Beteiligung an einer indischen Kapitalgesellschaft

Papierfundstellen

  • BFHE 156, 457
  • BB 1989, 1333
  • DB 1989, 1806
  • BStBl II 1989, 599
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • FG Hamburg, 08.06.2006 - 6 K 274/03

    Währungskursverlust am Dotationskapital einer ausländischen Betriebsstätte und

    Hierzu zählen auch steuerfreie DBA-Auslandseinkünfte (str.; vgl. BFH-Urteil vom 28. April 1983, IV R 122/79, BFHE 138, 366 , BStBl II 1983, 566 ; offen BFH-Urteil vom 14. März 1989, I R 39/85, BFHE 156, 457 , BStBl II 1989, 599 ; Schmidt/Heinicke, EStG , 25. Aufl. 2006, § 3c Rz. 10f m.w.N.).

    Zu diesen Aufwendungen kann nach Auffassung des Gerichts - ebenso wie eine im Zusammenhang mit der Errichtung einer Betriebstätte im DBA-Ausland erlittene Vermögensminderung, die im Rahmen einer Teilwertabschreibung geltend gemacht wird (vgl. BFH-Urteile vom 28. April 1983, IV R 122/79, BFHE 138, 366 , BStBl II 1983, 566 ; vom 14. März 1989, I R 39/85, BFHE 156, 457 , BStBl II 1989, 599 ) - auch der von der Klägerin erlittene Währungsverlust am Dotationskapital der italienischen DBA-Betriebsstätte zählen.

  • FG Baden-Württemberg, 24.10.2011 - 10 K 5175/09

    Abzugsfähigkeit vergeblicher Due-Diligence Aufwendungen - Abzugsverbot nach § 8b

    Dementsprechend können Fremdkapitalzinsen in Veranlagungszeiträumen abgezogen werden, in denen keine steuerfreien Gewinnausschüttungen angefallen sind; in diesen Veranlagungszeiträumen sind die Fremdkapitalzinsen unbeschränkt abzugsfähig (BFH-Urteile vom 14. März 1989 I R 39/85, BStBl II 1989, 599; vom 29. Mai 1996 I R 21/95, BStBl II 1997, 63; vom 29. Mai 1996 I R 167/94, BStBl II 1997, 60).
  • FG München, 19.03.1998 - 7 V 288/98

    Anwendbarkeit von § 2a Einkommensteuergesetz (EStG) auf negative ausländische

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • FG Berlin, 21.06.2004 - 9 K 9037/03

    Anspruch auf Zusammenveranlagung bei einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft;

    Es kann hierbei offen bleiben, ob überhaupt eine die - hier sich zu Gunsten des Steuerpflichtigen auswirkende - Analogie (vgl. zum Geltungsbereich des Analogieverbots im Steuerrecht BFHE 156, 457 , mit weiteren Nachweisen) rechtfertigende planwidrige Regelungslücke vorliegt.
  • BFH, 22.01.1992 - I R 42/91

    Minderung des steuerlichen Gewinns im Inland durch eine gemäß den Grundsätzen

    Abgesehen von der Frage, ob bei der Beteiligung an einer griechischen GmbH nicht ohnehin Art. IX Abs. 2 DBA-Griechenland Veräußerungsgewinne der Betriebsstätte in Griechenland zuordnet, entspricht die Teilwertabschreibung begrifflich weder in der deutschen noch in der englischen Fassung den Abkommensbegriffen von Verkauf, Übertragung oder Tausch von Vermögenswerten (ähnlich BFH-Urteil vom 14. März 1989 I R 39/85 in BFHE 156, 457, BStBl II 1989, 599 zu Art. X DBA-Indien).
  • FG Berlin, 21.06.2004 - 9 K 9214/03
    Es kann hierbei offen bleiben, ob überhaupt eine die - hier sich zu Gunsten des Steuerpflichtigen auswirkende - Analogie (vgl. zum Geltungsbereich des Analogieverbots im Steuerrecht BFHE 156, 457, [BFH 14.03.1989 - I R 39/85] mit weiteren Nachweisen) rechtfertigende planwidrige Regelungslücke vorliegt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht