Rechtsprechung
   BFH, 25.05.1977 - I R 93/75   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1977,278
BFH, 25.05.1977 - I R 93/75 (https://dejure.org/1977,278)
BFH, Entscheidung vom 25.05.1977 - I R 93/75 (https://dejure.org/1977,278)
BFH, Entscheidung vom 25. Mai 1977 - I R 93/75 (https://dejure.org/1977,278)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1977,278) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer

    Steuerbegünstigte Umwandlung - Vermögensverwaltende Kapitalgesellschaft - Übernahme des Vermögens - Rechtsnatur als Betriebsvermögen - Ausübung der gewerblichen Tätigkeit - Erklärung vor dem Finanzamt - Absicht der Wiederaufnahme der gewerblichen Tätigkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 122, 296
  • DB 1977, 1877
  • BStBl II 1977, 660
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (31)

  • BFH, 28.09.1995 - IV R 39/94

    Gesamttreuhandvermögen - Entnahmegewinn - Betriebsaufgabe - Betriebsunterbrechung

    Dem BFH-Urteil vom 25. Mai 1977 I R 93/75 (BFHE 122, 296, BStBl II 1977, 660) lag - ähnlich wie im Streitfall - der Sachverhalt zugrunde, daß die ihrer Natur nach gewerbliche Tätigkeit einer Personengesellschaft aufgegeben, die Vermietung von Grundbesitz an verschiedene Mieter jedoch (wie zuvor) fortgeführt wurde.

    Im BFH-Urteil in BFHE 122, 296, BStBl II 1977, 660 und im Urteil des FG München in EFG 1987, 350 werden zu Recht keine zeitlichen Grenzen genannt.

  • BFH, 10.08.1994 - I R 133/93

    Übt der Inhaber einer Steuerberaterpraxis neben seiner freiberuflichen auch eine

    Daß dies auch gelten sollte, wenn der gewerblichen Tätigkeit im Rahmen des gesamten Unternehmens nur geringfügige wirtschaftliche Bedeutung zukommt, ist insbesondere der im Urteil vom 10. November 1983 in Bezug genommenen Entscheidung des erkennenden Senats vom 25. Mai 1977 I R 93/75 (BFHE 122, 296, BStBl II 1977, 660) zu entnehmen.
  • BFH, 21.10.1992 - X R 99/88

    Gewinnanteile der eigenen Kinder bei Ausschluss einer Verlustbeteiligung nicht

    Einer solchen Zusage steht die unzutreffende Beurteilung im Prüfungsbericht oder eine aufgrund einer Außenprüfung ergangene Veranlagung nicht gleich (BFH-Urteile vom 26. Oktober 1962 VI 215/61 U, BFHE 76, 239, BStBl III 1963, 86; vom 25. Mai 1977 I R 93/75, BFHE 122, 296, BStBl II 1977, 660).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht