Rechtsprechung
   BGH, 21.11.2018 - I ZR 10/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,49160
BGH, 21.11.2018 - I ZR 10/18 (https://dejure.org/2018,49160)
BGH, Entscheidung vom 21.11.2018 - I ZR 10/18 (https://dejure.org/2018,49160)
BGH, Entscheidung vom 21. November 2018 - I ZR 10/18 (https://dejure.org/2018,49160)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,49160) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (16)

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 652 Abs. 1; ZPO §§ 66 Abs. 2, 74 Abs. 1, 97 Abs. 1
    Kein Provisionsanspruch des Maklers gegen Verkäufer bei Zustandekommen eines Vertrags mit einem dem ursprünglichen Kaufinteressenten nahestehenden Dritten

  • Wolters Kluwer
  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    BGB § 652 Abs. 1
    Anspruch des Verkäufermaklers auf Provision aufgrund Nachweisleistung bei Erwerb durch einen Dritten

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Kein Maklerlohn bei Kauf durch einen "Dritten"; § 652 Abs. 1 BGB

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Kein Provisionsanspruch des Verkäufermaklers gegen den Verkäufer, wenn der Hauptvertrag mit einem Dritten zustande kommt, auch wenn zwischen dem Erwerber und dem nachgewiesenen Kaufinteressenten eine feste, auf Dauer angelegte gesellschaftsrechtliche Bindung besteht

  • Wolters Kluwer

    Provisionsanspruch eines Verkäufermakler gegen den Verkäufer bei Nachweis eines Kaufinteressenten und späterem Zustandekommen des Hauptvertrages mit einem Dritten; Verkauf eines Grundstücks durch einen Makler

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 652 Abs. 1
    Provisionsanspruch eines Verkäufermakler gegen den Verkäufer bei Nachweis eines Kaufinteressenten und späterem Zustandekommen des Hauptvertrages mit einem Dritten; Verkauf eines Grundstücks durch einen Makler

  • rechtsportal.de

    BGB § 652 Abs. 1

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Provion auch bei Erwerb durch Dritten?

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Kein Provisionsanspruch gegen Verkäufer trotz Nachweises eines Kaufinteressenten durch Verkäufermakler bei Zustandekommen des Hauptvertrags mit mit Kaufinteressenten gesellschaftsrechtlich verbundenem Dritten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Maklervertrag: Kein Provisionsanspruch bei rein zufälligem Abschluss

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Maklervertrag: Vermittlungsleistung des Maklers

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Maklervertrag: Vermittlungsleistung des Maklers

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Maklervertrag: Kein Provisionsanspruch bei rein zufälligem Abschluss

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz)

    Maklerlohn, Kaufvertrag, Dritter, gesellschaftsrechtliche Bindung

  • Jurion (Kurzinformation)

    Vermittlungstätigkeit ggü. einem mit späterem Erwerber verschiedenen Kaufinteressenten kann provisionsauslösend sein

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kein Provisionsanspruch des Verkäufermaklers bei Vertragsschluss mit Dritten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Provisionsanspruch eines Maklers

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Anforderungen an die Tätigkeit eines Vermittlungsmaklers (IMR 2019, 160)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Provision für den Verkäufermakler im Fall des Objekterwerbs durch einen Dritten (IMR 2019, 161)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 1803
  • ZIP 2019, 2065
  • MDR 2019, 539
  • DNotZ 2019, 529
  • NZM 2019, 345
  • WM 2019, 1367
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 05.03.2020 - I ZR 69/19

    Voraussetzungen der Annahme einer Unterbrechung des Kausalzusammenhangs zwischen

    Es reicht aus, dass bei wirtschaftlicher Betrachtungsweise in persönlicher und inhaltlicher Hinsicht Kongruenz besteht (BGH, NJW-RR 2014, 1272 Rn. 18; BGH, Urteil vom 21. November 2018 - I ZR 10/18, NJW 2019, 1803 Rn. 37).
  • OLG Hamm, 09.03.2020 - 18 U 136/18

    Unechte Verflechtung

    Der Vermittlungsmakler verdient seine Provision durch Verhandeln mit beiden Seiten und durch Einwirken auf den potentiellen Vertragsgegner des Auftraggebers, das dessen Abschlussbereitschaft herbeiführt (BGH Urt. v. 21.11.2018, I ZR 10/18, NJW 2019, 1803, 1804; Münchner Kommentar zum BGB, 7. Auflage 2017, § 652 Rdnr. 106).
  • OLG Celle, 20.02.2020 - 11 U 169/19

    Verkehrssicherungspflicht des Reiseveranstalters im Ausland; Schriftliche

    beabsichtigte Zweck des Vertrags zu berücksichtigen (z. B. BGH, Urteil vom 21. November 2018 - I ZR 10/18, juris Rn. 16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht