Rechtsprechung
   BGH, 23.10.2008 - I ZR 11/06   

Volltextveröffentlichungen (21)

  • lexetius.com

    Raule. de

    BGB § 12

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Vorname.de gegen Nachname.de - Als Namensträger, der - wenn er seinen Namen als Internetadresse hat registrieren lassen - einem anderen Namensträger nicht weichen muss, kommt auch der Träger eines ausgefallenen und daher kennzeichnungskräftigen Vornamens (hier: Raule) in Betracht (raule.de).

  • markenmagazin:recht

    Raule.de

    § 12 BGB
    Registrierung des eigenen Namens als Internetadresse

Kurzfassungen/Presse (10)

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Admin-C - Denic - Domainrecht - Markenrecht

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Ein ausgefallener Vorname kann Namensrechte an der Zeichenfolge begründen - raule.de

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Kurzinformation)

    Für das Namensrecht ist ein ausgefallener Vorname vorteilhaft: "raule.de" als Domain

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Raule.de

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Auch ungewöhnlicher Vorname schutzwürdig

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Bei hoher Kennzeichnungskraft Treuhanddomain ausnahmsweise für Vornamen erlaubt

  • ipweblog.de (Kurzinformation)
  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bei hoher Kennzeichnungskraft ausnahmsweise Treuhand-Domain für Vornamen erlaubt

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Raule vs. Raule wegen raule.de

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Vorname.de gegen Nachname.de

Besprechungen u.ä.

  • sedo.com (Kurzanmerkung)

    Raule.de - Domain-Treuhänder werden durch den Bundesgerichtshof weiter gestärkt

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 23.10.2008, Az.: I ZR 11/06 (Vorname gewinnt gegen Nachname - "raule.de")" von RA Kai Recke, original erschienen in: K&R 2009, 399 - 401.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2009, 1756
  • MDR 2009, 882
  • GRUR 2009, 608
  • WM 2009, 1004
  • MMR 2009, 394
  • MIR 2009, Dok. 091
  • K&R 2009, 399



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 24.03.2016 - I ZR 185/14  

    grit-lehmann.de - Namensschutz im Internet: Registrierung eines aus einem

    Gleiches gilt, wenn der Namensträger bei im Übrigen gleichen Voraussetzungen zwar ursprünglich keinen Auftrag zur Eintragung des Domainnamens erteilt, die Eintragung aber nachträglich genehmigt hat, bevor der gleichnamige Prätendent - etwa im Wege eines Dispute-Eintrags bei der DENIC - den Domainnamen beansprucht (BGHZ 171, 104 Rn. 18 - grundke.de; BGH, Urteil vom 23. Oktober 2008 - I ZR 11/06, GRUR 2009, 608 Rn. 9 = WRP 2009, 734 - raule.de).
  • OLG München, 04.07.2013 - 29 U 5038/12  

    Seltener Vorname begründet keinen Anspruch auf gleichlautenden Domainnamen

    Die für einen eigenständigen Schutz des Vornamens erforderliche Individualisierung kann sich ausnahmsweise auch aus einer erheblichen Kennzeichnungskraft des Vornamens ergeben (vgl. BGH GRUR 2009, 608 - raule.de Tz. 12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht