Rechtsprechung
   BGH, 25.03.2021 - I ZR 203/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,6226
BGH, 25.03.2021 - I ZR 203/19 (https://dejure.org/2021,6226)
BGH, Entscheidung vom 25.03.2021 - I ZR 203/19 (https://dejure.org/2021,6226)
BGH, Entscheidung vom 25. März 2021 - I ZR 203/19 (https://dejure.org/2021,6226)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,6226) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

    Zu dieser Entscheidung liegt der Volltext noch nicht vor. Sie können sich automatisch per E-Mail benachrichtigen lassen, wenn der Volltext erscheint. Nutzen Sie hierfür die kostenlose Merkfunktion (
    ) von dejure.org.

Kurzfassungen/Presse (12)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Zulässigkeit der Erhebung eines Entgelts für die Zahlung mittels Sofortüberweisung oder PayPal

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Erhebung eines Entgelts für die Zahlung mittels Sofortüberweisung oder PayPal kann zulässig sein

  • ferner-alsdorf.de (Pressemitteilung)

    Zulässigkeit der Erhebung eines Entgelts für die Zahlung mittels Sofortüberweisung oder PayPal

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    PayPal und Sofortüberweisung dürfen extra kosten

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Unternehmen dürfen Entgelt für Zahlungen per PayPal oder Sofortüberweisung verlangen - kein Verstoß gegen § 3a UWG i.V.m. § 270a BGB

  • lto.de (Kurzinformation)

    Extra-Gebühr gebilligt: Zahlung mit Paypal oder Sofortüberweisung darf mehr kosten

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Entgelt für die Zahlung mittels Sofortüberweisung oder PayPal ist zulässig

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Zusatzgebühren für Zahlungen mittels Sofortüberweisung oder PayPal zulässig

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Zulässigkeit der Erhebung eines Entgelts für die Zahlung mittels Sofortüberweisung oder PayPal

  • computerundrecht.de (Kurzinformation)

    Zulässigkeit der Erhebung eines Entgelts für die Zahlung mittels Sofortüberweisung oder PayPal

  • beck-aktuell.NACHRICHTEN (Kurzinformation)

    Gebühr für Zahlung per PayPal oder Sofortüberweisung zulässig


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • lto.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Paypal und Sofortüberweisung: BGH schafft bald Klarheit bei Gebühren

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht