Rechtsprechung
   BGH, 15.02.2018 - I ZR 243/16   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW

    § 5 UWG, § ... 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG, § 4 Nr. 3 Buchst. b UWG, § 4 Nr. 9 Buchst. b UWG, Art. 103 Abs. 1 GG, § 5 Abs. 1 Satz 1, 2 Nr. 1 und 3 UWG, § 4 Nr. 4 UWG, § 7 UWG, § 8 Abs. 1 Satz 1 UWG, § 8 Abs. 1 S. 1 UWG, § 4 Nr. 10 UWG, § 139 ZPO, § 7 Abs. 3 Nr. 1 bis 4 UWG, §§ 288, 290 ZPO, § 286 ZPO, § 7 Abs. 3 UWG, § 561 ZPO, § 563 Abs. 1 Satz 1, Abs. 3 ZPO

  • bundesgerichtshof.de PDF

    Gewohnt gute Qualität

  • online-und-recht.de

    Zum Rechtscharakter der Werbeaussage "Gewohnt gute Qualität"

  • ibr-online

    Hinweispflicht verletzt? Rechtsmittelführer muss vortragen, was er vorgetragen hätte!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

    Gewohnt gute Qualität

Kurzfassungen/Presse (2)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Keine wettbewerbswidrige Nachahmung durch Verwendung der Slogans "gute und professionelle Beratung" und ein "Service in gewohnt guter Qualität"

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    "Gute und professionelle Beratung" keine besonderes Merkmal einer Dienstleistung

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht