Weitere Entscheidung unten: BGH, 06.10.2005

Rechtsprechung
   BGH, 06.10.2005 - I ZR 266/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,221
BGH, 06.10.2005 - I ZR 266/02 (https://dejure.org/2005,221)
BGH, Entscheidung vom 06.10.2005 - I ZR 266/02 (https://dejure.org/2005,221)
BGH, Entscheidung vom 06. Januar 2005 - I ZR 266/02 (https://dejure.org/2005,221)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,221) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (17)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Telemedicus

    Pressefotos

  • Judicialis
  • JurPC

    UrhG § 72 Abs. 1, § 97 Abs. 1 Satz 1
    Pressefotos

  • aufrecht.de

    Höhe des Schadensersatzes bei unerlaubten Abdruck von Fotos

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    UrhG § 72 Abs. 1, § 97 Abs. 1 Satz 1
    Branchenübliche Vergütungssätze bei Lizenzgebühr

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Festsetzung einer angemessenen Lizenzgebühr; Recht zum Abdruck von Fotos in einer Tageszeitung; Höhe des Schadensersatzanspruchs nach den von der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing empfohlenen Honorarsätzen; Umfang der materiellen Rechtskraft eines formell ...

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Pressefotos / Pressephotos

    §§ 16, 17, 72 Abs. 1, 97 Abs. 1 S. 1 UrhG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 72 Abs. 1 § 97 Abs. 1 S. 1
    "Pressefotos"; Kriterien für die Festsetzung einer angemessenen Lizenzgebühr; Höhe des Schadensersatzes für die rechtswidrige Vervielfältigung und Verbreitung von Lichtbildern in einer Tageszeitung

  • rechtsportal.de

    UrhG § 72 Abs. 1 § 97 Abs. 1 S. 1
    "Pressefotos"; Kriterien für die Festsetzung einer angemessenen Lizenzgebühr; Höhe des Schadensersatzes für die rechtswidrige Vervielfältigung und Verbreitung von Lichtbildern in einer Tageszeitung

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Pressefotos

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Schadensersatz für den unerlaubten Abdruck von Pressefotos in einer Tageszeitung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Unerlaubter Abdruck von Pressefotos

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    Maßstab für die Festsetzung einer angemessenen Lizenzgebühr; Urheberrecht

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung)

    Schadensersatz bei rechtswidrig abgedruckten Pressefotos

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Bei Urheberrechtsverletzungen Schadensschätzung nach MFM-Bildhonorare

Besprechungen u.ä.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2006, 615
  • GRUR 2006, 136
  • K&R 2006, 286
  • ZUM 2006, 217
  • afp 2006, 51
  • I ZR 267/02
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (76)

  • BGH, 11.06.2015 - I ZR 19/14

    Zur Schadensersatzpflicht wegen Teilnahme an einer Internet-Tauschbörse

    Für die Bestimmung der angemessenen Lizenzgebühr ist objektiv darauf abzustellen, was bei vertraglicher Einräumung ein vernünftiger Lizenzgeber gefordert und ein vernünftiger Lizenznehmer gewährt hätte, wenn beide die im Zeitpunkt der Entscheidung gegebene Sachlage gekannt hätten (BGH, GRUR 1990, 1008, 1009 - Lizenzanalogie; BGH, Urteil vom 6. Oktober 2005 - I ZR 266/02, GRUR 2006, 136 Rn. 23 = WRP 2006, 274 - Pressefotos; Urteil vom 16. August 2012 - I ZR 96/09, ZUM 2013, 406 Rn. 30 - Einzelbild).
  • BGH, 11.06.2015 - I ZR 7/14

    Zur Schadensersatzpflicht wegen Teilnahme an einer Internet-Tauschbörse

    Ihrer normativen Zielsetzung entsprechend setzt die - fiktive - Lizenz nicht voraus, dass es bei korrektem Verhalten des Verletzten tatsächlich zum Abschluss eines Lizenzvertrages gekommen wäre (BGH, Urteil vom 17. Juni 1992 - I ZR 107/90, GRUR 1993, 55, 58 = WRP 1992, 700 - Tchibo/Rolex II; BGH, Urteil vom 6. Oktober 2005 - I ZR 266/02, GRUR 2006, 136 Rn. 23 = WRP 2006, 274 - Pressefotos; Urteil vom 16. August 2012 - I ZR 96/09, ZUM 2013, 406 Rn. 30 - Einzelbild).
  • OLG Köln, 31.10.2014 - 6 U 60/14

    Auslegung des Begriffs "non-commercial" im Rahmen einer CC-Lizenz

    Zu ermitteln ist der objektive Wert der Benutzungsberechtigung (BGH, GRUR 1962, 509, 513 - Dia-Rähmchen II; GRUR 2006, 136, Tz. 23 - Pressefotos; GRUR 2009, 407, Tz. 22 - Whistling for a train).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BGH, 06.10.2005 - I ZR 267/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,6209
BGH, 06.10.2005 - I ZR 267/02 (https://dejure.org/2005,6209)
BGH, Entscheidung vom 06.10.2005 - I ZR 267/02 (https://dejure.org/2005,6209)
BGH, Entscheidung vom 06. Januar 2005 - I ZR 267/02 (https://dejure.org/2005,6209)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,6209) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer

    Recht zum Abdruck von Fotos in einer Tageszeitung; Höhe des Schadensersatzanspruchs nach den von der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing empfohlenen Honorarsätzen; Umfang der materiellen Rechtskraft eines formell rechtskräftigen Titels; Abdrucken von Fotos des ...

  • rechtsportal.de

    UrhG § 72 Abs. 1 § 97 Abs. 1 S. 1
    Kriterien für die Festsetzung einer angemessenen Lizenzgebühr; Höhe des Schadensersatzes für die rechtswidrige Vervielfältigung und Verbreitung von Lichtbildern in einer Tageszeitung

  • datenbank.nwb.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Schadensersatz für den unerlaubten Abdruck von Pressefotos in einer Tageszeitung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • afp 2006, 51
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Oldenburg, 11.12.2014 - 8 U 140/09

    50 Euro Mehrkosten vs. 44.000 Euro Nachbesserungsaufwand: Mängelbeseitigung

    Sie fällt damit in den Bereich der richterlichen Schadensschätzung nach § 287 ZPO, wobei in Kauf genommen wird, dass die richterliche Schätzung - nach Ausschöpfung aller nach richterlichem Ermessen gebotenen Aufklärungsmöglichkeiten - unter Umständen nicht mit der Wirklichkeit übereinstimmt (BGH Urt. v. 6. Oktober 2005 - I ZR 267/02, Tz. 28, BeckRS 2006, 00096; BGH Urt. v. 6. Dezember 2012 - VII ZR 84/10, Tz. 23, NZBau -, 159).
  • OLG Oldenburg, 11.12.2014 - 8 U 141/09

    Wegen unwesentlicher Mängel kann die Abnahme nicht verweigert werden!

    Sie fällt damit in den Bereich der richterlichen Schadensschätzung nach § 287 ZPO, wobei in Kauf genommen wird, dass die richterliche Schätzung - nach Ausschöpfung aller nach richterlichem Ermessen gebotenen Aufklärungsmöglichkeiten - unter Umständen nicht mit der Wirklichkeit übereinstimmt (BGH Urt. v. 6. Oktober 2005 - I ZR 267/02, Tz. 28, BeckRS 2006, 00096; BGH Urt. v. 6. Dezember 2012 - VII ZR 84/10, Tz. 23, NZBau -, 159).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht