Rechtsprechung
   BGH, 08.05.2014 - I ZR 48/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,30321
BGH, 08.05.2014 - I ZR 48/13 (https://dejure.org/2014,30321)
BGH, Entscheidung vom 08.05.2014 - I ZR 48/13 (https://dejure.org/2014,30321)
BGH, Entscheidung vom 08. Mai 2014 - I ZR 48/13 (https://dejure.org/2014,30321)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,30321) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (17)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 475 HGB, Nr 15.1 S 2 ADSp, Nr 27.1 Halbs 2 ADSp
    Haftung des Lagerhalters: Kardinalpflichten des Lagerhalters bei einem Wechsel des Lagerortes; Schriftformerfordernis und notwendiger Inhalt einer Benachrichtigung des Auftraggebers hinsichtlich der Umlagerung anvertrauten Gutes

  • ra-skwar.de

    Lagerhalter - Benachrichtigungspflicht

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters als vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) i.R.e. Umlagerung; Auswahl eines geeigneten Lagerortes für das dem Lagerhalter anvertraute Gut

  • rabüro.de

    Zur Benachrichtungspflicht des Lagerhalters

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters gemäß Ziffer 15.1 Satz 2 ADSp als vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) im Sinne von Ziffer 27.1 Halbsatz 2 ADSp; zum Wegfall der Haftungsbeschränkungen nach Ziffer 24 ADSp bei einer verspäteten oder inhaltlich ...

  • tis-gdv.de

    Lagerhalter, qualifiziertes Verschulden, Verlust, Beschädigung, Brand, Haftungsbegrenzungsdurchbrechung, Umlagerung, Benachrichtigungspflicht, fremden Lagerhalter

  • Betriebs-Berater

    Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters ist eine Kardinalpflicht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    HGB § 475; ADSp Ziffer 15.1 Satz 2, Ziffer 27.1
    Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters als vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) i.R.e. Umlagerung; Auswahl eines geeigneten Lagerortes für das dem Lagerhalter anvertraute Gut

  • rechtsportal.de

    Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters als vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) i.R.e. Umlagerung; Auswahl eines geeigneten Lagerortes für das dem Lagerhalter anvertraute Gut

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Auswahl eines geeigneten Lagerortes als Kardinalpflicht im Sinne der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters ist eine Kardinalpflicht

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Zur begrenzten Haftung des Lagerhalters im Anwendungsbereich der ADSp und Beweislast bei der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten" von RA Dr. Marcus Kirchhof, original erschienen in: TranspR 2015, 94 - 98.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2014, 1456
  • VersR 2015, 260
  • WM 2015, 629
  • BB 2014, 2625
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 20.09.2018 - I ZR 146/17

    Geltung der Bestimmungen über das Lagergeschäft bei der Übernahme anderer

    Die Haftung gemäß § 475 HGB kann daher durch Allgemeine Geschäftsbedingungen beschränkt werden, die den Erfordernissen der §§ 305 bis 310 BGB entsprechen und insbesondere die Kardinalpflichten des Lagerhalters angemessen berücksichtigen (vgl. dazu etwa Koller, Transportrecht, 9. Aufl., § 475 HGB Rn. 7; MünchKomm.HGB/Frantzioch, 3. Aufl., § 475 Rn. 21 ff., 29; zur Benachrichtigungspflicht des Lagerhalters gemäß Ziff. 15.1 Satz 2 ADSp 2003 im Falle der Einlagerung des Gutes bei einem fremden Lagerhalter als vertragswesentliche Pflicht [Kardinalpflicht] im Sinne von Ziff. 27.1 ADSp 2003 vgl. BGH, Urteil vom 8. Mai 2014 - I ZR 48/13, TranspR 2014, 438 Rn. 17 bis 21 = VersR 2015, 260).
  • LG Mönchengladbach, 30.10.2015 - 7 O 31/15

    Schadensersatzanspruch wegen Beschädigung der eingelagerten Elektronik aufgrund

    Die Erfüllung dieser Hauptleistungspflicht des Lagerhalters ermöglicht erst die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages (BGH VersR 2015, 260).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht