Rechtsprechung
   BGH, 19.06.1986 - I ZR 65/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1986,463
BGH, 19.06.1986 - I ZR 65/84 (https://dejure.org/1986,463)
BGH, Entscheidung vom 19.06.1986 - I ZR 65/84 (https://dejure.org/1986,463)
BGH, Entscheidung vom 19. Juni 1986 - I ZR 65/84 (https://dejure.org/1986,463)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,463) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Abmahnung wegen wettbewerblicher Verletzungshandlungen - Konkretisierung eines gesetzlichen Schuldverhältnisses durch eine Abmahnung - Informationspflicht gegenüber dem Abmahnenden über die Unterwerfungserklärung gegenüber einem Dritten - Pflicht zur wahrheitsgemäßen und ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Pflicht des Abgemahnten zur Aufklärung des Abmahnenden über die bereits gegenüber einem Dritten abgegebene Unterlassungserklärung ("Aufklärungspflicht des Abgemahnten")

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 242, § 276, §§ 823 ff.
    Aufklärungspflicht des Abgemahnten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltzentrale.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsrechtliche Abmahnkosten bei bereits erfolgter Drittunterwerfung

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1987, 225
  • ZIP 1986, 1416
  • MDR 1987, 24
  • GRUR 1987, 54
  • GRUR 1987, 55
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (32)

  • BGH, 07.10.2009 - I ZR 216/07

    Schubladenverfügung

    Nach dieser Rechtsprechung dient die durch eine Verletzungshandlung veranlasste Abmahnung im Regelfall dem wohlverstandenen Interesse beider Parteien, da sie das Streitverhältnis auf einfache, kostengünstige Weise vorprozessual beenden und einen Rechtsstreit vermeiden soll (BGH, Urt. v. 19.6. 1986 - I ZR 65/84, GRUR 1987, 54, 55 = WRP 1986, 672 - Aufklärungspflicht des Abgemahnten; s. auch BGH, Beschl. v. 20.10.2005 - I ZB 21/05, GRUR 2005, 439 Tz. 12 = WRP 2006, 237 - Geltendmachung der Abmahnkosten).
  • BGH, 12.07.2011 - X ZR 56/09

    Besonderer Mechanismus

    Dieses gesetzliche Schuldverhältnis ist wie jede Rechtsbeziehung den Grundsätzen von Treu und Glauben unterworfen (vgl. BGH, Urteil vom 19. Juni 1986  I ZR 65/84, GRUR 1987, 54, 55  Aufklärungspflicht des Abgemahnten; Urteil vom 19. Oktober 1989  I ZR 63/88, GRUR 1990, 381  Antwortpflicht des Abgemahnten).
  • BGH, 19.10.1989 - I ZR 63/88

    "Antwortpflicht des Abgemahnten"

    Die Parteien verbindet eine dadurch geprägte Wettbewerbsrechtliche Sonderbeziehung eigener Art (vgl. BGH, Urt. v. 19.6.1986 - I ZR 65/84, GRUR 1987, 54, 55 = WRP 1986, 672, 673 - Aufklärungspflicht des Abgemahnten; BGH, Urt. v. 5.5.1988 - I ZR 151/86, GRUR 1988, 716, 717 = WRP 1989, 90, 91 - Aufklärungspflicht gegenüber Verbänden).

    In der wettbewerbsrechtlichen Rechtsprechung ist dementsprechend anerkannt, daß der abgemahnte Störer verpflichtet ist, den Abmahnenden zur Vermeidung eines überflüssigen und aussichtslosen Prozesses über eine wegen derselben Verletzungshandlung einem Dritten gegenüber abgegebene Unterwerfungserklärung aufzuklären (vgl. BGH, Urt. v. 19.6.1986 - I ZR 65/84, GRUR 1987, 54, 55 = WRP 1986, 672, 673 - Aufklärungspflicht des Abgemahnten; BGH, Urt. v. 13.5.1987 - I ZR 79/85, GRUR 1987, 640, 641 = WRP 1987, 557, 558 - Wiederholte Unterwerfung II; BGH, Urt. v. 5.5.1988 - I ZR 151/86, GRUR 1988, 716, 717 = WRP 1989, 90, 91 - Aufklärungspflicht gegenüber Verbänden; OLG Frankfurt WRP 1989, 391, 392; KG WRP 1989, 659, 660).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht