Rechtsprechung
   BGH, 12.06.1986 - I ZR 70/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1986,538
BGH, 12.06.1986 - I ZR 70/84 (https://dejure.org/1986,538)
BGH, Entscheidung vom 12.06.1986 - I ZR 70/84 (https://dejure.org/1986,538)
BGH, Entscheidung vom 12. Juni 1986 - I ZR 70/84 (https://dejure.org/1986,538)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,538) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Unterscheidungskraft der Bezeichnung VIDEO-RENT als Firmenbezeichnung für einen Geschäftsbetrieb oder als beschreibende Gattungsbezeichnung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 16
    "VIDEO-RENT"; Unterscheidungskraft einer Firmenbezeichnung

Papierfundstellen

  • NJW 1987, 438
  • NJW-RR 1987, 227 (Ls.)
  • MDR 1987, 116
  • GRUR 1988, 319
  • ZUM 1987, 289
  • afp 1987, 450
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (24)

  • BGH, 16.12.2004 - I ZR 69/02

    Literaturhaus

    Die Bezeichnung "Literaturhaus" benennt diesen Tätigkeitsbereich des Klägers durch die Zusammenfügung der beschreibenden Wörter "Literatur" und "Haus", ohne daß durch die bloße Zusammenfügung der Wörter der beschreibende Charakter der Wortkombination verlorengeht (vgl. auch EuGH, Urt. v. 12.2.2004 - C-265/00, GRUR 2004, 680, 681 Tz. 39 = MarkenR 2004, 111 - BIOMILD; vgl. ferner BGH, Urt. v. 12.6.1986 - I ZR 70/84, GRUR 1988, 319, 320 = WRP 1986, 671 - VIDEO-RENT; Beschl. v. 28.8.2003 - I ZB 6/03, GRUR 2003, 1050 f. = WRP 2003, 1429 - Cityservice).
  • BGH, 27.09.1995 - I ZR 199/93

    "COTTON LINE"; Unterscheidungsfähigkeit einer Unternehmenskennzeichnung

    b) Einem als Firmenschlagwort verwendeten Firmenbestandteil kann kennzeichnungsrechtliche Unterscheidungskraft von Haus aus aber nur zugesprochen werden, wenn er geeignet ist, bei der Verwendung im Verkehr ohne weiteres als Name des Unternehmens zu wirken (BGH, Urt. v. 12.6.1986 - I ZR 70/84, GRUR 1988, 319, 320 = WRP 1986, 671 - VIDEO-RENT; Urt. v. 7.3.1991 - I ZR 148/89, GRUR 1991, 556, 557 = WRP 1991, 482 - Leasing Partner; Urt. v. 12.3.1992 - I ZR 110/90, GRUR 1992, 550, 551 = WRP 1992, 478 - ac-pharma).
  • BGH, 24.02.1994 - I ZR 230/91

    "Schwarzwald-Sprudel"; Schutzfähigkeit eines Kennzeichens für Mineralwasser;

    Sie ist bei diesem Verständnis auch als Zusammensetzung zweier beschreibender Begriffe ihrerseits glatt warenbeschreibend und deshalb als betrieblicher Herkunftshinweis nicht geeignet (vgl. BGH, Urt. v. 12.6.1986 - I ZR 70/84, GRUR 1988, 319, 320 - VIDEO-RENT; BGH, Urt. v. 25.1.1990 - I ZR 83/88, GRUR 1990, 453, 455 - L-Thyroxin; BGH, Urt. v. 8.3.1990 - I ZR 65/88, GRUR 1990, 681, 684 [BGH 08.03.1990 - I ZR 65/88] - Schwarzer Krauser; BGH, Urt. v. 7.3.1991 - I ZR 148/89, GRUR 1991, 556, 557 = WRP 1991, 482 - Leasing-Partner; st. Rspr.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht