Weitere Entscheidungen unten: OLG Hamm, 02.12.2016 | OLG Celle, 15.09.2015

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 21.12.2016 - I-11 U 54/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,54325
OLG Hamm, 21.12.2016 - I-11 U 54/15 (https://dejure.org/2016,54325)
OLG Hamm, Entscheidung vom 21.12.2016 - I-11 U 54/15 (https://dejure.org/2016,54325)
OLG Hamm, Entscheidung vom 21. Dezember 2016 - I-11 U 54/15 (https://dejure.org/2016,54325)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,54325) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ersatzfähigkeit der Aufwendungen für ein Sachverständigengutachten zur Feststellung der Höhe eines Unfallschadens

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ersatzfähigkeit der Aufwendungen für ein Sachverständigengutachten zur Feststellung der Höhe eines Unfallschadens

  • rechtsportal.de

    BGB § 631 Abs. 1 ; BGB § 249 Abs. 1
    Ersatzfähigkeit der Aufwendungen für ein Sachverständigengutachten zur Feststellung der Höhe eines Unfallschadens

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Werkleistung unbrauchbar: Besteller muss nicht(s) zahlen!

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 27.04.2018 - 22 U 93/17

    Vertrag über eine "betontechnologische Betreuung" ist ein Werkvertrag!

    Vielmehr sei die Leistung der Klägerin - wie sich aus den folgenden Ausführungen ergebe - in einem so hohen Maße mangelbehaftet, dass die Beklagte berechtigt sei, sich vollständig von der Zahlungspflicht zu befreien, da die Leistungen für sie unbrauchbar seien (vgl. OLG Hamm, Urteil vom 21.12.2016, 11 U 54/15, RuS 2017, 218, dort Rn 6).

    Soweit sich das LG zur Begründung seiner Rechtsmeinung, ein Werklohnanspruch der Klägerin für das Bauvorhaben B... sei schon nicht entstanden, auf ein Urteil des OLG Hamm (vom 21.12.2016, 11 U 54/15, RuS 2017, 218, dort Rn 6) gestützt hat, ist auch das OLG Hamm dort ausdrücklich davon ausgegangen, dass durch den Abschluss des Werkvertrages der Anspruch des Unternehmers auf Werklohn zunächst entstanden ist, jedoch dort die Leistung des Beklagten (eines Sachverständigen) an derart gravierenden Mängeln litt, dass der dortige Kläger berechtigt war, sich vollständig von der Zahlungspflicht zu befreien.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 02.12.2016 - I-11 U 54/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,53506
OLG Hamm, 02.12.2016 - I-11 U 54/15 (https://dejure.org/2016,53506)
OLG Hamm, Entscheidung vom 02.12.2016 - I-11 U 54/15 (https://dejure.org/2016,53506)
OLG Hamm, Entscheidung vom 02. Dezember 2016 - I-11 U 54/15 (https://dejure.org/2016,53506)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,53506) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Autounfall: Wer trägt die Kosten für ein fehlerhaftes Gutachten?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Celle, 15.09.2015 - 11 U 54/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,60282
OLG Celle, 15.09.2015 - 11 U 54/15 (https://dejure.org/2015,60282)
OLG Celle, Entscheidung vom 15.09.2015 - 11 U 54/15 (https://dejure.org/2015,60282)
OLG Celle, Entscheidung vom 15. September 2015 - 11 U 54/15 (https://dejure.org/2015,60282)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,60282) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 30.06.2016 - III ZR 334/15

    Anforderungen an die nötige Individualisierung des geltend gemachten prozessualen

    Die Beschwerde der Kläger gegen die Nichtzulassung der Revision in dem Beschluss des 11. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Celle vom 15. September 2015 - 11 U 54/15 - wird zurückgewiesen, weil ein Revisionszulassungsgrund nach § 543 Abs. 2 Satz 1 ZPO nicht vorliegt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht