Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 09.06.2009 - I-20 U 11/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,3355
OLG Düsseldorf, 09.06.2009 - I-20 U 11/09 (https://dejure.org/2009,3355)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 09.06.2009 - I-20 U 11/09 (https://dejure.org/2009,3355)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 09. Juni 2009 - I-20 U 11/09 (https://dejure.org/2009,3355)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,3355) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis
  • kanzlei.biz

    Dropje: "Erwachsenenlakritz, kein Kinderlakritz"

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 5; UWG § 8
    Anforderungen an den Warnhinweis bei salmiakhaltigen Lakritzprodukten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • markenmagazin:recht (Kurzinformation)

    Haribo Dropje: Rechtsstreit um Verpackung von Salmiak-Lakritze

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 3, 5, 8 UWG
    Irreführung, weil de beworbene Dropje für de vader aber nicht de zoon geeignet ist

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an den Warnhinweis bei salmiakhaltigen Lakritzprodukten

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Slogan "Haribo macht Kinder froh" für Erwachsenen-Lakritz irreführend

  • derwesten.de (Pressebericht, 09.06.2009)

    Streit der Süßwarenhersteller - Gericht verbietet Kinderbild auf Lakritze-Tüte von Haribo

  • internetcologne.de (Pressemeldung, 09.06.2009)

    Haribo muss "Dropjes"-Lakritz in anderer Tüte verkaufen

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Lakritz nur für Erwachsene

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation)

    Salmiak-Lakritze, die nur für Erwachsene geeignet sind, dürfen auf der Verpackung nicht den Eindruck erwecken, ebenfalls für Kinder geeignet zu sein


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • nrw.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Katjes Fassin GmbH & Co. KG gegen Haribo GmbH & Co. KG: Rechtsstreit um Dropje-Lakritz

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 13.02.2014 - 6 U 84/13

    Zulässigkeit der Inrechnungstellung von Pauschalen für Rücklastschriften und

    Nach der Rechtsprechung des 20. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf wird ein Zuwarten von zwei Monaten im Allgemeinen als nicht dringlichkeitsschädlicher Zeitraum erachtet (OLG Düsseldorf, Urt. v. 30.07.2009, I-20 U 11/09, juris Rz. 21 = LRE 59, 245 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht