Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 25.08.2015 - I-21 U 8/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,55144
OLG Düsseldorf, 25.08.2015 - I-21 U 8/14 (https://dejure.org/2015,55144)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 25.08.2015 - I-21 U 8/14 (https://dejure.org/2015,55144)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 25. August 2015 - I-21 U 8/14 (https://dejure.org/2015,55144)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,55144) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • ra.de
  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823
    Verkehrssicherungspflicht des Betreibers einer Autowaschstraße bei Glatteis

  • rechtsportal.de

    BGB § 823 Abs. 1
    Umfang der Verkehrssicherungspflicht des Betreibers einer Autowaschstraße bei winterlicher Witterung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Umfang der Verkehrssicherungspflicht des Betreibers einer Autowaschstraße bei winterlicher Witterung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Schleswig, 16.08.2019 - 11 U 87/16

    Nichteinhaltung der Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) als Verletzung

    Den Kläger trifft jedoch ein den Anspruch minderndes Mitverschulden gemäß § 254 Abs. 1 BGB, das immer dann in Betracht kommt, wenn ein sorgfältiger Mensch die Gefahrenstelle rechtzeitig hätte erkennen können und er die Möglichkeit besaß, sich auf die Gefahr einzustellen (OLG Düsseldorf, Urteil vom 25. August 2015, Az: I-21 U 8/14 - Tz. 56; OLG Saarbrücken, OLGR 2004, 623 m.w.N.).
  • AG Köln, 19.02.2018 - 142 C 610/15

    Waschstraße - Beschädigungsrisiko durch altersbedingte Spaltbildungen Außenteilen

    Dabei muss nicht für alle denkbaren, entfernten Möglichkeiten eines Schadenseintritts Vorsorge getroffen werden; erforderlich sind jedoch diejenigen Vorkehrungen, die nach den Sicherheitserwartungen des jeweiligen Verkehrs im Rahmen des wirtschaftlich Zumutbaren geeignet sind, Gefahren von Dritten abzuwenden, die bei bestimmungsgemäßer Benutzung Dritten drohen (OLG Düsseldorf, Urteil v. 25.08.2015, 21 U 8/14 zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht