Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 18.12.2014 - I-3 U 29/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,42585
OLG Düsseldorf, 18.12.2014 - I-3 U 29/14 (https://dejure.org/2014,42585)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 18.12.2014 - I-3 U 29/14 (https://dejure.org/2014,42585)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 18. Dezember 2014 - I-3 U 29/14 (https://dejure.org/2014,42585)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,42585) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verzinsung des Kaufpreises bei Rückabwicklung eines Gebrauchtwagenkaufs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verzinsung des Kaufpreises bei Rückabwicklung eines Gebrauchtwagenkaufs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2015, 1831
  • MDR 2015, 208
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Stuttgart, 12.05.2016 - 1 U 133/13

    Rückabwicklung eines Wohnmobilkaufs; Vertragspartner bei Verkauf durch Hersteller

    Daraus folgt, dass der Kläger den Herausgabeanspruch des Zinsvorteils jedenfalls nicht zeitgleich neben den beantragten gesetzlichen Verzugszinsen ab 26.3.2012 verlangen kann (vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 18.12.2014 - 3 U 29/14 - NJW 2015, 1831, Tz. 15 f.; OLG Hamm, Urteil vom 18.12.2014 - 28 U 135/13 - juris Rn. 20).
  • OLG Brandenburg, 27.04.2016 - 4 U 153/14

    Rückabwicklung des Immobilienkaufvertrags: Anspruch auf Zustimmung zur Auszahlung

    Der Anspruch auf Erstattung eines Verzugsschadens in Form entgangener Anlagezinsen besteht auch nicht neben dem Anspruch auf Erstattung eines Zinsanspruchs aus §§ 280 Abs. 2, 286, 288 Abs. 1 BGB oder §§ 291, 288 Abs. 1 BGB, sondern nur alternativ dazu (ebenso OLG Düsseldorf Urteil vom 18.12.2014 - I 3 U 29/14 - Rn. 25).
  • LG Krefeld, 20.11.2019 - 2 O 54/18
    Hat nämlich der Schuldner einer Geldforderung mit dem überlassenen Geld Nutzungen in Gestalt von Zinsen erzielt, ist er dem Gläubiger zur Herausgabe der Nutzungen verpflichtet (vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 18.12.2014 - I-3 U 29/14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht