Rechtsprechung
   OLG Hamm, 13.10.2008 - I-31 W 38/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,3947
OLG Hamm, 13.10.2008 - I-31 W 38/08 (https://dejure.org/2008,3947)
OLG Hamm, Entscheidung vom 13.10.2008 - I-31 W 38/08 (https://dejure.org/2008,3947)
OLG Hamm, Entscheidung vom 13. Januar 2008 - I-31 W 38/08 (https://dejure.org/2008,3947)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3947) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis

    ZPO § 91a Abs. 1; ; ZPO § ... 91a Abs. 2; ; ZPO § 935; ; ZPO § 940; ; UWG § 3; ; UWG § 4 Nr. 11; ; UWG § 5; ; PAngV § 1 Abs. 1; ; PAngV § 1 Abs. 6; ; BGB § 307 Abs. 1; ; BGB § 307 Abs. 2 Nr. 1; ; BGB § 312 c Abs. 1 S. 1; ; BGB § 312 d Abs. 2; ; BGB § 614; ; BGB-InfoV § 1 Abs. 1 Nr. 10

  • kanzlei.biz

    Bank kann Abofallenbetreiber das Konto kündigen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AGBG Sparkassen Nr. 26
    Wirksamkeit der Kündigung eines Sparkassen-Girovertrages wegen rechtsmissbräuchlicher oder strafbarer Nutzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Telemedicus (Kurzinformation)

    Abofalle als Kündigungsgrund für's Girokonto

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wirksamkeit der Kündigung eines Sparkassen-Girovertrages wegen rechtsmissbräuchlicher oder strafbarer Nutzung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2009, 122
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Jena, 30.06.2011 - 5 W 593/10

    Streitwert für Aufhebung einer Kontosperrung

    Die nach Kenntnis des Senates zum Streitwert bei Kontosperrungen bislang ergangene Rechtsprechung schwankt sehr stark (das OLG Hamm, Beschluss vom 13.10.2008, 31 W 38/08, hat den Streitwert ohne nähere Begründung auf 10.000,- EUR festgesetzt, das OLG Dresden, Beschluss vom 15.11.2001, 7 U 1956/01 - Konto einer politischen Partei - hat den Streitwert ebenfalls ohne nähere Begründung auf "unter 60.000,- DM" für die Partei, auf "über 60.000,- DM" für die Bank festgesetzt - zitiert jeweils nach juris).
  • AG Ludwigslust, 31.05.2017 - 43 C 288/16

    Kündigung eines Girokontos durch eine Sparkasse in Mecklenburg-Vorpommern

    679 BGH Urt. v. 11.3.2003 - XI ZR 403/01, NJW 2003, 1658, 1659; etwa Nutzung des Kontos im Zusammenhang mit strafbaren Handlungen (Betrieb entsprechender Internetseiten u. ä.): OLG Hamm, Beschl. v. 13.10.2008 - I-31 W 38/08, BKR 2009, 436; LG München I, Urt. v. 12.5.2009 - 28 O 398/09, VuR 2010, 226.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht