Rechtsprechung
   OLG Hamm, 21.02.2013 - I-4 U 135/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,5507
OLG Hamm, 21.02.2013 - I-4 U 135/12 (https://dejure.org/2013,5507)
OLG Hamm, Entscheidung vom 21.02.2013 - I-4 U 135/12 (https://dejure.org/2013,5507)
OLG Hamm, Entscheidung vom 21. Februar 2013 - I-4 U 135/12 (https://dejure.org/2013,5507)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,5507) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Bei im Internet angebotenen Online-Kursen müssen Verbraucher über ein Widerrufsrecht belehrt werden

  • JurPC

    Keine Anwendung der Ausnahmeregelung des § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB auf einen Online-Kurs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbswidrigkeit des Anbietens eines Vorbereitungskurses auf den Sportboot-Führerschein ohne Widerrufsbelehrung; Begriff des Fernunterrichts i.S. von § 1 Abs.1 FernUSG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (20)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Bei Online-Kursen gibt es ein Widerrufsrecht nach den Vorschriften über Fernabsatzgeschäfte - Ausnahmeregelung gilt nicht

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Auch Anbieter von Onlinekursen müssen Widerrufsrech einräumen

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Verbraucherschutz: Gesetzliches Widerrufsrecht bei Online-Kursen zur Freizeitgestaltung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wettbewerbswidrigkeit des Anbietens eines Vorbereitungskurses auf den Sportboot-Führerschein ohne Widerrufsbelehrung; Begriffsbestimmung des Fernunterrichts i.S.v. § 1 Abs. 1 FernUSG

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Zum gesetzlichen Widerrufsrecht bei Online-Kursen zur Freizeitgestaltung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zum gesetzlichen Widerrufsrecht bei Online-Kursen zur Freizeitgestaltung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Sportbootführerschein per Online-Kurs - Internetanbieter muss die Verbraucher über ihr gesetzliches Widerrufsrecht informieren

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Belehrung über Widerrufsrecht bei Onlinekursen

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Verbraucher muss über Widerrufsrecht für Online-Kurse informiert werden

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Auch für Online-Kurse gilt das Widerrufsrecht

  • peter-kehl.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht auch für Onlinekurse

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht besteht auch bei Online-Kursen - Yachtschule darf Widerrufsrecht nicht verwehren

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Widerrufsrecht gilt auch für Online-Kurse

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    E-Commerce: Gibt es ein Widerrufsrecht bei Online- Kursen?

  • loebisch.com (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht bei Online-Kurs zur Vorbereitung auf den Sportbootführerschein

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Gesetzliches Widerrufsrecht bei Online-Kursen zur Freizeitgestaltung

  • onlinehaendler-news.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht auch bei Online-Kursen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung auch bei Onlinekursen erforderlich

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht gilt auch bei Online-Kursen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Anbieter von Online-Kursen muss Kunden Widerrufsrecht einräumen - Anwendung der Ausnahmeregelung für Verträge im Bereich der Freizeitgestaltung nicht möglich

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2013, 441
  • K&R 2013, 499
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht