Rechtsprechung
   OLG Hamm, 01.04.2011 - I-4 U 203/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,12636
OLG Hamm, 01.04.2011 - I-4 U 203/10 (https://dejure.org/2011,12636)
OLG Hamm, Entscheidung vom 01.04.2011 - I-4 U 203/10 (https://dejure.org/2011,12636)
OLG Hamm, Entscheidung vom 01. April 2011 - I-4 U 203/10 (https://dejure.org/2011,12636)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,12636) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zur irreführenden Werbung durch unterlassene Aufklärung - Nachgebildete Möbel dürfen nicht mit einer Holzart beworben werden, wenn die Angabe "Nachbildung” fehlt

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 5 Abs. 1 Nr. 1
    Wettbewerbswidrigkeit der Bezeichnung mit einer Kunststofffolie überzogener Möbel mit "Buche- oder Kirschbaumdekor"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidrige Werbung mit dem Begriff Dekor und einer Holzart für Möbel, wenn diese lediglich mit Kunststoff-Folie überzogen sind

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wettbewerbswidrigkeit der Bezeichnung mit einer Kunststofffolie überzogener Möbel mit "Buche- oder Kirschbaumdekor"

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Aufgeklebte Folien-Buche ist keine echte Buche

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Irreführung bei einer Produktwerbung

  • rechtsportal.de (Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 08.03.2012 - 4 U 174/11

    Bezeichnung "Textilleder" kann irreführend sein

    Ebenfalls irreführend erschien dem Senat in der Sache 4 U 203/10 (Anlage AST 17) die Werbung mit "Buche dekor", wenn das Möbelstück überhaupt kein Buchenholz enthielt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht