Rechtsprechung
   BFH, 16.01.2019 - II R 19/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2019,15071
BFH, 16.01.2019 - II R 19/16 (https://dejure.org/2019,15071)
BFH, Entscheidung vom 16.01.2019 - II R 19/16 (https://dejure.org/2019,15071)
BFH, Entscheidung vom 16. Januar 2019 - II R 19/16 (https://dejure.org/2019,15071)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,15071) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW

    § 94 Abs. 3 Satz 3 des Bewertungsgesetzes (BewG), § ... 94 Abs. 3 Satz 3 Halbsatz 2 BewG, § 94 Abs. 3 Satz 3 BewG, § 96 Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 1 der Finanzgerichtsordnung (FGO), § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 FGO, § 94 Abs. 3 Satz 1 BewG, § 76 BewG, § 546 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), § 556 BGB, § 94 Abs. 3 Satz 3 Halbsatz 1 BewG, §§ 88 Abs. 1, 90 Abs. 1 der Abgabenordnung, § 76 Abs. 1 Sätze 1 und 2 FGO, § 90 Abs. 1 Satz 2 AO, § 76 Abs. 1 Satz 3 FGO, § 143 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Bewertungsrechtlicher Abschlag wegen Abbruchverpflichtung für Gebäude auf fremdem Grund und Boden

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 94 Abs 3 S 3 BewG 1991, § 94 Abs 3 S 3 Halbs 1 BewG 1991, § 76 BewG 1991
    Bewertungsrechtlicher Abschlag wegen Abbruchverpflichtung für Gebäude auf fremdem Grund und Boden

  • Betriebs-Berater

    Bewertungsrechtlicher Abschlag wegen Abbruchverpflichtung für Gebäude auf fremdem Grund und Boden

  • datenbank.nwb.de

    Bewertungsrechtlicher Abschlag wegen Abbruchverpflichtung für Gebäude auf fremdem Grund und Boden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    BewG § 94 Abs 3 S 3, BewG § 94 Abs 1, BewG § 76
    Einheitsbewertung, Fremder Grund und Boden, Abbruchverpflichtung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2019, 1446
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Hamburg, 23.03.2017 - 3 K 287/14

    Abbruch-Abschlag bei Einheitswert für Gebäude auf fremdem Grund und Boden -

    aa) Zwar wird vertreten, dass aus einer vorherigen Vertragsverlängerung unter Umständen auf die zukünftige Entwicklung geschlossen werden kann (vgl. BMF, BewRGr Abschn. 50 Abs. 3 a. E., Mannek/Krause in Gürsching/Stenger, BewG/ErbStG § 94 BewG Rz. 99); speziell aus wiederholten langfristigen Verlängerungen von Verträgen des Vermieters gegenüber dem Mieter und zugleich anderen Mietern im Umfeld (vgl. FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 23.09.2015 3 K 3097/14, Juris, Rev. II R 19/16).

    cc) Insbesondere kann aus vorangegangenen Vertragsverlängerungen und der sich daraus bisher ergebenden Gesamtlaufzeit nicht mehr auf den zukünftigen Verlauf danach geschlossen werden, wenn inzwischen neu eingetretene Umstände zu berücksichtigen sind (FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 23.09.2015 3 K 3097/14, Juris, Rev. II R 19/16).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht