Rechtsprechung
   BFH, 10.08.1994 - II R 29/94   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1994,1368
BFH, 10.08.1994 - II R 29/94 (https://dejure.org/1994,1368)
BFH, Entscheidung vom 10.08.1994 - II R 29/94 (https://dejure.org/1994,1368)
BFH, Entscheidung vom 10. August 1994 - II R 29/94 (https://dejure.org/1994,1368)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,1368) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    § 6 FGO
    Finanzgerichtsordnung; Bekanntgabe des Beschlusses über die Übertragung des Rechtsstreits auf den Einzelrichter

Papierfundstellen

  • BFHE 175, 16
  • NJW 1996, 80 (Ls.)
  • NVwZ 1995, 1144
  • BB 1994, 1990
  • DB 1994, 2120
  • BStBl II 1994, 862



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)  

  • VGH Baden-Württemberg, 11.04.2016 - 11 S 393/16

    Ausweisung - Jugendstrafe wegen versuchten Totschlags

    Der Beschluss über die Übertragung des Rechtsstreits auf den Einzelrichter erlangt Wirksamkeit mit seiner Bekanntgabe (BVerwG, Beschluss vom 15.10.2001 - 8 B 104.01 -, NVwZ-RR 2002, 150; BFH, Beschluss vom 10.08.1994 - II R 29/94 -, BFHE 175, 16; aA. : Kronisch, in: Sodan/Ziekow, VwGO, 4. Aufl. 2014, § 6, Rn. 83), wobei teilweise vertreten wird, dass es auf den Beginn der Bekanntgabe durch die Hinausgabe der Entscheidung durch die Geschäftsstelle zur Post zum Zwecke der Bekanntgabe ankomme (VGH Bad.-Württ, Urteil vom 14.09.1993 - 14 S 1312/93 -, ESVGH 44, 81).
  • BVerwG, 15.10.2001 - 8 B 104.01

    Übertragung auf den Einzelrichter; Erfordernis der Begründung des

    Zwar ist davon auszugehen, dass Übertragungsbeschlüsse gemäß § 6 VwGO zu ihrer Wirksamkeit der formlosen Bekanntgabe bedürfen (vgl. Kopp/Schenke, a.a.O., § 6 Rn. 14 und 20; Stelkens in: Schoch/Aßmann/Pietzner, a.a.O., § 6 Rn. 29; Brandis in: Tipke/ Kruse, a.a.O., § 6 FGO Rn. 14; BFHE 175, 16 ; OVG Lüneburg, Beschluss vom 10. Juli 1996 - 13 L 5910/95 - NVwZ 1998, 85 ; modifizierend: VGH Baden-Württemberg ESVGH 44, 81 ); eine Zustellung ist gemäß § 173 VwGO i.V.m. § 329 Abs. 2 ZPO nicht erforderlich.
  • BFH, 21.10.1999 - VII R 15/99

    Senatsbesetzung beim FG

    Allerdings kann nach Auffassung des Schrifttums (vgl. Beermann/ Buciek, Steuerliches Verfahrensrecht, § 6 FGO Rdnr. 177; Gräber/Koch, Finanzgerichtsordnung, 4. Aufl., § 6 Rz. 20; Tipke/Kruse, Abgabenordnung-Finanzgerichtsordnung, 16. Aufl., § 6 FGO Rdnr. 14; s. auch BFH-Beschluß vom 10. August 1994 II R 29/94, BFHE 175, 16, BStBl II 1994, 862) eine Revision darauf gestützt werden, daß die Übertragung greifbar gesetzwidrig sei.
  • BFH, 11.11.2010 - X B 159/09

    Wirksamkeit eines Beschlusses nach § 6 FGO durch formlose Bekanntgabe -

    Zur Wirksamkeit eines Beschlusses nach § 6 FGO genügt die formlose Bekanntgabe (Beschlüsse des Bundesfinanzhof --BFH-- vom 10. August 1994 II R 29/94, BFHE 175, 16, BStBl II 1994, 862; vom 10. September 1996 IV R 51/94, BFH/NV 1997, 242, und vom 14. Juni 2006 V B 193/05, BFH/NV 2006, 1854).
  • BFH, 14.06.2006 - V B 193/05

    Einzelrichter bleibt zuständiger Spruchkörper bei Änderung der Zuständigkeit des

    Er wird auch dadurch wirksam, dass er den Beteiligten formlos bekannt gegeben wird (§ 155 FGO i.V.m. § 329 Abs. 2 Satz 1 der Zivilprozessordnung --ZPO--; z.B. BFH-Beschluss vom 10. August 1994 II R 29/94, BFHE 175, 19, BStBl II 1994, 862, m.w.N.).
  • BFH, 12.09.2000 - III R 56/99

    Besetzung des Gerichts: Darlegungslast bei Verfahrensrüge - offensichtliches

    Zur Begründung einer Besetzungsrüge (vgl. dazu auch BFH-Beschluss vom 10. August 1994 II R 29/94, BFHE 175, 16, BStBl II 1994, 862) genügt nicht der bloße Hinweis, an dem Urteil hätten andere Richter als in der vorangegangenen mündlichen Verhandlung teilgenommen (vgl. Tipke/Kruse, Abgabenordnung-Finanzgerichtsordnung, 16. Aufl., § 120 FGO Tz. 62).
  • BFH, 15.10.2008 - V E 2/08

    Erinnerung gegen Kostenrechnung - außerhalb der mündlichen Verhandlung ergangener

    Zwar werden Beschlüsse, die ein FG oder der BFH außerhalb der mündlichen Verhandlung erlässt, erst mit der Bekanntgabe gegenüber den Betroffenen wirksam, wobei eine formlose Mitteilung genügt, da durch den Beschluss keine Frist in Lauf gesetzt wird (§ 155 FGO i.V.m. § 329 Abs. 2 Satz 1 der Zivilprozessordnung; BFH-Beschluss vom 10. August 1994 II R 29/94, BFHE 175, 16, BStBl II 1994, 862).
  • BFH, 03.03.2011 - II B 110/10

    Keine entsprechende Anwendung von § 126 Abs. 4 FGO im

    Zwar braucht er den Beteiligten nicht zugestellt werden, da er unanfechtbar ist (§ 6 Abs. 4 FGO); erforderlich ist aber zumindest eine formlose Bekanntgabe (§ 155 FGO i.V.m. § 329 Abs. 2 Satz 1 der Zivilprozessordnung; BFH-Beschluss vom 10. August 1994 II R 29/94, BFHE 175, 19, BStBl II 1994, 862, m.w.N.).
  • BFH, 10.09.1996 - IV R 51/94

    Rüge der nicht vorschriftsmäßigen Besetzung des Finanzgerichts

    Da er unanfechtbar war (§ 6 Abs. 4 FGO), bedurfte es nicht der in § 53 Abs. 1 FGO vorgesehenen Zustellung (BFH-Beschluß vom 10. August 1994 II R 29/94, BFHE 175, 16, BStBl II 1994, 862, m. w. N.).
  • BFH, 05.05.1999 - XI R 133/96

    Übertragung des Rechtsstreits auf den Einzelrichter

    Eine förmliche Zustellung des Übertragungsbeschlusses ist nicht erforderlich (§ 53 Abs. 1 FGO; vgl. BFH-Beschluß vom 10. August 1994 II R 29/94, BFHE 175, 16, BStBl II 1994, 862).
  • BFH, 10.10.2007 - VI E 2/07

    Vertretungszwang vor dem BFH; Erinnerung gegen den Kostenansatz; Bekanntgabe

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht