Rechtsprechung
   BFH, 29.07.1987 - II R 32/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,17095
BFH, 29.07.1987 - II R 32/85 (https://dejure.org/1987,17095)
BFH, Entscheidung vom 29.07.1987 - II R 32/85 (https://dejure.org/1987,17095)
BFH, Entscheidung vom 29. Juli 1987 - II R 32/85 (https://dejure.org/1987,17095)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,17095) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 07.12.1995 - III R 12/91

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand - Bestimmung der von einem Steuerberater

    A hat zwar möglicherweise insofern gegen ihre Sorgfaltspflichten verstoßen, als sie offenbar den Kläger nicht, wie es die Rechtsprechung grundsätzlich fordert (BFH-Urteil vom 29. Juli 1987 II R 32/85, BFH/NV 1988, 784; BGH-Beschluß in VersR 1993, 630), ausdrücklich über die Bedeutung der Klagefrist und das Fristende belehrt hat.
  • BFH, 28.02.1989 - VIII R 181/84

    Anforderung an die Schätzung der Besteuerungsgrundlagen - Verletzung des

    Die Tatsachen, die für die Versäumung der Frist ursächlich waren, und der Sachverhalt, der die unverschuldete Verhinderung belegen soll, sind innerhalb dieser Frist anzugeben (§ 155 FGO i. V. m. § 236 Abs. 2 Satz 1 1. Halbsatz ZPO; BFH-Urteil vom 29. Juli 1987 II R 32/85, BFH / NV 1988, 784, m. w. N.; BFH-Beschluß vom 21. April 1987 IV R 75/86, BFH / NV 1988, 712, m. w. N.) und glaubhaft zu machen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht