Rechtsprechung
   BFH, 02.04.2008 - II R 59/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,3473
BFH, 02.04.2008 - II R 59/06 (https://dejure.org/2008,3473)
BFH, Entscheidung vom 02.04.2008 - II R 59/06 (https://dejure.org/2008,3473)
BFH, Entscheidung vom 02. April 2008 - II R 59/06 (https://dejure.org/2008,3473)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3473) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    GG Art. 20; AO § 162 Abs. 1; BewG §§ 9, 83, 86 Abs. 3 Satz 1, §§ 87, 129; BewG DDR § 10 Abs. 1; RBewDV § 32 Abs. 1 Nr. 5, § 33

  • IWW
  • openjur.de

    Schätzung des Einheitswerts 1935 für denkmalgeschütztes Wasserschloss im Beitrittsgebiet; Erlass einer bewertungsrechtlichen Verwaltungsvorschrift

  • Simons & Moll-Simons
  • Judicialis
  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Anwendung des Sachwertverfahrens sondern Schätzung des Einheitswertes 1935 für denkmalgeschütztes Wasserschloss im Beitrittsgebiet

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de

    Einheitswert 1935 für denkmalgeschütztes Wasserschloss im Beitrittsgebiet; Erlass einer bewertungsrechtlichen Verwaltungsvorschrift

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Einheitswert für ein denkmalgeschütztes Thüringer Wasserschloss

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Geltung des Höchstbetrags einer Wertminderung wegen Alters nach § 86 Abs. 3 S. 1 Bewertungsgesetz (BewG) im Anwendungsbereich des § 129 Abs. 2 BewG; Berücksichtigung einer Ermäßigung für behebbare Baumängel neben der Wertminderung wegen Alters; Fortgeltung der Einheitswerte ...

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Einheitswert für denkmalgeschütztes Wasserschloss in Thüringen

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Denkmalschutz rechtfertigt Unterschreitung des Restwerts - Oder: Welchen Einheitswert hat ein denkmalgeschütztes Wasserschloss?" von Reinhard Stöckel, original erschienen in: NWB 2008, 2967 - 2970.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 225, 482
  • BStBl II 2009, 983
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • FG Köln, 07.09.2016 - 5 K 925/08
    Das Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) vom 02.04.2008 II R 59/06, BStBl II 2009, 983, betreffe den Sonderfall der Schätzung des Einheitswertes im Beitrittsgebiet, der ehemaligen DDR, auf den 01.01.1935.

    Insoweit werde auf das BFH-Urteil vom 02.04.2008 II R 59/06 und das Urteil des FG Berlin vom 30.11.2005 2 K 2418/03 verwiesen, wobei diese Entscheidungen allenfalls entsprechend anzuwenden wären.

  • BVerwG, 05.05.2015 - 9 C 6.14

    Sprungrevision, Zustimmung, Zustimmungserklärung, Telefax, Grundsteuer,

    Denn der Denkmaleigenschaft und der fehlenden Nutzungsmöglichkeit kann durch eine - vom Berechtigten zu beantragende - Neufestsetzung des Einheitswertes Rechnung getragen werden, die sich auf die Höhe der Grundsteuer auswirkt (vgl. hier § 129 BewG i.V.m. § 52 f. Bewertungsgesetz der Deutschen Demokratischen Republik i.d.F. vom 18. September 1970 [Sonderdruck Nr. 674 des Gesetzblattes] i.V.m. §§ 41, 45 der Durchführungsverordnung zum Reichsbewertungsgesetz vom 2. Februar 1935 [RGBl. I S. 81, zuletzt geändert durch die Verordnung vom 8. Dezember 1944, RGBl I S. 338], vgl. hierzu etwa BFH, Urteile vom 2. April 2008 - II R 59/06 - BFHE 225, 482 zum Einheitswert für ein denkmalgeschütztes Wasserschloss im Beitrittsgebiet und vom 14. Mai 2003 - II R 14/01 - BFHE 202, 371 zur Abgrenzung zwischen bebauten und unbebauten Grundstücken).
  • BFH, 15.10.2008 - II B 74/08

    Einheitsbewertung im Beitrittsgebiet - Darlegung des Zulassungsgrundes der

    Diese Regelungen sind nach ständiger Rechtsprechung trotz des lange zurückliegenden Hauptfeststellungszeitpunkts und der dadurch verursachten erheblichen Schwierigkeiten bei der Bewertung anzuwenden (BFH-Urteile vom 24. Mai 2007 II R 68/05, BFHE 217, 168, BStBl II 2008, 12, m.w.N., und vom 2. April 2008 II R 59/06, BFH/NV 2008, 1124; BFH-Beschlüsse vom 12. Januar 2006 II B 56/05, BFH/NV 2006, 919; in BFH/NV 2007, 1280, und in BFH/NV 2007, 1829).
  • FG Sachsen, 13.12.2017 - 4 K 18/16
    Für die Schätzung des Grundstückswertes kann nur auf Grundzüge des Sachwertverfahrens in Anlehnung an die Regelungen der §§ 83 ff BewG , die gemäß § 129 Abs. 2 BewG nicht unmittelbar anwendbar sind, zurückgegriffen werden (vgl. BFH Urteil vom 02. April 2008 II R 59/06 BStBl II 2009, 983 ).

    Eine entsprechende Anwendung des Sachwertverfahrens der §§ 83 ff BewG mit allen Detailregelungen ist weder geboten noch statthaft (vgl. BFH-Urteil vom 02. April 2008 II R 59/06, a. a. O.).

    Eine Abweichung vom Denkmalerlass kann nur geboten sein, wenn der sich ergebende Grundstückswert außerhalb jeder noch vertretbaren Toleranz liegt (BFH Urteil vom 02. April 2008 II R 59/06, a. a. O.).

  • FG Berlin-Brandenburg, 16.02.2011 - 3 K 3096/07

    Verfassungsmäßigkeit der Erhöhung des Grundsteuerhebesatzes in Berlin von 660 %

    Die entsprechenden Regelungen sind nach ständiger Rechtsprechung trotz des lange zurückliegenden Hauptfeststellungszeitpunkts und der dadurch verursachten erheblichen Schwierigkeiten bei der Bewertung anzuwenden (BFH, Beschluss vom 12. Januar 2006, II B 56/05, BFH/NV 2006, 919; Urteil vom 24. Mai 2007, II R 68/05, BStBl II 2008, 12 m.w.N.; Urteil vom 2. April 2008, II R 59/06, BFH/NV 2008, 1124; Beschluss vom 15. Oktober 2008, II B 74/08, BFH/NV 2009, 125).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht