Rechtsprechung
   BGH, 15.01.2019 - II ZR 392/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,4982
BGH, 15.01.2019 - II ZR 392/17 (https://dejure.org/2019,4982)
BGH, Entscheidung vom 15.01.2019 - II ZR 392/17 (https://dejure.org/2019,4982)
BGH, Entscheidung vom 15. Januar 2019 - II ZR 392/17 (https://dejure.org/2019,4982)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,4982) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (16)

  • Deutsches Notarinstitut

    AktG § 112 S. 1

  • Wolters Kluwer

    Nichtigkeit eines Geschäftsanteilskaufvertrag wegen Verstoßes gegen § 112 S. 1 AktG; Anwendbarkeit des § 112 S. 1 AktG bei Rechtsgeschäften mit einer Ein-Personen-Gesellschaft eines Vorstandsmitglieds; Vorstandsmitglied als alleiniger Gesellschafter einer Gesellschaft

  • Wolters Kluwer

    Berichtigung eines Urteils wegen offenbarer Unrichtigkeit

  • Betriebs-Berater

    Erweiterter Anwendungsbereich des § 112 S. 1 AktG auf Verträge mit Ein-Personen-Gesellschaft eines Vorstandsmitglieds

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Vertretung der Aktiengesellschaft auch bei Rechtsgeschäften mit einer Gesellschaft, deren alleiniger Gesellschafter ein Vorstandsmitglied ist

  • Wolters Kluwer

    Nichtigkeit eines Geschäftsanteilskaufvertrag wegen Verstoßes gegen § 112 S. 1 AktG; Anwendbarkeit des § 112 S. 1 AktG bei Rechtsgeschäften mit einer Ein-Personen-Gesellschaft eines Vorstandsmitglieds; Vorstandsmitglied als alleiniger Gesellschafter einer Gesellschaft

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AktG § 112

  • rechtsportal.de

    AktG § 112 S. 1
    Nichtigkeit eines Geschäftsanteilskaufvertrag wegen Verstoßes gegen § 112 S. 1 AktG ; Anwendbarkeit des § 112 S. 1 AktG bei Rechtsgeschäften mit einer Ein-Personen-Gesellschaft eines Vorstandsmitglieds; Vorstandsmitglied als alleiniger Gesellschafter einer Gesellschaft

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Vertretung der AG durch Aufsichtsrat auch bei Vertrag mit Ein-Personen-Gesellschaft eines Vorstandsmitglieds

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Vertretung der AG bei wirtschaftlicher Identität

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Aufsichtsrat vertritt Aktiengesellschaft bei Rechtsgeschäften mit einer Gesellschaft deren alleiniger Gesellschafter ein Vorstandsmitglied ist

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Vertretung einer AG gegenüber einem Unternehmen eines Vorstandsmitglieds

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Erweiterter Anwendungsbereich des § 112 S. 1 AktG auf Verträge mit einer Ein-Personen-Gesellschaft eines Vorstandsmitglieds

  • Jurion (Kurzinformation)

    Geschäftsanteilskaufvertrag bei Verstoß gegen § 112 S. 1 AktG nichtig

  • rosepartner.de (Kurzinformation)

    Geschäfte der AG mit dem Vorstand - Wer vertritt die Aktiengesellschaft?

Besprechungen u.ä. (3)

  • meyer-koering.de (Entscheidungsbesprechung)

    BGH klärt Vertretungsbefugnis einer AG bei Verträgen mit einer 100 %igen Gesellschaft des zukünftigen Vorstandsmitglieds

  • haufe.de (Entscheidungsbesprechung)

    Vertretung der AG durch den Aufsichtsrat bei Rechtsgeschäften mit Vorstandsmitgliedern

  • noerr.com (Entscheidungsbesprechung)

    Vertretung der AG durch den Aufsichtsrat gegenüber Gesellschaften im Alleinbesitz eines (künftigen) Vorstandsmitglieds

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BGHZ 220, 377
  • NJW 2019, 1677
  • ZIP 2019, 564
  • MDR 2019, 617
  • DNotZ 2019, 703
  • WM 2019, 542
  • BB 2019, 910
  • DB 2019, 655
  • Rpfleger 2019, 345
  • NZG 2019, 420
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 02.07.2019 - II ZR 155/18

    Liegen der gesetzlichen Zuständigkeit zur fristlosen Kündigung des

    Entgegen der Auffassung der Revision lässt sich aus dem Zweck, den § 39 GenG mit § 112 AktG gemeinsam hat, Interessenkollisionen vorzubeugen und eine unbefangene sachgerechte Vertretung der Körperschaft sicherzustellen (BGH, Urteil vom 26. Juni 1995 - II ZR 122/94, BGHZ 130, 108, 111; Urteil vom 15. Januar 2019 - II ZR 392/17, ZIP 2019, 564 Rn. 23 mwN), nichts für die Zuständigkeit des Aufsichtsrats zur fristlosen Kündigung herleiten.
  • BGH, 30.04.2019 - II ZR 317/17

    Vertretung einer Sparkasse gegenüber einzelnen Vorstandsmitgliedern durch den

    Es kommt allein auf eine typisierende Betrachtung an (BGH, Urteil vom 14. Juli 1997 - II ZR 168/96, ZIP 1997, 1674, 1675; Urteil vom 16. Oktober 2006 - II ZR 7/05, ZIP 2006, 2213 Rn. 5; Urteil vom 15. Januar 2019 - II ZR 392/17, ZIP 2019, 564 Rn. 23; vgl. auch Urteil vom 20. März 2018 - II ZR 359/16, ZIP 2018, 926 Rn. 25 z.V.b. in BGHZ 218, 122).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht